Athletic Bilbao – FC Barcelona 20.01.2016, Copa del Rey

Athletic Bilbao – FC Barcelona / Copa del Rey – In letzter Zeit geschieht es irgendwie oft, dass diese zwei Gegner aufeinandertreffen und dies wird ihr fünftes gemeinsames Duell in dieser Saison sein. Sie werden auch sicherlich ihr sechstes gemeinsames Duell spielen, wenn es Zeit für das Rückspiel im Viertelfinale des Königspokalwettbewerbs auf Nou Camp sein wird. Am Sonntag spielten sie gerade dort ein Meisterschaftsduell und Barcelona deklassierte Athletic mit 6:0, während der frühe Platzverweis des Torhüters Iraizoz für dieses Duell entscheidend war. Barcelona verbuchte auch im Meisterschaftsduell auf San Mames einen Sieg, während Athletic in zwei Duellen des Superpokals besser war. Man muss sagen, dass dies eine Wiederholung des Pokalfinales aus der letzten Saison ist, als Barcelona gewonnen hat. In der letzten Runde schlugen die heutigen Gastgeber Villarreal, während die Katalanen ihren Stadtrivalen Espanyol bezwungen haben. Beginn: 20.01.2016 – 21:00 MEZ

Athletic Bilbao

Athletic wurde am Sonntag auf Nou Camp schwer geschlagen und das muss dieses Team so bald wie möglich vergessen, wenn sie bei ihrem favorisierten Gegner für Überraschung sorgen wollen. Offensichtlich haben sie die Rechnung für den unglaublichen 4:0-Sieg im Superpokal am Anfang der Saison bezahlen müssen (den sie letztendlich auch gewonnen haben). Wahrscheinlich hätten sie es am Sonntag viel besser gehabt, bekäme Torhüter schon in der 4. Spielminute keinen Platzverweis, wonach ihr Gegner nach einem Elfmeterschießen in Führung lag. Damals war es klar, dass ihnen eine sehr schwierige Aufgabe bevorsteht und mit einer solchen Situation sind sie nicht richtig ausgekommen.

Athletic war in diesem Duell auch geschwächt, denn sein bester Stürmer, Aduriz, musste wegen Karten eine Pause machen, während Raul Garcia verletzungsbedingt nicht auftreten konnte. Auch die Aufstellung war etwas geschlossener, aber schon am Anfang ging ja alles den Bach runter. Dies ist jetzt aber ein neues Duell, jetzt sind sie die Gastgeber und Aduriz kehrt auch wieder zurück. Man sollte noch einige Auswechslungen erwarten und Marcos agiert demnach wieder außen rechts, während Ituraspe und M. Rico wahrscheinlich ins Mittelfeld reinrutschen werden. Vielleicht bekommt auch Iker Muniain seine Gelegenheit schon von der ersten Minute an.

Voraussichtliche Aufstellung Athletic Bilbao: Herrerin – de Marcos, Laporte, Etxeita, Balenziaga – Iturraspe, M.Rico – Williams, Eraso, Iker Muniain – Aduriz

FC Barcelona

Barcelona hat sich bei Athletic endlich für alles revanchiert, einschließlich der 0:4-Niederlage im Superpokal, aber man muss schon sagen, dass auch Barca eine hohe Rechnung für den 6:0-Sieg bezahlen musste. Der Anfang war furios, sie lagen schon früh in Führung, hatten einen Spieler mehr und zermürbten danach ihren Gegner. Vor allem war das Angriffstrio in guter Stimmung, besonders Suarez, der drei Treffer erzielte. Messi zog sich aber eine leichtere Verletzung zu und musste in der Halbzeit das Spiel verlassen, so dass sein Auftritt in diesem Duell fraglich ist. Innenverteidiger Pique bekam seine fünfte gelbe Karte und wird demnach in der nächsten Meisterschaftsrunde nicht auflaufen können. Jordi Alba hat sich verletzt und ist somit in diesem Duell fraglich.

Es ist völlig sicher, dass auch Luis Suarez nicht auflaufen wird, denn im letzten Duell wurde er gesperrt. Vor früher sind Mathieu und Adriano verletzt und somit ist es ja klar, dass Barcelona in einer „bunten“ Aufstellung auflaufen wird. Vermaelen könnte außen links agieren, im Mittelfeld könnte man Sergi Roberto erwarten, vielleicht aber auch Arda Turan, während im Angriff Munir und Sandro Ramirez agieren werden. Sie können sich all dies gefallen lassen, denn es steht ja noch das Rückspiel in Barcelona bevor, in dem sie sicherlich eine stärkere Aufstellung haben werden und somit alles nachholen können.

Voraussichtliche Aufstellung Barcelona: ter Stegen – Vidal, Pique, Mascherano, Vermaelen – Busquets, Sergi Roberto, Arda Turan – Munir, Sandro Ramirez, Neymar

Athletic Bilbao – FC Barcelona TIPP

Barcelona wäre in diesem Duell in Favoritenrolle, wären sie vollzählig. Da es aber nicht so ist, werden sie vielleicht mit Problemen kämpfen müssen, denn Athletic wünscht sich unbedingt ein gutes Ergebnis nach dem Debakel am Sonntag. Die heutigen Gastgeber werden demnach versuchen, alle Probleme der Katalanen zu eigenen Gunsten auszunutzen. Deswegen glauben wir, dass die heutigen Gastgeber sogar angreifen werden, so dass auch dieses Duell torreich sein könnte.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,65 bei bet365 (alles bis 1,56 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€