Almeria – Deportivo 28.02.2015, Primera Division

Almeria – Deportivo / Primera Division – An diesem Samstag haben wir im Rahmen der Primera ein Kellerduell. Es ist ein wichtiges Spiel für beide Teams, da sie beide knapp über der Abstiegszone platziert sind. Almeria hat nur einen Punkt Vorsprung und Deportivo hat nur einen Punkt mehr als Almeria. Sie erzielen ähnliche Ergebnisse, und zwar haben sie beide zwei Siege in Folge geholt. Danach legten sie zwei Runden ohne Sieg ab. Dabei hat Deportivo zweimal verloren und Almeria hat einmal verloren und einmal unentschieden gespielt. Almeria hat in der Hinrunde im Riazor Stadion 1:0 gewonnen. Beginn: 28.02.2015 – 20:00 MEZ

Almeria

Es ist ein sehr wichtiges Spiel für Almeria, zumal die Mannschaft zurzeit auch die schlechteste Ergebnisbilanz der Liga hat. Die heutigen Gastgeber haben bis jetzt nur sieben Heimpunkte erzielt. Das ist kurz vor diesem heutigen Spiel natürlich besorgniserregend. Sie haben nur einen Heimsieg geholt, und zwar Anfang Februar gegen Getafe. Danach holten sie auch den wertvollen Auswärtssieg bei Cordoba. Im Duell gegen Real Sociedad hatten die Spieler von Almeria kein Glück. Sie hätte fast auch den zweiten Heimsieg in Folge geholt, kassierten aber in der Schlussphase das Gegentor für das 2:2-Endergebnis.

In der letzten Runde spielten sie auswärts bei Atletico und haben im Rahmen von einer halben Studie drei Gegentore kassiert. Eine gute Nachricht ist die Rückkehr von Innenverteidiger Trujill, während auch Mittelfeldspieler Azeez wieder dabei ist. Trainer Martinez wird in diesem Duell gegen Deportivo vielleicht ein paar Veränderungen vornehmen, und zwar vor allem im Mittelfeld, wo wieder Soriano und auch Azeez agieren sollten.

Voraussichtliche Aufstellung Almeria: Julian – Michel, dos Santos, Trujillo, Dubarbier – Verza, Azeez – Soriano, Wellington, Bifouma – Hemed

Deportivo

Deportivo spielt in der aktuellen Saison unbeständig und ist deswegen auch abstiegsgefährdet. Man muss erwähnen, dass auch das Programm von Deportivo anstrengend war. Die Mannschaft musste nämlich unter anderem auch gegen Barcelona und Real spielen. Dieses Duell haben die heutigen Gäste natürlich verloren, aber zwischendurch haben sie auch eine Serie von zwei Siegen und einem Remis erzielt. Nach der Niederlage gegen Real haben sie dann zu Hause gegen Celta wieder gepatzt. In der Halbzeit sah das Ganze auch nicht so schlecht aus, aber dann haben sie gleich am Anfang der zweiten Halbzeit einen Gegentreffer kassiert und das hat sie aus der Bahn geworfen. Später wurde Innenverteidiger Lopo vom Platz verwiesen und Deportivo verlor auch 0:2.

Dieses heutige Spiel ist eine gute Möglichkeit das alles wieder gut zu machen, während auch die geholten Punkte gegen direkte Mitkonkurrenten viel wertvoller sind. Innenverteidiger Sidney ist wieder dabei, aber jetzt wird der erwähnte Lopo nicht dabei sein. Aus diesem Grund rutscht wahrscheinlich Insua rein. Was das Mittelfeld angeht, ist Farin auch weiterhin nicht dabei, während jetzt auch Cuenca fraglich ist. Im Angriff sind Helder Postiga und Toche schon länger verletzungsbedingt nicht dabei und in diesem Teil des Teams wird es im Vergleich zu den letzten zwei Spielen keine Veränderungen geben.

Voraussichtliche Aufstellung Deportivo:  Fabri – Juanfran, Insua, Sidnei, Luisinho – Alex, Borges – J.Rodriguez, Lucas, Cavaleiro – Oriol Riera

Almeria – Deportivo TIPP

Das Spiel ist sehr wichtig und die eventuellen Punkte sind sehr wertvoll. Wir sind der Meinung, dass eher Almeria diese Punkte holen kann. Die Gastgeber haben bis jetzt zwar zu Hause wenige Punkte erzielt, hatten aber auch selten Glück. Aber Deportivo spielt auch nicht besonders gut und somit werden wir versuchen, die tolle Quote auszunutzen.

Tipp: Sieg Almeria

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,30 bei betvictor (alles bis 2,10 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€