Athletic Bilbao – Espanyol 11.02.2015, Copa del Rey

Athletic Bilbao – Espanyol / Copa del Rey – Es ist das weniger attraktive Halbfinalpaar des spanischen Pokalwettbewerbs. Aber hier erwarten wir auch ein bis zum Ende ungewisses Spiel. Wenn es Saisonanfang wäre, wäre Athletic im Vorteil, aber er spielt in dieser Saison nicht erwartungsgemäß. Espanyol dagegen spielt im Rahmen des Pokalwettbewerbs gegen alle Favoriten fantastisch. Espanyol ist auch im Rahmen der Meisterschaft besser platziert und hat drei Punkte mehr, während er bis jetzt aber im Rahmen des Pokals viel stärkere Gegner eliminiert hat. Das Meisterschaftsspiel, das im November in diesem Stadion stattfand, hat Athletic 3:1 gewonnen. In den drei Saisons davor hat Espanyol im San Mames Stadion nicht verloren. Beginn: 11.02.2015 – 22:00 MEZ

Athletic Bilbao

Athletic möchte im Rahmen des Pokalwettbewerbs auf jeden Fall ein besseres Ergebnis erzielen, um so die sehr schlechten Ergebnisse im Rahmen der Meisterschaft auszugleichen. Obwohl die Basken zurzeit eine bestimmte Anzahl von Meisterschaftspunkten haben, ist der Klassenerhalt trotzdem gefährdet. Sie schaffen es einfach nicht eine positive Serie zu erzielen, während auch das Programm gar nicht leicht ist. Sie hatten nämlich eine Serie von vier Spielen ohne Niederlage, auch die zwei Pokalspiele eingeschlossen, und mussten dann gegen Barcelona spielen. Sie konnten nicht mithalten und wurden zu Hause klar bezwungen.

Athletic spielt in der aktuellen Saison zu Hause sowieso nicht so gut wie früher. Bereits mehrere Teams konnten in Bilbao sowohl Siege als auch Remis holen. Das ist kurz vor diesem heutigen Spiel auch besorgniserregend. Die Basken haben aber auch in der letzten Runde Malaga mit einem Heimsieg eliminiert. Jetzt möchten sie einen zumindest knappen Sieg holen und werden sicher aggressiv agieren, obwohl sie viele Probleme mit dem Spielerkader haben. Iturraspe wird sicher nicht dabei sein und Iraola wahrscheinlich auch nicht, während Balenziaga fraglich ist.

Voraussichtliche Aufstellung Athletic Bilbao: Iraizoz – de Marcos, Etxeita, Laporte, Aurtenetxe – San Jose, M. Rico – M. Susaeta, Iker Muniain, Ibai Gomez – Aduriz

Espanyol

Espanyol hatte teilweise auch vier Siege in Folge in allen Wettbewerben. Das war anscheinend auch die Höchstleistung dieser Mannschaft, da sie jetzt langsam nachlässt und drei Niederlagen in Folge kassiert hat. Das Programm von Espanyol ist sehr interessant. Im Rahmen des Pokals spielte die Mannschaft gegen Valencia und Sevilla. Beide Gegner haben die heutigen Gäste trotz jeweiliger Auswärtsniederlagen eliminiert. Danach spielten sie gegen die gleichen Rivalen auch Meisterschaftsduelle und verloren beide Spiele. Valencia hat am Sonntag einen Heimsieg geholt.

Die Meisterschaft ist aber zurzeit auch nicht so wichtig, da sie fest in der Tabellenmitte sind. Somit widmen sie sich ganz dem Pokal, wo sie ins Finale einziehen möchten. Dadurch würden sie wahrscheinlich auch die internationalen Tabellenplätze erreichen. Dementsprechend hat Trainer Gonzales gegen Valencia eine etwas veränderte Startelf rausgeschickt, und zwar landeten Stuani, J. Lopez, Fuentes und S. Sevilla auf der Ersatzbank, während auch Stammtorwart Casilla kartenbedingt nicht mitspielen konnte. In diesem heutigen Spiel sind Mittelfeldspieler V. Sanchez, Abraham und Canas fraglich.

Voraussichtliche Aufstellung Espanyol: Casilla – J. Lopez, A. Gonzales, Moreno, Fuentes – Canas, Montanes, S. Sevilla, Vazquez – Sergio Garcia, Stuani

Athletic Bilbao – Espanyol TIPP

Espanyol hat schon ein paar von den Favoriten eliminiert, hat aber dabei jedes Mal das Auswärtsspiel verloren. Auch jetzt werden die Gäste versuchen mit einer geschlossenen Spieltaktik ein Remis zu holen. Athletic hat bis jetzt zuhause gegen solche Rivalen jedes Mal dominiert und wird unserer Meinung nach zumindest knapp gewinnen.

Tipp: Sieg Athletic Bilbao

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,90 bei Ladbrokes (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
ladbrokes bonus
300€