Am zweiten Tag des Wochenendes wird ein sehr interessantes Spiel der zweiten Runde der belgischen Jupiler League gespielt. Es treffen zwei Mannschaften, die in der ersten Runde Siege verbucht haben aufeinander. Waregem siegte in der Ferne gegen Standard, während Gent zuhause gegen Lierse triumphierte. Die Mannschaft von Gent war in den direkten Duellen gegen Waregem viel erfolgreicher in den letzten drei Jahren. Gent feierte nämlich vier Siege, während die restlichen zwei Spiele ohne Sieger endeten. Beginn: 05.08.2012 – 18:00

Die Mannschaft von Waregem hat mit dem Auswärtssieg gegen sehr gute Mannschaft von Standard positiv überrascht, vor allem weil sie den regulären Teil der letzten Saison auf dem 13. Tabellenplatz beendet haben. In den Playoffs waren sie etwas besser, aber nicht gut genug, um sich dem Kampf um die internationale Tabellenplätze anzuschließen. Es ist ein wenig verwunderlich, dass sie während des Sommers den Spielerkader kaum verändert haben. Es wurde nur der talentierte Stürmer Lendric (Hajduk) verpflichtet, während der 21-Jährige Mittelfeldspieler Sterckx das Team verlassen hat. Er wurde nämlich als Leihgabe von Anderlecht ins Team geholt. Das bedeutet, dass der erfahrene Trainer Dury mit dem vorhandenen Spielerkader ziemlich zufrieden ist. Seine Entscheidung im Team nicht viel zu verändern hat sich gleich in der ersten Runde als Volltreffer erwiesen, sodass wir auch in diesem Duell gegen Gent keine Änderungen in der Startelf erwarten sollen. Das bedeutet, dass der erfahrene Senegaler Leye als einzige Spitze agieren wird, während hinter ihm drei offensive Mittelfeldspieler angeführt vom Franzosen Berrier, der am ersten Spieltag den einzigen Treffer für seine Mannschaft erzielte, agieren werden.

Voraussichtliche Aufstellung Waregem: Bossut – De Fauw, Colpaert, D’Haene, Hamalainen – Skulason, Hinostroza – Naessens, Berrier, Trajkovski – Leye

Im Gegensatz zu Waregem hat man von den Gästen erwartet, dass sie im Duell der ersten Runde gegen Lierse eine leichte Aufgabe haben, um mit den guten Partien aus letzter Saison als sie den vierten Tabellenplatz eingenommen haben, weiterzumachen. Im regulären Teil der Meisterschaft waren sie allerdings drittplatziert, aber im Playoffs-Finish steckten sie in einer Ergebniskrise, sodass sie sich mit einer schlechteren Platzierung zufrieden geben mussten. Trotz dieser schlechteren Platzierung haben sie sich die Teilnahme an der Europaliga gesichert. In der Europaliga haben sie bereits drei Spiele absolviert. In der zweiten Vorrunde haben sie zwei Siege gegen den luxemburgischen Vertreter Differdange geholt, während sie im Hinspiel der dritten Vorrunde vor drei Tagen eine 0:1-Auswärtsniederlage gegen den ungarischen Videoton kassierten. Sie sind aber davon überzeugt, dass sie diesen Rückstand zuhause aufholen werden, vor allem wenn sie ähnlich wie im Spiel gegen Lierse spielen sollten. In diesem Duell war der Rückkehrer Arbeitman der zweifache Torschütze. Von den Neuzugängen hat der offensive Mittelfeldspieler Messoudi seine Chance bekommen, während der tschechische Mittelfeldspieler Gevoc  (Fulham) von der Bank aus startet. Man sollte erwähnen, dass sehr viele Spieler während des Sommers das Team verlassen haben, darunter die Mittelfeldspieler Jorgensen und Grondin sowie die Stürmer Coulibaly und Ljubijankic. Trainer Sollied wird in dieser Begegnung wahrscheinlich mit der gleichen Elf wie gegen Lierse spielen.

Voraussichtliche Aufstellung Gent: Padt – Rafinha, Arzo, Melli, Mareval – N’Diaye, van der Bruggen, Conte – Messoudi, Bruls – Arbeitman

Obwohl die Gäste nach dem schwierigen Match gegen Videoton wahrscheinlich sehr erschöpft sind, glauben wir, dass sie noch genug Kraft haben, um sich den unangenehmen Gastgebern zu widersetzten, vor allem in der Offensive. Unserer Meinung nach wird das ein offenes Spiel, in dem die Stürmer der beiden Mannschaften sehr viel Freiraum bekommen werden.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,75 bei unibet  (alles bis 1,68 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=“ http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1289737 “ title=“Statistiken Waregem – Gent „]