handballwmDiese Partie ist fast das entscheidende Spiel für beide Teams. Die Kroaten würde nur ein Sieg weiterbringen und den Schweden würde ein Remis ausreichen. Die Schweden hätten sogar eine theoretische Chance, wenn sie eine Niederlage kassieren sollten. Bisher haben beide Nationalmannschaften relativ unbeständig gespielt und aus diesem Grund ist eine Prognose ohne eine genauere Analyse nicht möglich. Beginn: 23.01.2011 – 18:15

 

Die Schweden haben ein sehr schweres Spiel hinter sich, aber sie gewannen diese schwere Partie. Die Serben haben ihnen viele Probleme zubereitet, aber das war bisher bei allen Gegnern der Fall. Erst kurz vor dem Ende des Spiels übernahmen sie das Spiel und gewannen es dann. Der Gastgeber sah aber bisher überhaupt nicht überzeugend aus und es ist eigentlich ein Wunder, dass außer Argentinien niemand die ganzen Schwächen ausnutzen konnte. Serbien war nah dran, aber am Ende fehlte dem serbischen Team die letzte Kraft, währenddessen das heimische Team angepeitscht von den eigenen Fans in den letzten 10 Minuten des Spiels in einen Trance kam und sehr gut das Spiel beendete. Der nächste Gegner ist Kroatien und zum ersten Mal bei diesem Turnier hat Schweden keine Favoritenrolle, aber der mögliche Gewinn ist groß, weil sie mit einem weiteren Sieg fast sicher im Halbfinale wären. Auf der anderen Seite haben sie die Reserveoption, also die Möglichkeit das Spiel zu verlieren und trotzdem eine gute Chance auf das Halbfinale, sodass sie heute relativ befreit spielen können. Je länger das Turnier voranschreitet, desto weniger rotieren sie die Spieler, sodass ihr Spiel immer lesbarer wird. Gegen Serbien haben sie gerade ein Mal rechts außen gewechselt und kurz vor dem Ende des Spiels wurde noch ein linker Außenspieler eingewechselt. Der erste Kreiläufer Gustavsson hat in diesem Duell nicht mitgespielt. Das Hauptproblem der Schweden ist, dass sie mit kaum einer Aktion die Kroaten überraschen können.

 

Voraussichtliche Aufstellung Schweden: Sjostrand, Kallman, Larholm, Doder, K.Andersson, Ekberg, Arrhenius{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“><a rel=“nofollow“ href=“http://10bet.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“>50% bis 100€ Exklusivbonus. NUR BEI UNS!</a></div>
{/source}

Die Kroaten haben bisher relativ unberechenbar gespielt und am besten sah man das gegen Argentinien. Argentinien hat nämlich die Schweden bezwungen und viel Mühe den Polen gemacht, aber dafür haben die Kroaten die Gauchos vom Platz gefegt. Die Kroaten wurden nach der Pleite gegen die Dänen eigentlich abgeschrieben, aber gerade mit der Demonstration der Macht im Spiel gegen Argentinien haben sie wieder die Aufmerksamkeit auf sich gelenkt. Die Änderung, die innerhalb von zwei Tagen stattfand, war erstaunlich. Zuerst erhöhte der erste Torwart Alilovic seine Leistung und zwar deutlich. Mit dem besseren Torwart wurde auch das defensive Spiel deutlich besser, sodass viele leichte Kontertore zustande kamen. Außerdem erwachte Denis Buntic endlich mal aus dem Schlaf. Nach dem Spiel gegen Argentinien wurden einige Sachen viel klarer, wie die Abwehrformation, die ab jetzt nur in der Formation 6-0 spielt. Der Rest der Taktik war auch vorher klar und ab jetzt hängt alles von der Spielform der einzelnen Spieler ab.

Voraussichtliche Aufstellung Kroatien: Alilović, Štrlek, Lacković, Balić, Buntić, Zrnić, Vori

Hier ist der mögliche Gewinn für beide Teams sehr hoch, aber für die Kroaten geht es um viel mehr. Auf den Kroaten lastet nämlich der Druck, dass sie gewinnen müssen und auf den Schweden der Druck der heimischen Publikums. Auf der anderen Seite können die Schweden kaum besser spielen als sie gegen Serbien oder Polen gespielt haben, was vielleicht genügend könnte, wenn die Kroaten keinen guten Tag erwischen. Die kroatische Nationalmannschaft sieht aber nicht so aus, als ob sie wieder einen schlechten Tag erwischen sollte, sodass sie heute den enorm wichtigen Sieg holen müsste.

Tipp: Sieg Kroatien

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,70 bei bet365 (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010