Tipp Handball EM-Qualifikation: Deutschland – Island

handball-emDies ist eines der interessantesten Spiele aus dem heutigen Handballangebot. Die Gruppe 5 ist eine der stärksten Gruppen, weil darin gleich drei WM-Teilnehmer spielen. Das bedeutet aber gleichzeitig auch, dass wir eines der Teams bei der EM in Serbien nicht sehen werden. Bisher steht am schlechtesten die deutsche Auswahl und heute ist der ehemalige Weltmeister sehr stark unter dem Zugzwang eines Sieges. Die Isländer haben am Mittwoch im Hinspiel einen 36:31-Sieg geholt, sodass sie heute relativ befreit spielen können. Beginn: 13.03.2011 – 17:45

Die deutsche Nationalmannschaft steht in einer nicht allzu kleinen Krise und die letzten Ergebnisse bestätigen diese Aussage. Während sich der Klubhandball hervorragend entwickelt und gleichzeitig die Handballbundesliga die stärkste Handballliga der Welt ist, erlebt die Nationalmannschaft sehr schwere Tage. Nur 11. Platz bei der WM in Schweden wurde als eine echte Katastrophe kategorisiert und um die Situation noch schwieriger zu machen, ist die EM-Teilnahme ebenfalls in Gefahr geraten. Zum Pech der Deutschen bekamen sie die schwerste Gruppe zugelost, in der es keine Zeit zum Entspannen gibt. Schon am ersten Gruppenspieltag überraschte sie Österreich und entfuhr einen Punkt vom deutschen Boden. Direkt danach wurde zwar Lettland bezwungen, aber am Mittwoch erlebte man relativ überzeugende Niederlage gegen Island. Der Unterschied zur WM-Auswahl waren nur die Ausfälle des Torwarts Bitter und eines der besten Spieler Glandorf. Wie es aussieht ist heute Glandorf dabei. Wenn man sich die einzelnen Spieler anschaut, dann sollte die deutsche Nationalauswahl sehr gut spielen können, weil fast alle Spieler in der stärksten Liga der Welt spielen. Sie erinnern zurzeit ein wenig an die polnische Nationalmannschaft, die ebenfalls sehr gute Einzelspieler hat, aber keinerlei gute Ergebnisse vorweisen kann. Heute bleibt nur die Flucht nach vorne, weil alles andere als ein Sieg nichts nutzen würde. Außerdem wäre es gut mit fünf oder mehr Toren Vorsprung zu gewinnen um die Islandpleite aus dem Hinspiel zu egalisieren.

Voraussichtliche Aufstellung Deutschland: Heinevetter, Gensheimer, Kaufmann, Kraus, Glandorf, Sprenger, Preis{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);” <h3><a rel=”nofollow” href=”http://bet365.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Die Isländer haben sich am vergangenen Mittwoch den langersehnten Wunsch erfüllt und endlich mal den großen Rivalen aus Deutschland bezwungen. Die Rivalität zwischen den beiden Teams ist deshalb so ausgeprägt, weil die meisten isländischen Nationalspieler ihr Geld eben in der deutschen Bundesliga verdienen. Die Spieler kennen sich sehr gut untereinander, weil jeder Isländer mindestens einen deutschen Nationalspieler in seinem Bundesligaverein als den Mannschaftskollegen hat. Das bezieht sich am meisten auf den Verein Rhein Neckar Löwen, wo jeweils drei isländische und drei deutsche Nationalspieler ihr Geld verdienen. Island hat nach dem Mittwochsieg eine auf den ersten Blick gute Ausgangssituation, aber man kann nicht sagen, dass sie gut spielen würden. In Österreich wurden sie relativ problemlos bezwungen und wenn sie heute eine erneute Niederlage einstecken, dann haben sie die ersten Probleme vor der Tür. Es ist aber schon der Fall, dass sie nicht so viel Druck wie Deutschland haben. Man muss aber schon sagen, dass dieses Spiel schon wichtig ist, weil sie im Falle einer hohen Niederlage in eine große Bedrängnis geraten würden. Ansonsten hat Island keinerlei Probleme mit den Ausfällen. Vor vier Tagen sah man einen unglaublichen guten Sigurdsson, der 12 Tore erzielt hat und einen ebenfalls guten Palmarsson, der 8 Tore erzielte. Alles in allem haben die Isländer außer dem Trio Stefansson, Petersson und Gunarsson insgesamt ein gutes Team, das an manchen Tagen sehr viel leisten kann.

Voraussichtliche Aufstellung Island: Gustavsson, Sigurdsson, Atlason, Palmarsson, Stefansson, Petersson, Gunarsson

Hier erwarten wir einen harten Kampf bis zum letzten Funken der Kraft. Der mögliche Verlust und die Rivalität sind sehr groß und das Spiel in der Tennishalle in Halle bei Bielefeld wird sehr heißblütig werden. Wir geben der deutschen Nationalauswahl einen leichten Vorsprung und zwar aufgrund der größeren Tradition, aber hauptsächlich aufgrund des Zugzwangs eines Sieges.

Tipp: Sieg Deutschland

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,80 bei Williamhill (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010