Vitesse Arnheim – SC Heerenveen 31.05.2015, Eredivisie

Vitesse Arnheim – SC Heerenveen / Eredivisie – Am zweiten Wochenendtag wird auch der letzte EL-Teilnehmer aus der niederländischen Eredivisie bekannt sein. Das Playoff-Finalrückspiel werden Vitesse und Heerenveen in Arnhem ablegen. Vor drei Tagen endete das Hinspiel übrigens 2:2, also ist Vitesse zurzeit im leichten Vorteil. Im regulären Saisonteil waren die Spieler von Heerenveen in den gemeinsamen Duellen besser, indem sie zu Hause gewonnen und auswärts unentschieden gespielt haben. Beginn: 31.05.2015 – 16:45 MEZ

Vitesse Arnheim

Aber Vitesse spielt mittlerweile viel besser und hat in den letzten 15 Runden der Eredivisie nur eine Niederlage kassiert und ist dadurch auf die fünfte Tabellenposition geklettert. Auch die EL-Playoffs spielen die heutigen Gastgeber sehr gut. Im Halbfinale haben sie nämlich gegen Zwolle einen 2:1-Auswärtssieg geholt und dann zu Hause 1:1 gespielt. Vor drei Tagen haben sie dann auch gegen Heerenveen 2:2 gespielt.

Die Schützlinge von Trainer Bosz lagen in diesem Spiel zweimal in Führung, haben aber dann in kurzem Zeitraum die Gegentore kassiert. Die Abwehr muss also definitiv verbessert werden. Vitesse spielt aber auch in letzter Zeit hauptsächlich auf mehr Tore, also wird die Mannschaft wahrscheinlich auch jetzt nicht viel verändern, besonders da es zurzeit keine Probleme mit dem Spielerkader gibt.

Voraussichtliche Aufstellung Vitesse: Room – Wallace, Kashia, van der Heijden, Achenteh – Qazaishvili, McEachran, Propper – Ibarra, Traore, Labyad

SC Heerenveen

Heerenveen steht jetzt definitiv vor der größten Herausforderung dieser Saison. Die heutigen Gäste haben nämlich die Möglichkeit, trotz der schlechten Partien in der Saisonschlussphase die EL-Teilnahme zu schaffen. Dafür brauchen sie jetzt aber einen Sieg oder ein torreiches Remis. Wir erwarten somit, dass Trainer Lodeweges eine sehr offensive Startelf rausschickt, die vom deutschen Stürmer Uth angeführt wird. Dieser Spieler hat in diesen Playoffs drei von fünf Toren seiner Mannschaft erzielt.

Die Spieler von Heerenveen haben im Halbfinale für eine große Überraschung gesorgt, als sie den favorisierten Feyenoord eliminiert haben. Zuerst haben sie nämlich zu Hause 1:0 gewonnen und dann in Rotterdam das 2:2-Remis geholt. Der Angriff spielt also auch auswärts sehr gut und da Heerenveen jetzt auch unter Druck ist, ist die gleiche Startelf wie in Arnheim zu erwarten. Nicht dabei sind immer noch die verletzten Defensivspieler Schmidt und Buijs.

Voraussichtliche Aufstellung Heerenveen: Nordfeldt – Marzo, St. Juste, van Aken, van Anholt – Thern, de Roon – Slagveer, van den Bergh, Larsson – Uth

Vitesse Arnheim – SC Heerenveen TIPP

Viele Fans werden jetzt sicher auf ein torreiches Spiel tippen, da die Gäste nach dem 2:2-Remis aus dem Hinspiel jetzt nicht mehr zu verlieren haben und noch viel offensiver als vor drei Tagen agieren werden. Aber wir haben uns doch entschieden, auf einen Heimsieg von Vitesse zu tippen, und zwar hauptsächlich weil die Mannschaft eine viel bessere Spielform als Heerenveen vorweist.

Tipp: Sieg Vitesse

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,67 bei bet365 (alles bis 1,62 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€