Athletic Bilbao – Celta Vigo, 09.12.12 – Primera Division

Dies hier ist das interessanteste Spiel dieser Runde, wenn es um die untere Tabellenhälfte geht. Athletic und Celta befinden sich punktetechnisch sehr nahe an der Abstiegszone. Sie sind Tabellennachbarn und zwar befinden sie sich auf dem vierzehnten und fünfzehnten Platz mit gleicher Punktezahl, die sie auch auf identische Weise geholt haben und mit jeweils vier Siegen und drei Remis. Auch ihre Leistung zuhause und auswärts ist ähnlich verteilt und beide Teams spielen auswärts sehr schlecht. Der Unterschied liegt darin, dass Athletic viel mehr Gegentore kassiert, wobei aber die Mannschaft auch drei Tore mehr erzielt hat. Sie sind seit dem Jahr 2007 nicht aufeinandergetroffen, als es in Vigo 1:1 war. In den letzten drei Spielen in Bilbao konnte Athletic nicht gewinnen, da es zwei Mal unentschieden war und ein Mal hat Celta gewonnen. Beginn: 09.12.2012 – 17:00

Die Basken haben immer noch keinen Weg aus der Krise gefunden. Sie befinden sich in der unteren Tabellenhälfte und sind viel näher an der Abstiegszone, als an den internationalen Tabellenplätzen. In der Europaliga, in der sie letztjährige Finalisten waren, wurden sie schon in der Gruppenphase eliminiert. Sie haben Sparta aus Prag empfangen und ein torloses Spiel abgelegt, obwohl man erwähnen sollte, dass Trainer Bielsa die Aufstellung ziemlich ausgewechselt hat. In der Meisterschaft mussten sie in den letzten zwei Auswärtsspielen zu Real und Barcelona reisen. Dabei haben sie natürlich zwei schwere und identische 1:5-Niederlagen kassiert. Dazwischen haben sie auch gegen Deportivo unentschieden gespielt, also haben sie nur drei Punkte Vorsprung auf die Abstiegszone. Im Rahmen des Pokals wo sie auch Titelverteidiger sind, sind sie zwar nicht ausgeschieden, aber sie brillieren auch nicht gerade. Es folgt aber ein etwas leichteres Programm und es ist endlich Zeit bessere Partien abzulegen. Bielsa hat ein paar Spieler aus der B-Mannschaft dazu geholt, um die Konkurrenz zu verstärken, aber auch um bestimmten problematische Positionen zu decken, vor allem rechts außen, wo Iraola fehlt. Er wird vom jungen Ramalho vertreten und in diesem Spiel wird auch Iturraspe kartenbedingt nicht mitspielen. Es ist auch an der Zeit, dass die Basken ihre Abwehr etwas konsolidieren, da sie die meisten Gegentore in der Liga kassiert haben.

Voraussichtliche Aufstellung Athletic Bilbao: Iraizoz – Ramalho, Ekiza, Amorebieta, Aurtenetxe – de Marcos, Ander – M.Susaeta, Iker Muniain, Ibai – Aduriz

Die heutigen Gäste spielen nach einer negativen Serie von sechs Spielen ohne Sieg jetzt in einer positiven Serie, durch die sie auch die Platzierung ins Pokalachtelfinale geschafft haben, sowie den ersten Auswärtssieg in dieser Saison. Genauer gesagt den ersten Auswärtserfolg in dieser Saison, den bis zu diesem Spiel haben sie keinen einzigen Punkt außerhalb ihres Terrains geholt und im Rahmen des Pokals haben sie gegen den Zweitligisten Almeria sogar verloren. Sie haben ihre Ergebnisse zuhaue kaputtgemacht, die am Saisonfang sehr solide waren. Sie haben nämlich drei Remis in Folge erzielt und zwar alle 1:1. Im Pokalspiel gegen Almeria haben sie den Vorsprung des Gegners von zwei Toren in der Nachspielzeit aufholen können und dann in den Verlängerungen haben sie noch ein Tor für das Weiterkommen erzielt. Am letzten Wochenende haben sie Levante empfangen und man hat erwartet, dass sie durch das Weiterkommen beim Pokal, sowie den Auswärtssieg bei Saragossa motiviert sein werden, aber dieses Mal hatten sie kein Glück und der Gegner hat in der letzten Spielminuten ausgeglichen. Trainer Hererra hat nach der Feier in Saragossa, die gleiche Aufstellung rausgeschickt. Nur Bermejo wurde auf die Ersatzbank verbannt und Lucas ist reingerutscht, der auch das einzige Tor erzielt hat. In diesem Auswärtsspiel haben sie neue Probleme, da sich Mittelfeldspieler Alex Lopez verletzt hat, während Innenverteidiger Cabral die fünfte gelbe Karte bekommen hat. Auf diese Position rutscht Jonathan Vila rein und ins Mittelfeld Bustos.

Voraussichtliche Aufstellung Celta: Javi Varas – Hugo Mallo, Jonathan Vila, Tunez, Roberto Lago – Oubina, Bustos – Augusto Fernandez, de Lucas, Krohn-Dehli – Iago Aspas

Der Unterschied zwischen diesen Teams ist der, dass Celta objektiv gesehen in die untere Tabellenhälfte gehört und Athletic definitiv nicht. Deswegen ist es an der Zeit, dass die heutigen Gastgeber da rauskommen und der Anfang einer positiven Serie könnte gerade dieses Spiel gegen das Team aus Vigo sein.

Tipp: Sieg Athletic Bilbao

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,91 bei 10bet (alles bis 1,81 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!