Utrecht – Zwolle 06.02.2014

Utrecht – Zwolle – Wegen des bescheidenen Angebots am Donnerstag haben wir uns für zwei Duelle der niederländischen Eredivisie entschieden. Hier treffen zwei Teams aus der Tabellenmitte aufeinander und zwar der zwölfte Utrecht und der achte Zwolle, der dazu noch drei Punkte Vorsprung hat. Interessant ist auch, dass drei der ihren letzten vier gemeinsamen Duellen mit einem Remis geendet haben, während in der letzten Saison Utrecht bei Zwolle gewonnen hat. Beginn: 06.02.2014 – 18:45 MEZ

Utrecht

Aber für Utrecht ist es doch am wichtigsten, dass er zuhause gegen Zwolle seit vollen 15 Jahren nicht bezwungen wurde und die Gastgeber erwarten auch jetzt ein gutes Ergebnis zu erzielen. Sie haben in der letzten Runde in diesem Stadion auch einen Punkt gegen den führenden Ajax geholt, wodurch sie die unangenehme Serie von fünf Niederlagen in Folge beendet haben. Davon waren nämlich vier Meisterschafts- und eine Pokalniederlage. Diese zwei Heimniederlagen haben sie aber gegen die favorisierten PSV und Feyenoord kassiert. Das sind auch die einzigen Heimniederlagen in dieser Saison der Eredivisie gewesen. In den anderen neun Heimspielen haben die Fußballer von Utrecht sechs Siege und drei Remis geholt.

Anderseits erzielen sie auswärts selten Punkte und befinden sich deswegen auch zurzeit auf dem 12. Tabellenplatz, mit nur drei Punkten mehr als die Abstiegskandidaten. Aber sie haben auch drei Punkte Rückstand auf den achten Playoff-Platz. Mit ein paar Siegen in Folge können die heutigen Gastgeber somit auf jeden Fall Tabellenfortschritte machen. Trainer Wouters hat kurz vor diesem Spiel viele Probleme mit dem Spielerkader und zwar werden dieses Mal verletzungsbedingt Verteidiger Bulthuis, Mittelfeldspieler Janssen, Duplan und Martensson sowie Stürmer Mulenga und ven der Gun nicht dabei sein.

Voraussichtliche Aufstellung Utrecht: Ruiter – van der Maarel, Derijck, Delpierre, Markiet – Sarota, Ayoub, Oar – Toornstra – Agudelo, de Ridder

Zwolle

Im Unterschied zu Utrecht hat Zwolle nach langer Zeit drei Siege in Folge geholt und zwar war es ein Pokal- sowie zwei Meisterschaftssiege. Dadurch ist die Mannschaft auf den achten Tabellenplatz geklettert. Die heutigen Gäste hatten davor auch eine Meisterschaftsserie von vier Remis und fünf Niederlagen in Folge, also sind sie jetzt definitiv aus der Krise raus. Man sollte auch erwähnen, dass sie die neue Saison fantastisch gestartet haben und sind einige Zeit sogar unter den ersten drei Mannschaften gewesen. Dann aber kam die erwähnte negative Serie von neun Spielen ohne Sieg, die ihre Platzierung deutlich kaputtgemacht hat.

Jetzt haben sie aber wieder ihre Spielform erreicht und was die Playoffs angeht, ist noch nicht alles verloren. Sie müssen nur in diesem Spieltempo weitermachen. Was den Spielerkader angeht, haben sie auch bestimmte Probleme, denn verletzungsbedingt sind Defensivspieler Lachman, van der Werff und Labylle, Mittelfeldspieler Mokotjo sowie Stürmer Narsingh und Hiwat nicht dabei.

Voraussichtliche Aufstellung Zwolle: Boer – van Polen, Broerse, Sainsbury, van Hintum – Gravenbeek, Klich – Karagounis, Saymak, Thomas – Fernandez

Utrecht – Zwolle TIPP

Utrecht hat in der letzten Runde durch das Heimremis gegen Ajax die Negativserie beendet und wird sicher auch gegen den viel schlechteren Zwolle ein gutes Ergebnis im eigenen Stadion anpeilen. Die Gastgeber haben ja auch statistisch gesehen zuhause viel mehr Erfolg als auswärts, sodass alle Vorzeichen zugunsten von Utrecht stehen.

Tipp: Asian Handicap 0 Utrecht

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,75 bei betvictor (alles bis 1,68 kann problemlos gespielt werden)