russia-plVon den beiden großen Moskauer Derbys an diesem 15. Spieltag der russischen Meisterschaft haben wir uns für dieses, das in der Khimki Arena zwischen dem Tabellenanführer CSKA Moskau und dem siebtplatzierten Lokomotive Moskau stattfinden wird, entschieden. Das Duell dieser beiden Mannschaften erregt immer große Aufmerksamkeit, unabhängig von der Tabellensituation. CSKA hat diesmal eine bessere Platzierung eingenommen und kann eine bessere Spielform aufweisen, aber das muss bei dieser Begegnung gar nichts bedeuten. Beginn: 22.06.2011 – 18:00

Der Punkteunterschied zwischen diesen beiden Teams beträgt sechs Punkte und ebenso viele Plätze sind sie voneinander entfernt. Bereits nach diesem Spiel kann sich die Situation in der Tabelle erheblich verändern.{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“ <h3><a rel=“nofollow“ href=“http://bet365.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

CSKA hat in diese Saison der russischen Meisterschaft sehr gut gestartet. Bisher wurden sie nur einmal bezwungen und zwar im eigenen Stadion gegen gen Stadtrivalen Spartak in der 7. Runde. In den nächsten sieben Begegnungen haben sie sogar sieben Mal triumphiert und nur zwei Mal ein Unentschieden gespielt. Besonders beeindruckend haben sie in den letzten drei Runden gespielt, als sie zwei Auswärts- und einen Heimsieg gefeiert haben. In diesen drei Spielen haben sie neun Tore erzielt, während sie nur zwei Gegentore kassiert haben. Sie führen die Tabelle an, obwohl sie ein Spiel weniger auf dem Konto haben. Der Vorsprung auf die ersten Verfolger ist aber nicht sehr groß und im Falle einer Niederlage können sie bereits nach dieser Runde vom ersten Platz verdrängt werden. Obwohl sie sehr gut spielen, ist es interessant, dass sie gegen die Stadtrivalen aus Moskau keine besonders gute Partie abliefern. Wir haben bereits erwähnt, dass sie gegen Spartak eine Niederlage kassierten, während sie im Spiel gegen Dynamo ein Remis gespielt haben und das ist vor diesem dritten Stadtderby überhaupt nicht ermutigend. CSKA spielt einen sehr attraktiven und effizienten Fußball und obwohl sie ein Spiel weniger auf dem Konto haben, sind die trotzdem die effizienteste Mannschaft in der Liga. In der Ferne sind sie noch gefährlicher und so sind sie die einzige Mannschaft in der Liga, die bisher keine Auswärtsniederlage eingefahren hat. Diesmal sind sie Gastgeber und zuhause hatten sie bereits gewisse Probleme und zwar mit den schwächeren Teams. So haben die Mannschaften von Kuban Krasnodor und FK Krasnodor geschafft, einen Punkt in der Khimki Arena zu ergattern. In der Besatzung wird es wahrscheinlich keine Änderungen geben, weil sie mit dieser Besatzung drei Siege in Folge verzeichnet haben. Alles dreht sich um den brillanten Japaner Honda, sowie das Sturmduo Love-Doumbia. Dumbia ist mit fünf erzielten Toren der beste Torschütze seiner Mannschaft. Wichtig ist es auch, dass er noch fünf Vorlagen gehabt hat. Der erfahrene Verteidiger Ignashevich liefert ebenfalls ausgezeichnete Partien ab. Er hat bisher vier Mal getroffen, sodass im Moment der Ausfall des jungen tschechischen Stürmers Necid, der wegen einer Bandverletzung die Saison vorzeitig beendet hat, sehr gut kompensiert ist.

Voraussichtliche Aufstellung CSKA: Akinfeev – V.Berezutski, Nababkin, A.Berezutski, Ignashevich – Honda, Aldonin, Mamaev, Dzagoev – Love, Doumbia.

