Utrecht – Ajax, 23.12.12 – Eredivise

Dies hier ist sicherlich das interessanteste Spiel dieser Runde, zusammen mit dem schon absolvierten Spiel in Aalkmar. So ist es meistens wenn Ajax bei Utrecht spielt und auch die Tabellensituation ist wie gewohnt, da Ajax auf dem zweiten Platz ist, mit nur einem Punkt weniger als der führende PSV, während Utrecht mit sieben Punkten weniger Tabellensechster ist, was auch eine erwartungsgemäße Platzierung ist. Beide Teams haben in den letzten drei Spielen nicht verloren, wobei Utrecht schon einige Zeit in Serie spielt und Ajax einige Zeit in Meisterschaftsspielen nur gewinnt. Am interessantesten sind aber die gemeinsamen Duelle in letzter Zeit zwischen diesen zwei Teams. In dieser Saison sind sie schon in Amsterdam aufeinandergetroffen und es war 1:1 und in den vorherigen zwei Saisons hat Utrecht gewonnen, während die Mannschaft zuhause drei Mal in Folge besser als Ajax gewesen ist. Man sollte auch erwähnen, dass sie auch im Rahmen des Pokals am Saisonanfang aufeinandergetroffen sind und damals hat Ajax in Utrecht 3:0 gewonnen. Beginn: 23.12. 2012 – 12:30

Utrecht ist eine solide Mannschaft, die ihre Platzierung in der oberen Tabellenhälfte fest in der Tasche hat, aber ragt auch in keinem Segment besonders hervor. Man sollte vielleicht nur die wenigen kassierten Gegentore erwähnen, was bestätigt, dass die heutigen Gastgeber eine der besseren Abwehr der Liga haben. In den letzten drei Runden haben sie in jedem Spiel jeweils ein Gegentor kassiert, haben aber dabei zwei Mal gewonnen und ein Mal haben sie unentschieden gespielt. Davor haben sie eine Serie von drei Spielen ohne Sieg gehabt und davor drei Siege in Folge, also spielen sie gut und schlecht jeweils in Miniserien. Gegen favorisierte Mannschaften spielen sie besonders gut und nur Feyenoord konnte sie bezwingen, während sie PSV selber bezwungen haben und gegen Twente, sowie auswärts gegen Ajax haben sie unentschieden gespielt. Nur Waalwijk hat sie mit den klaren 4:0 auseinandergenommen und die übrigen Niederlagen sind hauptsächlich knapp gewesen. Trainer Wouters hat in den letzten zwei Spielen, in denen sie bei Heracles unentschieden gespielt und Heerenveen 3:1 bezwungen haben, die gleiche Aufstellung rausgeschickt. Aber den Sieg in der letzten Runde hat der Ersatzspieler de Kogel geholt, der zwei Tore in nur sieben Minuten erzielt hat. Er wird trotzdem wieder der Joker auf der Ersatzbank sein und das größte Handicap von Utrecht ist die Verletzung des Mittelfeldspielers Duplan.

Voraussichtliche Aufstellung Utrecht: Ruiter – van der Maarel, van der Hoorn, Wuytens, Bulthuis – Kali – Sarota, Asare, Oar – Gerndt, Mulenga

Ajax ist zwar nicht der Tabellenführer, spielt aber in dieser Saison wirklich sehr gut. Die Mannschaft hängt nur mit einem Punkt hinter dem Leader, also ist das auch kein großes Problem. Die heutigen Gäste haben auch die CL-Gruppenphase gespielt und das hat sie viel Kraft gekostet, wobei es aber keine große Auswirkung auf die Meisterschaftsergebnisse hatte. Im Rahmen der Champions League haben sie die Achtelfinalplatzierung nicht geschafft, sind aber in der stärksten Gruppe Dritter gewesen und werden in der Europaliga weitermachen. Sie haben die Champions League mutig gespielt und wurden sogar drei Mal 1:4 bezwungen. Sie haben Manchester City bezwungen, was auch entscheidend gewesen ist. In der Meisterschaft haben sie in dieser Saison nur ein Mal verloren und zwar zuhause gegen Vitesse. Sie erzielen traditionsgemäß viele Tore, wobei sie in dieser Saison auswärts besonders gut sind, wo sie drei Tore pro Spiel erzielen. Sie sind das einzige Team das kein Auswärtsspiel verloren hat und das Problem sind nur die vielen Remis. Nach dem Heimsieg gegen PSV hat man erwartet, dass Groningen und in der letzten Runde auch Williem keine großen Probleme darstellen werden. Trainer de Boer kann in diesem Spiel jetzt mit Babel, Sigthorsson und Boilesen nicht rechnen und in den letzten zwei Spielen hat die gleiche Aufstellung gespielt.

Voraussichtliche Aufstellung Ajax: Vermeer – van Rhijn, Alderweireld, Moisander, Blind – Schone, Eriksen, de Jong – Boerrigter, Fischer, Hoesen

Die sehr gute Abwehr von Utrecht wird in diesem Spiel vor einer großen Herausforderung stehen, da der sehr gefährliche Ajax zu Gast kommt. Ajax passt der heutige Gastgeber offensichtlich nicht besonders, was aber nicht bedeutet, dass wir in diesem Spiel nicht viele Tore sehen werden. Utrecht wird es nicht sehr leicht gegen die offensiven Gäste haben und man sollte sich an das letztjährige Spiel erinnern, als es 6:4 gewesen ist.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,63 bei ladbrokes (alles bis 1,57 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!