Nach einer kürzeren Abstinenz von der portugiesischen ersten Liga analysieren wir wieder ein Spiel aus Portugal und zwar die Partie des 15. Spieltags, die zwischen dem drittplatzierten Sporting aus Lissabon und dem siebtplatzierten Sporting aus Braga ausgetragen wird. In den letzten Jahren war dieses Duell relativ ausgeglichen, wobei Braga im leichten Vorteil in der Meisterschaft war, aber dafür war Lissaboner Sporting im Pokal erfolgreicher. Beginn: 08.01.2011 – 22:15

Das Team aus Lissabon versucht in dieser Saison wieder an die Ligaspitze zu kommen, aber dies gelingt ihm nur halbwegs, vor allem wenn man bedenkt, dass der erstplatzierte Porto schon unglaubliche 13 Punkte Vorsprung hat. Das Hauptziel der Lissaboner ist vorerst den Stadtrivalen Benfica aufzuholen, der nur fünf Punkte mehr auf seinem Konto hat. Der zweite Tabellenplatz ist nämlich äußerst wichtig, weil man mit ihm direkt in die CL kommt. Der junge Trainer Paulo Sergio ist sicherlich sehr froh, dass einige Schlüsselspieler wieder dabei sind, sodass er heute sogar die Qual der Wahl hat, welche Spieler er aufstellen soll. Wenn das Team auf dem hohen Niveau der letzten Spieltage sein sollte, als zuerst Vitoria in der Liga und anschließend Naval im Pokal bezwungen wurden, dann sollte ein weiterer Sieg problemlos klappen. Wie wir schon erwähnt haben, dass einige Spieler wieder im Team dabei sind, fallen heute nur die beiden Mittelfeldspieler Mendes und Izmailov verletzt aus und Maniche ist gelbgesperrt.

Voraussichtliche Aufstellung Sp. Lissabon: Rui Patrício – Polga, Joao Pereira, Evaldo, Carriço, Abel – Andre Santos, Vukčević, Jaime Valdes – Liédson, Djaló{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“><a href=“http://10bet.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“>50% bis 100€ Exklusivbonus. NUR BEI UNS!</a></div>
{/source}

Der portugiesische Vizemeister aus Braga spielte zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte in der CL und das Team präsentierte sich sehr gut, weil es bis zur letzten Runde im Rennen für das Achtelfinale war. Aber am Ende kam es anders und es wurde „nur“ der dritte Gruppenplatz geholt, der jedoch in die Europaliga führt, was auch nicht schlecht ist. Direkt nach dem letzten internationalen Auftritt hat sich Braga auf die Liga konzentriert, weil der Punkteabstand auf die führenden Teams mittlerweile einige Punkte beträgt. Der ganze Ligafrust wurde dann an Academica in der Liga und an Vitoria Guimares im Pokal ausgelassen. Bei den beiden sehr guten Auftritten fielen vor allem die fantastischen Angreifer wieder mal auf, die eine längere Durststrecke hinter sich hatten. Das Wiedererwachen der Torjäger erfreut sicherlich den Trainer Domingos, aber heute kann man nicht eine so offensivgerichtete Aufstellung erwarten, weil man sicherlich genügend Respekt vor Sporting Lissabon hat. Wir erwarten in der Spitze nur zwei Angreifer und zwar Alan und Lima, aber dafür ein verstärktes Mittelfeld. Die defensive Mittelfeldverstärkung sollte der Rückkehrer Mossoro übernehmen. Es fehlen ansonsten nur zwei verletzte Mittelfeldspieler Barbosa und Aguiar und der rotgesperrte Custodio.

Voraussichtliche Aufstellung Braga: Moraes – Rodríguez, Silvio, Moisés, Paulao – Andres Madrid, Vandinho, Marcio Mossoro, Hugo Viana – Alan, Lima

Obwohl beide Teams in einer guten Spielform sind und zwei Siege in Folge hinter sich haben, sieht der Gastgeber viel kompakter und besser aufgelegt aus. Wir vergeben dem Team aus Lissabon eine leichte Favoritenrolle, die sich in einem Heimsieg wiederspiegeln sollte.

Tipp: Sieg Sporting Lissabon

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 1,97 bei 12bet (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

In den meisten Duellen der portugiesischen ersten Liga erleben die Fans relativ schöne Spiele, in denen man einige technisch hochwertige Aktionen bewundern kann, die jedoch selten zu vielen Toren führen. Genau so einen Spielverlauf erwarten wir auch heute. Das Spiel wird uns viele gute Aktionen im Mittelfeld bringen, aber leider sollte es an Toren mangeln.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,70 bei nordicbet (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!