Lokomotive Moskau spielt sehr wechselhaft und unberechenbar in dieser Saison. In der Zeit zwischen der fünften und der zehnten Runde haben sie eine stabile Spielform aufweisen können. In dieser Zeit haben sie einige sehr gute Partien in Folge abgeliefert und ungeschlagen geblieben. Sie haben drei Siege in Folge verzeichnet, aber gegen die Mannschaften aus dem unteren Teil der Tabelle. Während dieser Zeit haben sie zwei sehr schwierige Gastauftritte gehabt, gegen Zenit St. Petersburg und Rubin Kazan. In diesen beiden Begegnungen haben sie ein Remis gespielt und das ist vor diesem schwierigen Gastauftritt beim CSKA Moskau auf jeden Fall ermutigend. Allerdings spielen sie viel besser zuhause, wo sie fünf Siege verzeichnet haben. Zusammen mit Zenit St. Petersburg sind sie die effizienteste Heimmannschaft in der Liga. Aber diesen großartigen Eindruck in Heimduellen haben sie in der letzten Zeit ein wenig zerstört. Am letzten Spieltag wurden sie von Stadtrivalen Spartak bezwungen, und davor haben sie gegen Anzhi ebenfalls eine Niederlage kassiert. Bei dieser Begegnung werden sie sicherlich versuchen, das Spiel aus Sankt Petersburg oder Kazan als sie ein 1:1 bzw. 0:0-Remis gespielt haben, zu wiederholen. Sie werden versuchen, das Spiel zu verlangsamen und dem Gegner nicht allzu viele Torchancen zulassen. Obwohl sie ziemlich effizient sind, hervorhob sich kein Spieler besonders, sodass man sagen kann, dass sie sehr gut als Team arbeiten. Auf der rechten Seite, wo Ibricic und Shishkin agieren sind sie sehr gefährlich. Diese beiden Spieler haben jeweils drei Treffer erzielt und ebenso viele Treffer hat der erste Stürmer Sychev geschossen. Am letzten Spieltag als sie auf eine seltsame Art vom Spartak bezwungen wurden und zwar als sie in den letzten zwei Minuten der ersten Halbzeit zwei Gegentore kassiert haben, sind sie ohne ihren ersten Torwart geblieben, den Brasilianer Guilherme, der vom Spiel ausgeschlossen wurde. Das bedeutet, dass in dieser Begegnung Filtsov zwischen den Torpfosten stehen wird. Ignatjev, der im letzten Spiel auf der Bank geblieben ist, sollte in dieser Begegnung auflaufen.

Voraussichtliche Aufstellung Lokomotive: Filtsov – Shishkin, Ilić, Durica, Yanbaev – Ibričić, Ignatjev, Glushakov, Torbinskyi – Sychev, Maicon

CSKA kann zurzeit eine bessere Spielform aufweisen, aber irgendwie spielen sie nicht so gut in Duellen gegen die Stadtrivalen. Auf der anderen Seite hat Lokomotive in sehr schwierigen Gastauftritten sehr gute Partien gezeigt, sodass man behaupten kann, dass sie in solchen Spielen eine sehr gute Taktik angewendet haben. Wir werden trotzdem auf Sieg des Gastgebers tippen, weil sie vollständig auftreten werden, während die Gastmannschaft ohne den ersten Torwart und den sehr wichtigen Abwehrspieler Burlak auskommen muss.

Tipp: Sieg CSKA

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,85 bei gamebookers (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

Dies wird wahrscheinlich ein sehr hartes Spiel sein. Die Gastgeber sind eine effiziente Mannschaft, aber in der Ferne sind sie noch effizienter. Die Gäste sind ebenfalls effizient, aber am meisten ist das der Fall wenn sie zuhause spielen. Sie werden auf ein Remis spielen und das bedeutet dass sie ziemlich defensiv sein werden, und es hat sich in ein paar Begegnungen gezeigt, dass ein solches Spiel CSKA Probleme bereitet.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,86 bei 10bet (alles bis 1,76 kann problemlos gespielt werden)