Tipp EM-Qualifikation: Österreich – Deutschland

handball-emNach einem sehr interessanten Fußball-Duell der beiden großen Rivalen ist jetzt ein Handball-Duell dieser beiden Rivalen auf dem Programm. Die Situation ist im Gegensatz zu Fußball ein wenig anders, weil sich die Österreicher mit einem Sieg die Teilnahme an der EM sichern würden, während sie Deutschen ohne jede Chance geblieben würden. Mit einem Remis wären die beiden Mannschaften irgendwie zufrieden und gerade ein solches Endergebnis gab es in ihrem ersten gegenseitigen Duell in Göppingen (26:26). Dieses Duell wird in Innsbruck stattfinden. Beginn: 08.06.2011 – 20:15

Die Österreicher können mit der aktuellen Situation in der Gruppe, die gleich nach der Auslosung als die stärkste bezeichnet wurde, sehr zufrieden sein. In dieser Gruppe befindet sich noch Island, der olympische Vizemeister und der regelmäßige Teilnehmer an den großen Wettbewerben. Die Österreicher sind zwei Runden vor dem Ende der Qualifikation auf dem ersten Platz in der Gruppe. Das Problem ist, das ihnen zwei sehr schwierige Begegnungen bevorstehen, denn nach diesem Spiel haben sie noch einen Gastauftritt in Island zu absolvieren. Angesichts des Spielplans ist es real zu erwarten, dass dieses Spiel über alles entscheidet, weil im nächsten Spiel die Österreicher kaum die Isländer bezwingen können. Also in diesem Spiel haben die Österreicher einen Matchball und der Gegner ist der Erzrivale, mit dem sie jedoch mithalten können. Vor einigen Jahren war aber unvorstellbar, dass die Österreicher mit den Deutschen mithalten können, aber der österreichische Handball ist nach 2008., als sie die Gastgeber der EM waren, in einer Expansion. Schon damals waren sie ein unangenehmer Gegner. Ihr größter Nachteil ist das wechselhafte Spiel und diese Oszillationen konnte man bei der letzten WM in Schweden sehr gut beobachten. In dieser Qualifikation haben sie Island zuhause bezwungen, aber das Remis gegen Deutschland ist ihnen trotzdem wertvoller. Die Österreicher waren nur noch einen Schritt vom Sieg entfernt, aber die Deutschen haben doch geschafft, einen Punkt zu ergattern und das wurde als eine große Überraschung bewertet. Eine noch größere Überraschung wäre es, wenn in diesem Spiel Österreich Deutschland bezwingen und damit verhindern würde, dass sie sich bei der EM qualifizieren. Im ersten Duell hat der großartige Torwart Marinovic, der sehr gut verteidigt hat, die Deutschen „zerstört“. Zusammen mit Szilagy und Weber, die in der Bundesliga tätig sind, stellt er das Rückgrat der Mannschaft dar. Das Problem könnte ihnen eine leichtere Verletzung von Schlinger darstellen, sowie die Tatsache, dass sie über keine breite Bank verfügen.

Voraussichtliche Aufstellung Österreich: Marinović, Wilczynski, Schlinger, Szilagyi, Božović, Weber, Folser.{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);” <h3><a rel=”nofollow” href=”http://bet365.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Der deutsche nationale Handball steckt weiterhin in einer Krise. Sie haben die weltbeste Liga aber in der Nationalmannschaft funktioniert vieles nicht. Bei der letzten WM haben sie eine sehr schlechte Platzierung eingenommen. In diese Qualifikation sind sie ebenfalls schlecht gestartet sodass das weitere Engagement des legendären Trainers Brand fraglich war. Es wurde beschlossen, dass die Zusammenarbeit mit diesem Experten vor dem Ablauf des Vertrages 2013 beendet sein soll, aber er wird die Mannschaft in den verbleibenden zwei Spielen der Qualifikation leiten. Wir haben bereits gesagt, dass die Deutschen schlecht in diese Qualifikation gestartet sind, aber im letzten Duell haben sie die Isländer mit 11 Toren regelrecht auseinander genommen. Aufgrund des überzeugenden Sieges wäre ein Remis gegen Österreich recht gut, aber bei dieser Sportart ist es sehr schwierig auf ein solches Ergebnis zu spielen. Der öffentliche Druck ist sehr groß. Die Fans wünschen sich einen Sieg, der ihnen die Teilnahme bei der EM in Serbien sichern wird. Mit der Besatzung sollte es keine Probleme geben, weil sie vollständig sind und das ist nur selten der Fall, vor allem wenn man bedenkt, dass die anstrengende Saison in der Bundesliga gerade beendet wurde. Brand geht und er will nicht das Team als Verlierer verlassen.

Voraussichtliche Aufstellung Deutschland: Heinevetter, Gensheimer, Hens, Kraus, Glandorf, Groetzki, Preis.

Es ist schwer sich einen großen Wettbewerb ohne Deutschland vorzustellen. Gerade das wird passieren, wenn die Deutschen in diesem Spiel verlieren sollten und deshalb glauben wir, dass sie so was nicht zulassen werden. Mit einem Remis wären sie auch zufrieden und die Österreicher können sie kaum zwei Mal überraschen. Eine vollständige deutsche Mannschaft mit einigen Einzelspielern, die sich in einer Topform befinden, ist immer noch zu stark für ihre Nachbarn.

Tipp: Sieg Deutschland

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,70 bei titanbet (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010