Ural – Dynamo Moskau 18.05.2015, RUS Premier Liga

Ural – Dynamo Moskau / RUS Premier Liga – Ein sehr wichtiges Spiel für beide Vereine. Die Gastgeber aus Ural führen einen erbitterten Kampf ums Überleben und vor diesem Spiel belegen sie den 14. Tabellenplatz, der in die Relegation führt, wobei die Punkteunterschiede recht klein sind und es kann leicht passieren, dass sie sich retten oder sogar direkt absteigen. Dynamo hat andere Probleme und es geht um die EL-Platzierung. Vor dieser Runde belegen sie diesen gewünschten Tabellenplatz. Ural befindet sich in einer schlechten Form in letzter Zeit und seit vier Spielen sind sie sieglos, während Dynamo in den letzten zwei Runden niederlagelos ist. Im Hinspiel hat Dynamo einen 2:0-Sieg geholt, während das Team aus Moskau in der vergangenen Saison in den beiden direkten Duellen triumphiert hat. Beginn: 18.05.2015 – 16:00 MEZ

Ural

Die heutigen Gastgeber werden wahrscheinlich bis zum letzten Spiel ums Überleben kämpfen müssen. In letzter Zeit spielen sie sehr unbeständig und in den letzten zehn Runden haben sie drei Siege, zwei Remis und fünf Niederlagen verbucht, aber sie haben unter anderem gegen Kuban in der Ferne sowie gegen Lokomotiv zuhause gefeiert, während sie auswärts gegen Krasnodor einen Punkt ergatterten. Dafür haben sie zuhause gegen Rostow verloren, während sie am letzten Spieltag gegen Ufa patzten und nur ein Remis eingefahren haben. Gerade Ufa müssen sie aufholen, wenn sie sich retten wollen.

Davor haben sie drei Mal in Folge auswärts gespielt und in allen drei Spielen verloren, obwohl sie in jedem Spiel jeweils ein Tor erzielten. Sie sind also ziemlich effizient für eine Mannschaft, die ums Überleben kämpft. Nach der Niederlage gegen CSKA, gab es gewisse Änderungen im Team. Mittelfeldspieler Erokhin war im Match gegen Ufa nicht dabei, aber jetzt wird er in der Startelf erwartet, genau wie der linke Außenspieler Dantsev.

Voraussichtliche Aufstellung Ural: Zabolotny – Khozin, Fontanello, Novikov, Dantsev –  Emeljanov, Sapeta – Lungu, Acevedo, Erokhin – Smolov

Dynamo Moskau

Auch die Moskauer spielen unbeständig in letzter Zeit und deshalb sind sie aus dem Rennen um die Champions League-Plätze definitiv raus. Jetzt müssen sie den vierten Tabellenplatz verteidigen, um zumindest an der Europaliga teilnehmen zu können. Sie hatten schon einige Chancen sich auf dem vierten Platz zusätzlich zu festigen, aber sie durften nicht auswärts gegen Amkar verlieren oder ein torloses Heimremis gegen den Tabellenletzten Torpedo spielen. Trainer Cherchesov ändert ständig etwas in der Aufstellung und schon lange lief er nicht mit der gleichen Besatzung auf. Ansonsten nimmt er bereits in der Halbzeit zwei Änderungen vor.

Vor zwei Runden gegen Kuban zahlte sich das aus als sie in der zweiten Spielhälfte die Wendung schafften und zwar nach dem Dzudzsak und Kokorin eingewechselt wurden, während am letzten Spieltag die Einwechslung von Douglas und Kokorin nicht viel geholfen hat. Jetzt erwarten wir Yusupov im Mittelfeld, vielleicht wird Hubocan wieder rechts außen spielen, während Samba und Douglas in der Abwehr agieren sollen. Es wird nicht überraschen, wenn dieses Mal sowohl Kokorin als auch Kuranyi in die Startformation kommen.

Voraussichtliche Aufstellung Dynamo: Gabulov – Hubocan, Samba, Douglas, Zhirkov – Vainquer, Yusupov – Dzsudzsak, Valbuena, Kokorin – Kurany

Ural – Dynamo Moskau TIPP

Beide Mannschaften spielen unbeständig, aber Ural erzielt regelmäßig Tore, während Dynamo in dieser Saison auch in der Ferne viele Tore erzielt. Wenn sie mit offensiv orientierten Aufstellungen auflaufen sollten, können wir auf jeden Fall ein torreiches Match erwarten. Darüber hinaus muss Ural auf Sieg spielen, da er in den letzten zwei Runden schwierigen Spielplan hat.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,00 bei bet365 (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€