Athletic Bilbao – Betis Sevilla 13.03.2016, Primera Division

Athletic Bilbao – Betis Sevilla / Primera Division – Bezüglich der Tabellenposition ist dieses Duell für die heutigen Gastgeber wichtiger, denn Athletic kämpft um internationale Tabellenpositionen und für dieses Team zählt jeder Punkt. Momentan sind die heutigen Gastgeber sechstplatziert mit genau zehn Punkten Vorsprung auf Betis, das vor dieser Runde schöne acht Punkte Vorsprung auf die Abstiegszone hat, so dass für dieses Team der Sieg kein Muss ist. Beide Teams weisen eine sehr gute Spielform vor und Athletic hat vier Siege in Folge in allen Wettbewerben und fünf niederlagenlose Duelle in Folge. Die Serie der heutigen Gäste ist etwas länger und sie kassierten in sechs Duellen keine Niederlage, wobei sie drei Remis und drei Siege verbucht haben. In der letzten Runde verbuchten beide Teams jeweils 2:0-Siege und im gemeinsamen Duell in Sevilla verbuchte Athletic einen 3:1-Auswärtssieg. Beginn: 13.03.2016 – 18:15 MEZ

Athletic Bilbao

Athletic ist in einer schönen positiven Serie und spielt zurzeit auf beiden Fronten gut. In der Meisterschaft befindet sich dieses Team auf der sechsten Tabellenposition und wird auf die vierte Position, die in die Champions League führt, objektiv schwer aufsteigen können, wobei sie es in die Europaliga sicher schaffen könnten. In der aktuellen Saison spielen sie ja in diesem Wettbewerb und sind sehr erfolgreich. Am Donnerstag verbuchten sie im spanischen Duell einen 1:0-Heimsieg gegen Valencia. Dies ist ein gutes Ergebnis für das Rückspiel, vor allem wenn man bedenkt, dass die heutigen Gastgeber vor einigen Runden einen überzeugenden 3:0-Auswärtssieg gegen Valencia in der Primera verbucht haben. In der letzten Meisterschaftsrunde schlugen sie Sporting auswärts 2:0 und zwar mit einem Spieler weniger in den letzten 15 Minuten.

Trainer Valverde wechselte im Duell gegen Valencia erwartungsgemäß den Torhüter aus und Herrerin stand zwischen den Pfosten, während im Mittelfeld Iturraspe anstelle von San Jose aufgelaufen ist. Jetzt kehrt Torhüter Iraizoz zurück, im Mittelfeld wird San Jose auflaufen, während der linke Außenspieler Balenziaga wegen Karten gesperrt ist und von Lekue vertreten wird. Interessant ist, dass Laporte auflaufen wird, denn die rote Karte aus der letzten Runde wurde annulliert und im Duell gegen Betis wird nur noch Williams verletzungsbedingt ausfallen müssen.

Voraussichtliche Aufstellung Athletic Bilbao: Iraizoz – de Marcos, Etxeita, Laporte, Lekue – San Jose, Benat – M.Susaeta, Raul Garcia, Iker Muniain – Aduriz

Betis Sevilla

Auch Betis spielt sehr gut, so dass dieses Team schon seit sechs Runden nicht geschlagen wurde. Somit können sie einigermaßen aufatmen, denn sie befinden sich in der Tabellenmitte, weit von der Abstiegszone. Noch immer kann ja natürlich alles verändert werden, aber Betis erbrachte bis jetzt eine wirklich gute Leistung, so dass sie um den Klassenerhalt nicht fürchten sollten. In der aktuellen Saison quälen sie sich zuhause mehr, was man eigentlich nicht erwartet hat, denn früher waren sie ja zuhause immer viel besser. Jetzt ist die Situation aber anders, was vor diesem Duell ermutigend ist.

Die heutigen Gäste fahren auch viele Remis ein, verbuchten aber in den letzten zwei Runden Siege und zwar ohne kassierte Gegentore. Gegen Espanyol holten sie einen 3:0-Auswärtssieg, während sie in der letzten Runde Granada zuhause 2:0 bezwungen haben. Als es 0:0 war, mussten sie mit einem Spieler weniger weiterspielen. Dies störte sie nicht besonders und dank einem solchen Sieg ist auch ihr Selbstbewusstsein stärker geworden und Trainer Merino hat zugleich auch viel weniger Probleme in der Aufstellung. Nach dem Sieg bei Espanyol pausierte nur Molinero wegen Karten, während alles andere gleich geblieben ist. Vargas wurde in der letzten Runde gesperrt und wird demnach nicht auflaufen können, während Piccini schon eine Zeit lang verletzungsbedingt nicht auflaufen kann.

Voraussichtliche Aufstellung Betis: Adan – Montoya, Pezzella, Bruno, Varela – N’Diaye, Petros – Joaquin, Ceballos, Cejudo – Ruben Castro

Athletic Bilbao – Betis Sevilla TIPP

Athletic ist in diesem Duell aus mehreren Gründen in Favoritenrolle, aber Betis soll auf keinen Fall abgeschrieben werden. In letzter Zeit spielen die heutigen Gäste sehr gut und werden nicht gerade leicht bezwungen. Sie sind voller Selbstbewusstsein, vor allem auswärts. Wir sind demnach der Meinung, dass Betis auch in Bilbao sehr unangenehm sein kann und gegen den schon erschöpften Gastgeber wenigstens einen Treffer erzielen kann, wobei es schwer sein wird, sich zu verteidigen.

Tipp: beide Teams treffen

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,05 bei betvictor (alles bis 1,95 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€