Vitoria Guimaraes – SL Benfica 07.01.2017, Liga NOS

Vitoria Guimaraes – SL Benfica / Liga NOS – Obwohl diesmal nicht die drei Teams aus dem großen Trio des portugiesischen Fußballs aufeinandertreffen, ist dies jetzt das Derby der Runde. Guimaraes hat eine brillante Saison und besetzt die fünfte Tabellenposition, verfolgt die führenden Teams und hat keinen allzu großen Rückstand. Sie weisen momentan auch eine brillante Spielform vor, denn sie verbuchten vier Siege in Folge, einen davon im Pokal. Auch Benfica hat eine Serie von vier Siegen und ebenfalls einen im Pokal und sie sind Tabellenführer mit acht Punkten Vorsprung auf ihren Gastgeber. Diesem Duell gibt diejenige Tatsache einen besonderen Reiz, dass Guimaraes üblicherweise eine harte Nuss für Benfica ist, die in der letzten Saison in beiden gemeinsamen Duellen dieser zwei Teams Siege geholt hat, aber nur 1:0-Siege. In der näheren Vergangenheit kassierte auch die favorisierte Benfica in diesem Auswärtsduell Niederlagen. Beginn: 07.01.2017 – 19:15 MEZ

Vitoria Guimaraes

Guimaraes ist in der aktuellen Saison eine richtige Erfrischung in der portugiesischen Meisterschaft, denn erwartungsgemäß befinden sich Benfica und Porto auf den ersten zwei Tabellenpositionen, wobei auch Sporting und Braga in der Spitze vorzufinden sind. Zu diesem Zeitpunkt hat Guimaraes allerdings gleich so viele Punkte auf dem Konto wie Sporting, nur zwei Punkte Rückstand auf die drittplatzierte Braga und vier Punkte Rückstand auf das zweitplatzierte Porto. In der aktuellen Saison kassierten sie nur drei Niederlagen, eine davon zuhause, aber auswärts holten sie mehr Punkte, denn sie verbuchten sogar sechs Siege und diesbezüglich ist nur Benfica besser als die heutigen Gastgeber.

Man kann sagen, dass sie nur einmal gepatzt haben und zwar in der Niederlage bei Tondela, wonach sie vier niederlagenlose Runden hatten und zuerst fuhren sie ein Remis mit Chaves ein, wonach sie drei Siege geholt haben. Vor der Pause verbuchten sie einen 1:0-Sieg bei Arouca und sie erreichten auch den Einzug ins Viertelfinale des Pokals. Sie spielen auch im Ligapokal und zwar in der Gruppenphase und interessanterweise ist ihr nächster Gegner gerade Benfica.  Trainer Martins hat nach der Feier gegen Setubal einige Änderungen vorgenommen und zwar im offensiven Teil des Teams, so dass Teixeira und Hurtado, der sich eine Verletzung zugezogen hat, gefehlt haben. Jetzt wird der erste Schütze Marega fehlen, der an der Fußball-Afrikameisterschaft teilnimmt, was ein großer Nachteil sein wird, wobei auch Bruno Gaspar fraglich ist.

Voraussichtliche Aufstellung Vitoria Guimaraes: D.Jesus – Aurelio, Henrique, Josue, Konan – Pedro, Miranda – Hernani, Hurtado, Raphinha – Soares

SL Benfica

Benfica befindet sich auf der ersten Tabellenposition und hat vier Punkte Vorsprung auf Porto, so dass sie sich auf keinen Fall entspannen dürfen. Sie sind sich auch der Tatsache bewusst, dass dieses Duell ziemlich gefährlich ist, so dass sie im Fall eines schlechten Ergebnisses diesen Vorsprung verlieren könnten. Sie kassierten nur diese eine Niederlage und zwar auswärts beim Gegner ähnlicher Qualität, Maritimo, und nach diesem Duell haben sie gelernt, dass sie niemanden unterschätzen dürfen.

Nach dieser Niederlage haben sie Sporting im großen Derby bezwungen, was ihr Selbstbewusstsein zusätzlich gestärkt hat und sie verbuchten noch zwei Siege ohne kassierte Gegentore. Zuerst bei Estoril (1:0) und sie hatten es gar nicht leicht. Vor der Pause holten sie einen routinemäßigen 2:0-Sieg gegen Rio Ave. Sie zogen auch ins Viertelfinale des Pokals ein, in dem sie gegen Leixoes spielen werden und sie sollten in diesem Duell mit keinen Problemen zu kämpfen haben. Am Anfang dieses Kalenderjahres haben sie einen 4:0-Sieg im Pokal gegen Vizela geholt und besonders erfreulich ist die Tatsache, dass Jonas zwei Treffer erzielt hat, der nach einer Verletzung zurückkehrt. Dafür fehlen auch weiterhin Eliseu, Grimaldi und Salvio.

Voraussichtliche Aufstellung Benfica: Ederson – Samedo, Luisao, Lindelof, Almeida – Fejsa, Cervi, Rafa Silva, Pizzi – Mitroglou, Jonas

Vitoria Guimaraes – SL Benfica TIPP

Guimaraes ist in der aktuellen Saison sehr gut und jetzt wird dieses Team zuhause gegen den Tabellenführer besonders motiviert sein. Natürlich wollen sie ein neues gutes Ergebnis erzielen und angesichts der Tradition könnten sie unangenehm sein. Benfica darf andererseits Punkte nicht verlieren und sie sind sich der Tatsache bewusst, dass sie es nicht leicht haben werden, so dass sie diesmal vorsichtiger auflaufen werden und demnach für eine ineffiziente Partie sorgen könnten.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,95 bei bet365 (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€