Wett-Tipp Handball Champions League: Kadetten Schaffhausen – Cuatro Rayas BM Valladolid – 06.10.2010. 19:30

Heute werden wir ein Handballspiel der Champions League analysieren, wo in der dritten Runde der Gruppe C der Schweizer Meister Schaffhausen auf den Gast aus Spanien, Valladolid trifft. Beide Teams haben in der letzten Runde im Auswärtsspiel ein Remis gespielt, aber die Spanier haben trotzdem einen besseren Tabellenplatz eingenommen, da sie sich im Auftaktspiel gegen den weißrussischen Dinamo einen Sieg erkämpft haben, während die Schweizer gleichzeitig eine Gastniederlage gegen den ungarischen Pick Szegad einstecken mussten.

 

Die Mannschaft aus Schaffhausen hat ein sehr erfolgreiches Jahr hinter sich, in dem sie neben dem Meistertitel in der heimischen Liga auch sehr gute Partien auf der internationalen Bühne abgeliefert haben. Im EHF-Cup standen sie im Finale und wurden nur knapp vom deutschen Lemgo bezwungen. Die Schweizer Liga haben sie in dieser Saison großartig eröffnet, und nach sechs gespielten Runden befinden sie sich auf dem ersten Tabellenplatz mit fünf Siege und einem Remis, das sie in der letzten Runde im Spiel gegen den größten Rivalen Thuna eingefahren haben. In der Champions League warten sie noch immer auf den ersten Sieg und hoffen, dass sie ihn vor ihren Fans, die immer wieder eine großartige Atmosphäre erzeugen, feiern werden. Genau so eine Atmosphäre werden sie gegen den sehr starken Valladolid benötigen, wobei der tschechische Trainer Hrachoves alle Hoffnungen auf seinen besten Torschützen Patrail, den Torwart Gustavsson, sowie mehrere erfahrene Nationalspieler aus Osteuropa legt.

Voraussichtliche Aufstellung Schaffhausen: Gustavsson – Ursic, Filip, Kukucka, Patrail, Jurca, Starczan

 

Der regelmäßige Teilnehmer an den europäischen Wettbewerben, der spanische Valladolid kommt in die Schweiz in einer sehr guten Stimmung, nachdem sie eine brillante Saison an beiden Fronten eröffnet haben. Wir haben bereits erwähnt, dass sie derzeit den ersten Platz in ihrer Gruppe der CL eingenommen haben, während sie in der heimischen Meisterschaft großartige Partien abliefern, wo sie sich nach vier gespielten Runden auf dem ersten Tabellenplatz befinden, zusammen mit drei anderen Teams, die alle Spiele zu Beginn der Saison gewonnen haben. Im vergangenen Jahr hat Valladolid unglücklich im Achtelfinale dieses europäischen Elite-Wettbewerbs ausgeschieden. Diese Mannschaft verfügt über keine großen Stars in ihren Reihen, aber der Trainer Pastor hat geschafft, sein Team aus einigen sehr kämpferischen Spielern, die sich bis zur letzten Minute nicht aufgeben, zu formieren. Die Hauptakteure sind der französische Flügelspieler Joli und der ausgezeichnete Torschütze Martinez, wobei die Ergebnisse dieser Mannschaft in einem sehr großen Maße von der Stimmung des erfahrenen Torschützen Svensson abhängen.

Voraussichtliche Aufstellung Valladolid: Svensson – Rodriguez, Joli, Tvedten, Perez, Martinez, Krivokapic

 

Unabhängig von der tollen Stimmung, für welche die Fans in Schaffhausen sorgen werden, wollen die Gäste aus Spanien sicherlich ihre Favoritenrolle in diesem Duell rechtfertigen, weil sie in einer sehr guten Form, die ihnen nicht nur das Weiterkommen in die nächste Runde der CL verspricht, sondern eine viel bessere Platzierung als das letztjährige Achtelfinale, sind.

Tipp: Sieg Valladolid

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,65 bei interwetten (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!