AD Alcorcon – Hercules CF, 10.06.12 – Segunda Division

Dieses Ausscheidungsspiel für den Aufstieg in die spanische Primera wird wahrscheinlich noch interessanter sein. Hércules ist kurz vor diesem Spiel ein leichter Favorit gewesen, aber nach dem 1:1-Remis ist er das sicherlich nicht mehr. Alcorcon war eine angenehme Überraschung und hat jetzt eine große Chance vor sich. Alcorcon passt auch ein torloses Spiel, wobei man aber nicht vergessen darf, dass Hércules eine der gefährlichsten Gastmannschaften der Liga ist. Im Hinspiel gab es übrigens viele Fehler vor dem Tor und auch das schnellste Tor in dieser Saison wurde erzielt. Im Meisterschaftsspiel in dieser Saison, hat Alcorcon gegen Hércules einen 1:0-Sieg geholt. Beginn: 10.06.2012 – 22:00

Einen besseren Anfang wie im Hinspiel hätte sich die Mannschaft von Alcorcon nicht wünschen können. Die heutigen Gastgeber sind in der 18. Minute in Führung gekommen und zwar durch das Tor des linken Außenspielers Sanchez und zwar nach einem großen Fehler des Torwartes Juan Carlos. Das hat die Fußballer von Alcorcon natürlich im weiteren Spielverlauf ziemlich motiviert. Sie sind bis zur zweiten Halbzeit in Führung gewesen, aber auch das endgültige Ergebnis von 1:1 ist ein sehr gutes Ergebnis, das sie sich auch gewünscht haben. Trainer Anquela hat die Tatsache, dass er kein einziges Problem mit Verletzungen hatte, maximal ausgenutzt und die stärkste Aufstellung hat gespielt. Aber in diesem Spiel hat sich Mittelfeldspieler Sales verletzt und wurde deswegen ausgewechselt und jetzt ist es fraglich, ob er fit sein wird. Wenn nicht dann könnte der etwas offensivere Riera spielen. Alcorcon kündigt an offensiv zu sein und nicht über das Ergebnis aus dem Hinspiel nachzudenken. Die heutigen Gastgeber haben viele Sympathien in Spanien gesammelt, das sie nur einen Ausländer im Team haben und zwar den französischen Innenverteidiger Babin.

Voraussichtliche Aufstellung Alcorcon: Herrera – Nagore, Babin, Agus, Sanchez – Mora, Sanz – Riera, Montanes, Perez – Quini

Hércules hat im Hinspiel die Favoritenrolle versiebt und jetzt wartet eine schwierige Aufgabe auf diese Mannschaft. Die heutigen Gäste sind durch das Tor in der ersten Minute schockiert gewesen und zwar nachdem der Torwart einen Fehler gemacht hat. Das Team konnte sich schwer davon erholen. Die ganze erste Halbzeit sind die Fußballer von Alcorcon im Schock gewesen und dann in der zweiten Halbzeit sind sie wieder ins Spiel zurückgefunden und haben schnell über Sardinero ausgeglichen. Mehr konnten sie nicht schaffen und jetzt bleibt ihnen nur noch sich an die statistischen Tatsachen aus dieser Saison zu verlassen, nach denen Hércules die beste Gastmannschaft der Liga ist und die einzige Mannschaft, die die gleiche Punkteanzahl zuhause und auswärts geholt hat. Auswärts sind sie sogar effizienter und aufgrund dessen haben sie das Recht auf Optimismus. Torwart Juan Carlos wird wieder zwischen den Stativen stehen, trotz des großen Fehlers und auch Juanra sollte nach rechts außen zurückkommen. Das größte Dilemma besteht um den kolumbianischen Mittelfeldspieler Aguilar, der sich von seiner Verletzung erholt hat und die Frage ist somit nur, ob er das Spiel starten wird oder von der Ersatzbank aus eingewechselt wird. Wahrscheinlich wird es die zweite Variante sein, wobei Aganzo, der im Hinspiel auf der Ersatzbank saß, das Spiel anstatt Urko Vera starten wird. Mittelfeldspieler Carlos Calvo könnte auch im Mittelfeld starten und zwar anstatt Gilvano, der im Hinspiel ziemlich versagt hat. Calvo hat übrigens 40 Spiele in dieser Saison absolviert und erst in der Saisonschlussphase hat er verletzungsbedingt eine Ruhepause bekommen. Alles in allem werden die heutigen Gäste sehr offensiv sein, denn wenn sie kein Tor erzielen, haben sie hier nichts mehr zu suchen.

Voraussichtliche Aufstellung Hercules: Juan Carlos – Juanra, Mora, Llorca, Pena – Escassi, Gomes – Sardinero, Michel, Calvo – Aganzo

Alcorcon hat im Hinspiel Qualität bewiesen, aber jetzt steht diese Mannschaft unter Druck und die Frage ist, ob sie es aushalten kann. Hércules hat nichts zu verlieren und wird den Sieg anpeilen. Vielleicht klappt es auch, aber unserer Meinung nach, kann es sehr leicht unentschieden werden und deswegen sehen wir die heutigen Gäste im leichten Vorteil.

Tipp: Asian Handicap 0 Hércules

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,30 bei bet365 (alles bis 2,10 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=”http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1287461″ title=”Statistiken AD Alcorcon – Hercules”]