Almeria – Elche 30.08.2013

Almeria – Elche – In der letzten Saison sind diese zwei Mannschaften im Rahmen der Segunda aufeinandergetroffen und Almeria hat dabei zuhause 2:1 gewonnen, während Elche einen 1:0-Hiemsieg geholt hat. Aber Elche ist beim Gesamtergebnis besser gewesen und hat als Tabellenerster den Aufstieg in die Erste Liga geschafft, während Almeria als drittplatziertes Team in den Ausscheidungsspielen mitmachen musste. Nach allen gemeinsamen Duellen dieser zwei Vereine ist Almeria deutlich erfolgreicher und dies hier ist das erste gemeinsame Duell in der Ersten Liga. Die Saison haben sie fast identisch angefangen und zwar mit einer Niederlage in der ersten sowie einem Remis in der zweiten Runde, wobei Almeria auswärts unentschieden gespielt hat und Elche zuhause. Beginn: 30.08.2013 – 23:00 MEZ

Almeria

Für Almeria ist dies hier schon das zweite Duell in dieser Saison gegen einen Aufsteiger und wieder ist es ein Heimspiel. Im ersten Duell haben die heutigen Gastgeber nicht gerade brilliert, da sie in einem stressvollen Spiel, mit vielen Höhen und Tiefen, am Ende von Villarreal bezwungen wurden. Sie sind zwei Mal in Führung gewesen und dann haben sie in den letzten drei Spielminuten alles versiebt. Die Abwehr hat gepatzt und damit die zwei Tore von Rodri zu Nichte gemacht. Rodri wurde in diesem Sommer von Barcelona dazu geholt und zwar als Ersatz für Charles. Der neue Trainer Rodriguez hat in der ersten Runde die erwartete Startaufstellung rausgeschickt und im zweiten Spiel hat er sich trotz der Niederlage für die gleichen Fußballer entschieden. Sie haben sich wiederum mit einer viel besseren Partie in Madrid gegen Getafe dafür bedankt und zwar indem sie 2:2 gespielt haben. Wieder hat Rodri ein Tor erzielt, wieder trennten sie vier Spielminuten von einem Sieg, aber sie kassierten ein Gegentor. Wahrscheinlich wird es auch in diesem Spiel keine Veränderungen in der Startelf geben.

Voraussichtliche Aufstellung Almeria: Esteban – Rafita, Pellerano, Trujillo, Dubarbier – Verza, Tebar – Suso, Soriano, Vidal – Rodri

Elche

Elche hat in der ersten Runde in Madrid gegen Rayo Vallecano praktisch kampflos verloren. Die Spieler haben sich in der ersten Halbzeit noch gutgehalten und dann haben sie zwei Gegentore kassiert, was schon zu einer Niederlage geführt hat. In der zweiten Halbzeit haben sie dann noch ein Gegentor kassiert und bis zum Ende des Spiels konnten sie keine Treffer erzielen. Auf das erste Tor im Rahmen der Ersten Liga mussten die heutigen Gäste dann bis zur zweiten Runde und dem ersten Heimsieg warten. Es war gegen den unangenehmen Real Sociedad und zwar haben sie gleich nach zwei Spielminuten getroffen. Stürmer Coro hat das Tor erzielt und fast bis zum Ende haben sie den CL-Teilnehmer in Schach gehalten, als sie dann das Gegentor für die endlichen 1:1 kassiert haben. So haben sie den ersten Punkt erzielt und ihr Selbstbewusstsein wieder etwas aufgebessert, aber jetzt peilen sie den ersten Sieg an. Trainer Escriba ist nach dem ersten Spiel von ein paar Spielern enttäuscht gewesen und hat deswegen Veränderungen vorgenommen. Mittelfeldspieler Cisma, Generelo, Niguez und River sind damit raus aus dem Team gewesen. Die Veränderungen haben Wirkung gezeigt und jetzt wird es wahrscheinlich keine neuen Auswechselungen geben, obwohl Elche in dieser Woche noch einen Stürmer gekauft hat und zwar Boakye von Juventus.

Voraussichtliche Aufstellung Elche: Herrera – Sapunaru, Botia, Lomban, Albacar – Sanchez, Ruben Perez – Coro, Fidel, del Moral – Gil

Almeria – Elche TIPP

Obwohl Almeria zwei toreffiziente Spiele abgelegt hat, sollte es dieses Mal anders verlaufen. Es handelt sich um zwei gleichwertige Gegner, die Punkte sind sehr wichtig und sie werden beide deutlich vorsichtiger sein, also glauben wir, dass es kein besonders attraktives und torreiches Duell sein wird.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,70 bei mybet (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!