handball_championsleagueHier haben wie ein weiteres interessantes Duell des Achtelfinales der Champions League. Der ungarische Vertreter hat sich in der Gruppenphase als ein großartiger Gastgeber erwiesen, während die Deutschen geschafft haben, in einer sehr starken Gruppe den zweiten Platz einzunehmen. Unter anderem ist es ihnen gelungen, die Mannschaft von Ciudad Real zu bezwingen. Beginn: 26.03.2011 – 14:30

Pick Szeged ist eine Mannschaft, die man nicht unterschätzen darf. Der regelmäßige CL-Teilnehmer hat in dieser Saison ein Team, das vor allem zuhause ein tolles Spiel abliefert. In der ungarischen Meisterschaft befinden sie sich hinter Vezsprem aber das hat man auch erwartet. Das Problem ist, dass sie am vergangenen Wochenende gerade bei diesem Erzrivalen zu Gast waren. Sie erlebten eine richtige Katastrophe, als sie mit 40:23 bezwungen wurden. Unter dem Eindruck dieser Niederlage empfangen sie die unangenehmen Gäste aus Flensburg. Da sie in der Meisterschaft keine Chance auf den Titelgewinn haben ist es möglich dass sie sich in dieser Begegnung mit Vezsprem aufgespart haben, aber bestimmt haben sie einen Rückstand von 17 Toren weder gewollt noch erwartet. Ob sich diese Niederlage negativ auf die Stimmung in der Mannschaft ausgewirkt hat, wissen wir nicht, aber die Rückkehr des Kapitäns David Katritz wird sie sicherlich freuen. Der rechte Flügelspieler Tomas Stranovsky könnte vielleicht ebenfalls dabei sein und das würde bedeuten, dass nur Norbert Nagy, der eh auf der gleichen Position wie der slowakische Nationalspieler agiert, ausfallen wird. Wir haben bereits erwähnt, dass sie in der Gruppenphase ein tolles Spiel zuhause gezeigt haben. Sie wurden nur von Chekhovskie Medvedi bezwungen, aber in Chekhov haben sie sich für diese Niederlage gerächt. Im letzten Heimspiel haben sie den unangenehmen spanischen Vertreter Valladolid mit einem brillanten Spiel problemlos besiegt. Im Spiel gegen Aalborg haben sie eine Niederlage kassiert, aber immerhin haben sie den viel ersehnten dritten Gruppenplatz eingenommen. Die Flensburger haben sich als ein Gegner nach Maß erwiesen, weil sie in dieser Saison nicht besonders gut spielen und mit den Verletzungsproblemen kämpfen müssen, während Pick Szeged fast vollständig auflaufen wird.

Voraussichtliche Aufstellung Pick Szeged: Mikler, Toro, Katritz, Lekai, Butenko, Stranovsky, Zubai.{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“ <h3><a rel=“nofollow“ href=“http://bet365.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Die Flensburger haben einen dichten Spielplan und diese Begegnung ist bereits die dritte in dieser Woche. Die Flensburger, die sonst großartig spielen, müssen jetzt mit den zahlreichen Verletzungen kämpfen. In der Meisterschaft belegen sie erst den sechsten Tabellenplatz und wahrscheinlich werden sie in der nächsten Saison in der CL nicht dabei sein. Deshalb werden sie alles tun, um in dieser Saison, in der sie bisher sehr gut gespielt haben, ein großartiges Ergebnis zu erzielen. Allerdings wurden sie in den beiden schwierigen Gastauftritten (Ciudad Real und Zagreb) bezwungen, aber diese Gegner haben sie dann zuhause geschlagen, genau wie alle andere Teams in der Gruppe. Sie befinden sich auf dem zweiten Platz und deshalb werden sie den Heimvorteil im Rückspiel haben und da sie tolle Partien zuhause bisher abgeliefert haben, bedeutet das einen großen Vorteil für sie. Am vergangenen Wochenende kassierten sie eine schwere Niederlage beim Gastauftritt in Kiel, und nur zwei Tagen danach haben sie nur mit großer Mühe einen minimalen Sieg über Grosswallstadt verzeichnet. In dieser Begegnung werden sie ohne drei sehr wichtige Spieler auflaufen. Ausfallen werden der rechte Rückraumläufer Oscar Carlen, Thomas Mogensen Rückraum-Mitte und der Kreisläufer Michael Knudsen. Sie sind die besten Spieler und sie führen das Team an. Die Ersatzspieler spielen solide, sind aber ziemlich müde, weil jetzt niemand da ist, um sie zu ersetzen. Bei diesem unangenehmen Gastspiel werden die Flensburger mit einer minimalen Niederlage zufrieden sein, obwohl sie auf Sieg spielen werden.

Voraussichtliche Aufstellung Flensburg: Beutler, Eggert, Boesen, Djordjić, Mocsai, Svan Hansen, Heinl.

Die Buchmacher haben in dieser Begegnung einen großen Vorteil den Gästen gegeben. Dies ist jedoch ihre dritte Auswärtsbegegnung in sechs Tagen und noch dazu werden einige wichtige Spieler ausfallen. Deshalb werden wir einen leichten Vorteil dem Gastgeber geben, mit der Möglichkeit, dass sie Gäste einen minimalen Sieg feiern.

Tipp: Pick Szeged +1,5

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,86 bei youwin (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010