Athletic Bilbao – FC Barcelona 01.12.2013

Athletic Bilbao – FC Barcelona – Das Auswärtsspiel von Barcelona in Bilbao sorgt immer für große Aufmerksamkeit, denn das ist eines der Spiele in denen die Katalanen patzen können. Das gilt besonders in dieser Saison da Athletic sehr gut spielt und auf dem fünften Tabellenplatz ist, während die Mannschaft im eigenen San Mames Stadion unbesiegt ist. Barcelona ist in dieser Saison der Primera noch nicht bezwungen worden, hat aber am Dienstag das erste CL-Spiel verloren. Die letzten zwei Auswärtsspiele von Barcelona in Bilbao endeten jeweils 2:2, während Athletic seit 2006 nicht gewonnen hat. Beginn: 01.12.2013 – 21:00 MEZ

Athletic Bilbao

Athletic spielt in dieser Saison gut und zwar besonders zuhause, während die Mannschaft auswärts nur ab und zu brilliert, wie in der letzten Runde in Malaga. Aber es reicht für den fünften Tabellenplatz aus und um Anwärter auf den vierten CL-Platz zu sein. Die Basken haben in den letzten acht Runden nur einmal verloren und zwar in Madrid gegen Atletico. Die Siege erzielen sie meistens gegen die etwas schlechteren Teams und der größte Triumph war zuhause gegen Villarreal. Sie konnten Valencia nicht bezwingen, denn es endete 1:1 und sie wurden auch gegen Real klar bezwungen. Barcelona empfangen sie nach zwei Siegen in Folge und zwar in beiden Fällen mussten sie den Vorsprung des Gegners aufholen und beide Male war es am Ende 2:1. Levante hat ihnen in Bilbao Probleme bereitet und am Montag haben sie in Malaga gewonnen.

Trainer Valverde konnte mit dem gesperrten Stürmer Aduriz nicht rechnen und wieder hat der junge Guillermo gespielt, während auch Gurpegio auf der Position des Innenverteidigers nicht dabei gewesen ist. Aber San Josse ist zurück und hat ein Tor erzielt. Auch der linke Außenspieler Balenziaga hat sich erholt. Jetzt kommt Aduriz zurück und damit ist die Mannschaft deutlich stärker als in der letzten Runde.

Voraussichtliche Aufstellung Athletic Bilbao:  Iraizoz – Iraola, San Jose, Laporte, Balenziaga – Iturraspe, Mikel Rico – M.Susaeta, de Marcos, Iker Muniain – Aduriz

FC Barcelona

Barcelona ist Tabellenführer und im Rahmen der Primera läuft alles nach Plan, außer diesem einen Remis in Pamplona gegen Osasuna. Der erste Besuch ins Baskenland war also nicht gerade angenehm für die Katalanen und jetzt werden sie versuchen es besser zu machen. Sie haben die meisten Tore erzielt und die wenigsten Gegentore kassiert, also sind sie auch in diesen Spielsegmenten auf dem ersten Platz. Aber am Dienstag haben sie die erste Niederlage in dieser Saison kassiert. Sie wurden in Amsterdam gegen Ajax bezwungen. Das sollte eine Wahrnung für Barcelona sein, auch wenn diese Niederlage die Achtelfinalplatzierung nicht gefährdet.

Trainer Martino hat die Aufstellung auch nicht besonders verändert. Messi ist immer noch nicht dabei, was man in der letzten Runde als Granada 4:0 bezwungen wurde gar nicht gemerkt hat. Das Problem im Spiel gegen Ajax war auch, dass die Katalanen fast die ganze zweite Halbzeit einen Spieler mehr auf dem Platz hatten und kein Tor zu dieser Zeit erzielen konnten. Außer Messi sind auch Torwart Valdes sowie Jordi Alba nicht dabei. Auch Dani Alves hat in Amsterdam nicht mitgespielt, sollte aber für dieses Duell fit sein.

Voraussichtliche Aufstellung Barcelona: Pinto – Dani Alves, Puyol, Pique, Adriano – Busquets, Xavi, Iniesta – A.Sanchez, Neymar, Fabregas

Athletic Bilbao – FC Barcelona TIPP

Athletic spielt gut und wird auch dadurch motiviert sein, dass Barcelona nach der Niederlage angeschlagen ist. Die Katalanen werden kaum verhindern können Gegentore zu kassieren, also werden sie auch selber offensiv agieren müssen. Dementsprechend sollte es ein torreiches Spiel werden.

Tipp: über 3 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,96 bei 10bet (alles bis 1,86 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!