Tipp Tippeligaen: Stromsgodset IF – Molde FK

nor-tippeligAus Mangel an den hochwertigen Spielen werden wir für Donnerstag eines der beiden Derbys des 11.Spieltags der stärksten norwegischen Liga analysieren. In diesem Derby treffen der zweitplatzierte Stromsgodset IF und der fünftplatzierte Molde FK aufeinander. In der Vergangenheit waren die heutigen Gäste in den gegenseiteigen Duellen viel erfolgreicher. Sie haben in den letzten fünf Jahren sieben Mal triumphiert, davon haben sie in allen vier Begegnungen in den letzten beiden Saisons einen Sieg gefeiert. Beginn: 16.06.2011 – 19:00

Die heutigen Gastgeber lassen sich aber nicht so leicht einschüchtern. Sie verlassen sich auf ihre sehr guten Heimpartien, die sie in dieser Saison gezeigt haben. Sie haben bisher sogar fünf Siege und nur ein Remis zuhause verzeichnet, während sie in der Ferne ein wenig schlechter gespielt haben, denn sie haben neben einem Sieg auch noch zwei Niederlagen kassiert. Außerdem spielen die Schützlinge des Trainers Deila im nationalen Cup sehr gut, wo sie sich unter acht besten Mannschaften qualifiziert haben, sodass man behaupten kann, dass sie eine großartige Arbeit in den vergangenen zwei Monaten geleistet haben. Ansonsten hat diese Mannschaft in der letzten Saison erst den siebten Tabellenplatz eingenommen, aber dank ihrer Platzierung im Cup-Finale haben sie sich die Teilnahme an der Europaliga gesichert, wo sie nach längerer Zeit wieder dabei sein werden. Deshalb haben sie sich Verstärkung ins Team geholt und zwar vier jungen und sehr talentierten Spieler, die Stürmer Berget vom Udinese Calcio und Kamara aus Senegal, sowie die Mittelfeldspieler Konradsen vom Bodo Glimt und Ellabdellaoui vom Manchester City. Allerdings hat sich Ellabdellaoui vor ungefähr zehn Tagen im Duell gegen Fredrikstad verletzt. In dieser Begegnung hat Stromsgodset gesiegt, genauso wie im Spiel davor gegen Brann, wodurch sie geschafft haben, den hohen zweiten Platz einzunehmen. Wenn man noch bedenkt, dass sie ein Spiel weniger als die meisten ihrer Rivalen auf dem Konto haben, dann ist dieses Ergebnis wirklich bemerkenswert und sicherlich rechnen sie zurecht mit den neuen Punkten aus diesem Duell gegen Molde.

Voraussichtliche Aufstellung Stromsgodset: Kwarasey – Andersen, Aas, Madsen,Vilsvik – Nordkvelle, Konradsen – Keita, Berget, Storflor – Kamara{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);” <h3><a rel=”nofollow” href=”http://bet365.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Wenn wir über die wechselhafte Spielform vom Molde FK sprechen, müssen wir auf jeden Fall ihre unglaublichen Ergebnisse in den letzten beiden Runden der norwegischen Meisterschaft erwähnen. Im Gastspiel beim Haugesund wurden sie mit 5:0 regelrecht auseinander genommen, wobei sie gleich im zweiten Spiel all ihren Frust an der Mannschaft von Start ausgelassen haben, als sie einen 5:1-Heimsieg gefeiert haben. Allerdings sind diese Partien nur eine Folge der extrem offensiven Taktik ihres 38-jährigen Trainers Ole Gunnar Solskjaer. Diese junge Mannschaft braucht offenbar Zeit, um sich an diese offensive Spielweise zu gewöhnen, aber bereits im Duell gegen Start haben sie einen großen Fortschritt gezeigt, vor allem in der Offensive. Die größten Probleme bereitet ihnen immer noch das Spiel in der Abwehr. Derzeit sind sie die zweitschlechteste Mannschaft in der Liga, wenn es um die Anzahl der kassierten Gegentore geht und das ist überhaupt nicht ermutigend für eine Mannschaft, die die Tabellenspitze abstrebt. Das bezieht sich meist auf ihr Spiel in der Ferne, sodass es interessant zu beobachten sein wird, ob sich irgendetwas vor diesem Duell ändern wird. Der Trainer Solskjaer kann wieder mit dem wiedergenesenen Verteidiger Johansson sowie dem Mittelfeldspieler Hestad, der für die letzten beiden Spiele gesperrt war, rechnen.

Voraussichtliche Aufstellung Molde: Pettersen – Vatshaug, Forren, Simonsen, Johansson – Berg Hestad, Hoseth, Thioune – Angan, Moström, Diouf

Obwohl die unberechenbaren Gäste aus Molde nach dem überzeugenden Sieg über Start sicherlich voller Zuversicht nach Drammen reisen werden, spielen die Gastgeber in dieser Saison wirklich rücksichtslos im eigenen Stadion. Sie werden ihre Fans mit noch einer hochwertigen Partie erfreuen, während die Gäste zufrieden sein sollen, wenn es ihnen ein Remis gelingt, damit sie den Anschluss an die führenden Mannschaften behalten können.

Tipp: Asian Handicap 0 Stromsgodset

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,85 bei bet365 (alles 1,75 bis kann problemlos gespielt werden)

Im Duell zweier sehr offensiven Mannschaften ist es ein torreiches Spiel vorprogrammiert, zumal beide Trainer mit ihren besten Stürmer, die sich in einer großartigen Form befinden, rechnen können.

Tipp: über 3,5 Tore

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 2,25 bei sportingbet (alles 2,15 bis kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010