WetttippsAn diesem Dienstag werden wir ein Spiel aus der russischen Meisterschaft für Sie analysieren. Obwohl dies  das letzte Spiel dieser Playoff-Runde ist, kann man nicht sagen, dass dieses Duell das interessanteste ist, weil sich Kuban mit der Platzierung unter Top8 zufrieden gegeben hat und so ist es schon lange klar, dass diese Mannschaft die letzte in der Elite sein wird, während CSKA Ambitionen hat, zumindest den zweiten Platz zu halten, da es zum Titelgewinn nicht ausreichte. Deshalb ist es klar, wer Favoritenrolle in diesem Duell hat. Allerdings haben sie in den beiden direkten Meisterschaftsduellen Remis gespielt, während das Match in Krasnodar im Rahmen des Playoffs ebenfalls ohne Sieger endete (1:1). Beginn: 08.05.2012 – 15:00

Seit Jahren hat CSKA Titelambitionen, aber in letzter Zeit geht es ihnen nicht so gut. Zenit hat Dominanz übernommen und CSKA stand wieder mit leeren Händen da. Schon länger war alles klar, noch vor den Playoffs, sodass sich CSKA auf dem Kampf um den zweiten Tabellenplatz, der in die Champions League führt, umgestellt hat. In den Playoffs haben sie zusätzlich nachgelassen und jetzt ist auch der zweite Platz gefährdet. Sie spielen nur mittelmäßig und bisher haben sie jeweils vier Siege, Niederlagen und Remis verbucht. Sie waren sogar in einer Serie von fünf sieglosen Spielen. In den letzten zwei Runden haben sie zwei Siege verbucht und zwar gegen Spartak und Lokomotive. Die Mannschaft von Spartak wurde beide Male in den Playoffs von CSKA bezwungen, obwohl die Moskauer hoffen, dass sie auch durch die Anzahl der gewonnenen Punkte vor Spartak sein werden. Deshalb ist dieses Match gegen Kuban sehr wichtig, vielleicht sogar entscheidend. Die lange und anspruchsvolle Saison, in der sie bis zum Achtelfinale der CL gekommen sind, forderte ihren Tribut. Sehr viele Spieler haben sich verletzt. Aus diesem Grund werden V.Berezutski, Ignashevich, Dzagoev und Gonzalez ausfallen. Vor allem haben sie große Probleme in der Abwehr wo die beiden ersten erwähnten Spieler ausfallen werden. Trotzdem werden sie in diesem Spiel angreifen und auf einen sicheren Sieg gegen den unangenehmen Gegner spielen.

Voraussichtliche Aufstellung CSKA: Akinfeev – Nababkin, Vasin, A.Berezutski, Shchennikov – Musa, Honda, Wernbloom, Tošić – Necid, Doumbia Werbung2012

Kuban ist „Eindringling“ unter den Top8, weil alle anderen Mannschaften in diesen Playoffs viel teurer und hochwertiger sind. Daher hatte Kuban keine besonderen Ambitionen aber das bedeutet nicht, dass sie kampflos aufgegeben haben. In den 12 Runden der Playoffs haben sie jedoch nur einmal gesiegt, aber  sie wurden nur vier Mal bezwungen, genau wie CSKA. Sie spielen sehr oft Remis, sogar sieben Stück und so machen sie die Pläne der favorisierten Mannschaften kaputt. In den letzten vier Duellen haben sie Remis gespielt und zwar immer mit erzielten Toren. Zwei Mal gab es 1:1 und zwei Mal 2:2. Drei Mal waren sie die Gastgeber. Gegen den aktuellen Meister Zenit haben sie ebenfalls ungeschlagen geblieben. Gerade deshalb weil sie unbelastet spielen können, sind sie gefährlich und unangenehm. Sie spielen sehr mehrwürdige Spiele und so waren sie in einer 2:0-Führung gegen Zenit, aber diesen Vorsprung haben sie am Ende abgegeben, während die gegen Anschi am letzten Spieltag geschafft haben, den Rückstand von zwei Toren Unterschied aufzuholen. Trainer Peterscu har in den letzten zwei Runden sehr viele Rotationen gemacht, obwohl er keine größeren Probleme mit den Verletzungen hat. Das Ziel in diesem Spiel ist gegen den favorisierten Gegner das vierte Mal in dieser Saison ungeschlagen zu bleiben.

Voraussichtliche Aufstellung Kuban: Belenov – Armas, Lolo, Kozlov, Zelao – Kulik, Tsoraev, Tlisov, Pizzeli – Bucur, Traore.

Es ist klar dass die Gastgeber Favoriten sind, aber gegen Kuban haben sie nicht so gute Erfahrung, sodass sie selber sehr vorsichtig mit den Prognosen sind. Dies ist jedoch die Situation zwei Runden vor dem Ende und mit einem eventuellen Sieg würde sich CSKA den zweiten Platz sichern sodass sie kaum diese Chance verpassen werden. CSKA wird also hochmotiviert in dieses Duell gehen und wir sind der Meinung, dass die Mannschaft aus Krasnodar keinen guten Widerstand leisten wird.

Tipp: Asian Handicap -1 CSKA

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,05 bei bet365 (alles bis 1,95 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010