Das Sonntagsprogramm der ersten Runde in der Primera hat ein paar interessante Spiele zu bieten und dieses Spiel ist sicherlich eines von ihnen. In der letzten Saison landeten die zwei Teams beide in der Tabellenmitte, wobei Athletic nur zwei Punkte mehr hatte. Das Team aus Bilbao hat aber auch im Pokal- und EL-Finale mitgespielt und damit ist die Saison auch erfolgreicher gewesen. Beide Mannschaften haben jeweils sieben Heimremis geholt und auswärts haben sie auch gleichviele Gegentore kassiert, jeweils 31. Was den Spielkader angeht, treten beide Mannschaften den Saisonanfang mit einer Ungewissheit an, da angekündigt wurde, dass ein paar Spieler weggehen sollten. In der letzten Saison hat Betis in den gemeinsamen Duellen gewonnen und zwar zuhause 2:1 und auswärts 3:2. Beginn: 19.08.2012 – 19:00

Athletic hat auch in dieser Saison große Erwartungen, aber keiner hat eigentlich damit gerecht, was zurzeit um den Verein rum passiert. In der Sommerpause ging es eigentlich ziemlich ruhig zu und außer Gabilondo hat kein einziger Spieler mehr Bilbao verlassen. Die heutigen Gastgeber haben Stürmer Aduriz von Valencia dazu geholt und es schien so, als ob sie auch in dieser Saison mit dem Spielstil, der die Fußballwelt begeistert hat, weitermachen können. Auch in dieser Saison werden sie in der Europaliga mitspielen, in der sie schon, im Rahmen der dritten Vorrunde zwei Spiele absolviert und dabei keinen begeistert haben. Sie haben gegen Slaven Belupo aus Kroatien gespielt und nach bestimmten Problemen am Ende einen 3:1-Heimsieg geholt, aber im Rückspiel haben sie versagt und einen 1:2-Niederlage kassiert. Trainer Marcelo Bielsa hat die Mannschaft auch ein wenig durchgemischt und auch die Spieler, die bei den Olympischen Spielen waren, sind nicht dabei gewesen. Aber der erste richtige Schock kam als der beste Stürmer Fernando Llorente seinen Vertrag nicht verlängern wollte und jetzt steht er kurz davor wegzugehen. Der zweite Schock war Bayerns Angebot für Javi Martinez, der auch schon an der Türschwelle steht. Das wären dann zwei harte Schläge für die Basken, die schon jetzt für Unruhen in der Umkleidekabine sorgen.

Voraussichtliche Aufstellung Athletic Bilbao: Iraizoz – Iraola, San Jose, Ekiza, Aurtenetxe – Iturraspe – M.Susaeta, de Marcos, Ander Herrera – Muniain, Toquero

Betis fängt diese Saison sehr optimistisch an und zwar nachdem die erste Saison als Aufsteiger sehr gut gelaufen ist, obwohl es im Spiel viele Unbeständigkeiten gegeben hat. Die heutigen Gäste haben einen schönen Fußball gespielt und besonders auswärts haben sie nicht viel taktiert, was nur ein Remis auch bestätigt. Auch in dieser Saison werden sie versuchen offensiv zu wirken und angesichts der Spieler, die ihnen zu Verfügung stehen, können sie das auch erreichen und nach dem Sommereinkauf sind sie auch stärker. Das Problem ist das immer noch nicht ganz klar ist, welche Spieler gehen werden und welche nicht. Es geht als erstes um Mittelfeldspieler Benat Etxebarria, für den ein Angebot aus Wolfsburg gekommen ist und wenn er den Verein verlässt, wird das ein großes Handicap sein, besonders da in diesem Sommer auch Iriney weggegangen ist. Die Beticos haben Ruben Perez von Atletico dazu geholt und das ist die größte Verstärkung im Mittelfeld, während in der Abwehr der Brasilianer Paulao wirkt. In der Offensive wurden sie durch Campbell von Costa Rica verstärkt und in diesem Teil des Teams hat Trainer Pepe Mel die größte Auswahl an guten Spielern. Deswegen wird auch eine offensive Spieltaktik von Betis angekündigt und zwar vielleicht mit drei Stürmern. Wahrscheinlich wird es aber am Anfang doch etwas vorsichtiger sein und zwar bis man das Anliegen von Benat Etxebarria gelöst hat. Eine gute Nachricht ist, dass es keine Probleme mit verletzten Spielern gibt.

Voraussichtliche Aufstellung Betis: Casto – Nelson, Paulao, Dorado, Nacho – Ruben Perez – Juanma, Carlos Perez, Sevilla – Campbell, Ruben Castro

Man sollte hier vorsichtig sein, denn beide Mannschaften haben offensichtlich Probleme und können sich nicht ganz dem Fußball widmen. Andernfalls wäre Athletic der Favorit in diesem Spiel, obwohl es auch in der letzten Saison so war und trotzdem hat Betis gewonnen. In der letzten Saison gab es in den gemeinsamen Duellen viele Tore und in dieser Situation könnte sich das wiederholen.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,00 bei ladbrokes (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=“ http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1322540 “ title=“Statistiken Athletic Bilbao – Betis Sevilla „]