Wett-Tipp Kroatien 1. HNL: HNK Hajduk Split – NK Istra 1961 Pula – 24.07.2010 20:00

ImageDieses Duell ist Alles andere als ein Duell zweier gleichwertiger
Gegner, weil Hajduk um einige Klassen besser ist. Auch die Historie dieses
Duells ist auf der Seite der Gastgeber aus Split. Aus diesem Grund ist ein klarer
Sieg von Hajduk das Mindeste, was sie als das Ergebnis dieses ersten Spieltages
erwarten. Die Gäste können eigentlich nur darauf hoffen, dass sie am ersten
Spieltag einer vollkommenen Blamage aus dem Weg gehen.

Ansonsten fängt Hajduk die laufende Saison mit dem klaren
Ziel des Meistertitels an, vor allem wenn man bedenkt, dass sie das 100-jährige
Jubiläum in diesem Jahr feiern. Der Titel ging in den letzten fünf Jahren immer
an den Erzrivalen aus Zagreb an Dinamo Zagreb und das ärgert die Dalmatiner
unheimlich.

 

In den vergangenen Spielzeiten war sehr oft der Fall, dass
ein schlechter Saisonstart von Hajduk die gesamte Saison entschied. Diese
Saison werden sie sich dies nicht erlauben und sie werden von Anfang an guten
Fußball zeigen um das langersehnte Ziel des Meistertitels zu erreichen. Im Team
wurden die meisten Spieler aus dem Vorjahr behalten und da war Hajduk der Pokalsieger
und der Tabellenzweite in Kroatien. Wie ernst ihnen das Vorhaben des Meistertitels
ist, zeigt uns auch die Tatsache, dass sie ihren besten Spieler nicht verkauft
haben. Der beste Spieler des Teams ist der bosnische Nationalspieler Ibricic,
der im Mittelfeld für viel Wirbel und für viele kreative Vorstöße nach vorne
sorgt. Außerdem haben sie noch die jordanischen Brüder Sharbini und sehr guten
Andric. Sharbinis und Ibricic sorgen für offensive Gefahr und Andric hält die
Abwehr zusammen. Außer diesen vier hochwertigen Spielern haben sie noch jede Menge
junger Talente. Wenn man sich ihren gelungenen Mix aus jung und alt anschaut,
dann ist klar, dass sich dieses Team auch größere Ziele vornehmen darf.

 

Über den Gegner aus Pula werden wir nicht sehr viel diskutieren,
weil sie eine klassische Mannschaft der Tabellenmitte sind. In dieser Saison ist
aber ihr Hauptziel der Klassenerhalt, weil die Liga von 16 auf 10 Teilnehmer in
der nächsten Saison verkleinert wird. Der Klassenerhalt wird nicht sehr leicht
fallen, aber er ist machbar. Der Spielerkader ist eigentlich ziemlich
bescheiden und es gibt keine Spieler, die unbedingt von uns erwähnt werden
müssen. Ihre Hauptwaffe ist ihr Stadion, in dem sie jedem Gegner sehr
unangenehm werden können. Wenn sie jedoch auswärts ranmüssen, dann halten sie
meistens bis zu 20 Minuten dicht und dann kommt das erste Gegentor und ab da
wird dann versucht den Schaden möglichst klein zu halten und eine Blamage zu
vermeiden.

  

Obwohl die Quote auf einen höheren Sieg von Hajduk relativ
tief steht, sollte sie angespielt werden. Der Gastgeber aus Split wird hier
rauskommen und von Anfang an sehr viel Offensivdruck entwickeln und es ist sehr
wahrscheinlich, dass sie mit mehreren Toren Unterschied das erste Spiel der
Saison gewinnen.   

Tipp: Handicap-Sieg
Hajduk
Image

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,75 bei
bwin (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

Noch keine 100 Euro genommen? Dann wird es Zeit!