Tipp Superliga: Sporting Lissabon – Benfica Lissabon

portugal_sagresligaAn diesem Montag wird das übliche Duell der 2. Bundesliga nicht gespielt und daher werden wir ein Derby der portugiesischen Liga für Sie analysieren. Im Stadtderby in Lissabon werden Sporting und Benfica einen harten Kampf führen. Beide Teams haben in letzter Woche auf der internationale Bühne gespielt. Benfica wurde im Viertelfinale der Champions League eliminiert, während Sporting ins Halbfinale der Europaliga eingezogen ist.  Beide Teams befinden sich also im Rennen um zwei Trophäen. Sporting spielt noch im Finale des nationalen Cups, während Benfica im Rennen um den Ligapokal ist. In der Meisterschaft kann sich Sporting die CL-Teilnahme nicht mehr sichern, weil Benfica 12 Punkte im Vorsprung ist, während die Gäste einen harten Titelkampf mit Porto führen. Benfica feierte im Hinspiel einen 1:0-Sieg, aber in den letzten beiden Gastauftritten bei Sporting blieben sie ungeschlagen. Beginn: 09.04.2012 – 21:15

Sporting ist in dieser Saison dazu verurteilt, hinter den beiden großen Rivalen zu sein. Allerdings ist die Saison noch nicht als erfolglos erklärt worden. Vielleicht wird diese Saison eine sehr gute, wenn es ihnen gelingt, in die Endrunde der Europaliga zu kommen und den portugiesischen Cup, wo sie im Finale gegen Academica ranmüssen, zu gewinnen. Die Meisterschaft ist also erst auf dem dritten Platz, aber das bedeutet nicht, dass sie in dieses Spiel nicht motiviert gehen werden. Es ist immer ein schönes Gefühl, den Stadtrivalen zu bezwingen. Die Frage ist nur, ob sie noch Kraft dazu haben, wenn man bedenkt, dass sie am Donnerstag ein schwieriges Spiel in der fernen Ukraine gegen Metalist gespielt haben (1:1), wodurch sie sich den Einzug ins Halbfinale der EL sicherten.  Der Held des Spiels war der Torwart Patricio,  der  einen Elfmeter des Gastgebers verteidigt hat und zwar beim Ergebnis 1:1, 20 Minuten vor dem Spielschluss. Am letzten Spieltag haben sie durch den Treffer in den letzten Minuten des Spiels Leiria in der Ferne bezwungen. Man sollte darauf hinweisen, dass Trainer Sa Pinto große Probleme mit den Verletzungen seiner Spieler hat und zwar in allen Segmenten. In der Abwehr fehlen Rodriguez und Onyewu, während im Mittelfeld Rinaudo nicht dabei ist. Ausfallen werden auch die Angreifer Jeffren und Pereirinha. Das Gastspiel gegen Metalis hat Carico wegen Karten verpasst, aber diesmal wird er dabei sein.

Voraussichtliche Aufstellung Sporting: Rui Patricio – Joao Pereira, Xandao, Anderson Polga, Insua – Carico – Fernandez, Capel, Andre Martins – Izmaylov, van Wolfswinkel. Werbung2012

Benfica wurde aus der Champions League eliminiert. An der Stamford Bridge haben sie ein sehr gutes Match abgeliefert. Sie waren im  Rückstand von einem Tor aus dem Hinspiel, aber in London haben sie mit Chelsea FC sehr gut mitgehalten. Sie haben so gespielt, als wären sie die Gastgeber und obwohl sie ein frühes Gegentor kassierten, gaben sie nicht auf. Sie hatten kein Glück uns so blieben sie ohne Maxi Pereira, der vom Platz verwiesen wurde. Trotzdem haben sie angegriffen und sie schafften sogar auszugleichen, aber am Ende lautete das Ergebnis 2:1 zugunsten des Gastgebers. Das war eine ermutigende Partie vor diesem Derby und dem vierten schwierigen Spiel in Folge. Am letzten Spieltag hat Benfica nach einer großen Drama einen 2:1-Heimsieg gegen Braga gefeiert und zwar nach dem Treffer in der zweiten Minute der Nachspielzeit. Trainer Jorge Jesus hat viele Probleme mit den verletzten Spielern, vor allem in der Abwehr. Schon länger ist Garay verletzt, während in London Luisao und Jardel nicht gespielt haben. Es ist sehr leicht möglich, dass diese beiden Spieler diesmal auflaufen und dies würde sehr viel für die ganze Mannschaft bedeuten. Im Angriff wird Cardozo als einzige Spitze agieren, aber hinter ihm werden die Mittelfeldspieler Gaitan, Aimar und Witsel ziemlich offensiv agieren.

Voraussichtliche Aufstellung Benfica: Artur – Maxi Pereira, Luisao, Jardel, Capdevila – Javi Garcia – Bruno Cesar, Witsel, Aimar, Gaitan – Cardozo

Duelle dieser Rivalen sind immer sehr spannend und in der Regel ist es irrelevant, wie die aktuelle Tabellenplatzierung aussieht. Nach der Tabellenplatzierung zu urteilen sollten die Gäste Favoriten sein, aber auch unabhängig davon sind wir der Meinung, dass sie viel näher an einem Triumph sind. Sporting denkt viel mehr an die Europaliga und ans Finale des Cups. Außerdem haben sie große Probleme mit den Verletzungen. Benfica hat sich auf die Meisterschaft konzentriert und dies ist vielleicht das entscheidende Spiel. In London haben sie gute Form bewiesen und hier erwartet sie eine ähnliche Atmosphäre.

Tipp: Asian Handicap 0 Benfica

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,60 bei hamsterbet (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010