Athletic Bilbao – FC Barcelona 30.05.2015, Copa del Rey

Athletic Bilbao – FC Barcelona / Copa del Rey – Dieses Finale im spanischen Königspokalwettbewerb ist sehr interessant, da die Teams aus dem Baskenland sowie aus Katalonien kommen, also zwei Regionen, die den spanischen König ablehnen. Die Teams werden aber beide hart um die Trophäe kämpfen. Athletic hatte nicht sehr viele Chancen eine Trophäe zu holen und Barcelona möchte alle möglichen Trophäen dieser Saison gewinnen. Beide Teams weisen eine sehr gute Spielform vor. Athletic wurde in den letzten sieben Spielen nicht bezwungen, während Barcelona in den letzten zwei Spielen nicht verloren hat. Beide gemeinsamen Duelle dieser Saison hat Barcelona gewonnen, und zwar war es in Bilbao 5:2 sowie im Nou Camp Stadion 2:0. Barcelona ist auch jetzt im Vorteil, da er dieses Finale zu Hause spielt. Beginn: 30.05.2015 – 21:30 MEZ

Athletic Bilbao

Athletic hat die EL-Teilnahme bereits sicher in der Tasche, egal wie dieses Finale enden mag. Die Mannschaft hat den siebten Primera-Platz geholt, also wird sie in Europa nur unter der Bedingung mitspielen, dass ein besser platziertes Team den Pokalwettbewerb gewinnt und das ist jetzt auch der Fall. Den siebten Tabellenplatz holten die Basken mit tollen Partien in der Saisonschlussphase, als sie sieben Runden ohne Niederlage abgelegt haben. Das letzte Mal haben sie in Barcelona verloren, aber gegen Espanyol. Das war Mitte April.

Später haben sie noch vier Siege und drei Remis geholt, während sie die letzten zwei Spiele mit insgesamt sieben erzielten Toren gewonnen haben. Innenverteidiger Laporte und Etxeita klagten über leichte Verletzungen, machen aber beide wieder beim Training mit und werden jetzt wahrscheinlich mitspielen. Iker Muniain wird nicht dabei sein, während Trainer Valverde ein paar Veränderungen im Mittelfeld machen könnte.

Voraussichtliche Aufstellung Athletic Bilbao: Herrerin – de Marcos, Etxeita, Laporte, Balenziaga – San Jose, Benat – Williams, M.Rico, Aketxe – Aduriz

FC Barcelona

Barcelona hat die Primera bereits gewonnen. Das letzte Spiel war auch auswärts gegen Atletico, der in der letzten Saison den gleichen Titel im Nou Camp Stadion gewonnen hat. Danach konnten sich die Katalanen in der letzten Runde etwas entspannen und haben auch kein faires Spiel gezeigt. Sie haben nämlich Deportivo empfangen und lagen 2:0 in Führung, aber das Spiel endete unentschieden. Damit konnte der Gegner den Klassenerhalt schaffen.

Wenn die Katalanen es nötig gehabt hätten, hätten sich sicher klar gewonnen. Aber man kann ja auch verstehen, dass man sich nach einem geholten Titel sowie der CL-Teilnahme etwas gehen lässt. Aus diesem Grund haben sie das Halbfinalrückspiel in München gegen Bayern verloren. Jetzt in diesem Finale gegen Athletic sollte es Barcelona nicht schwer haben, da die Katalanen die Gastgeber sind und auch der bessere Rivale. Darüber geht es auch Suarez viel besser und Trainer Enrique hat keine Probleme mit dem Spielerkader, also wird die stärkste Startelf auflaufen.

Voraussichtliche Aufstellung Barcelona:  ter Stegen – Dani Alves, Mascherano, Pique, Jordi Alba – Busquets, Rakitic, Iniesta – Messi, Suarez, Neymar

Athletic Bilbao – FC Barcelona TIPP

Wir erwarten ein offensives Spiel. Athletic hat nämlich nichts zu verlieren und hat in letzter Zeit eine beneidenswerte Toreffizienz bewiesen. Barcelona hat ja schon lange keine Probleme mit der Torausbeute, und zwar besonders zu Hause.

Tipp: über 3,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,10 bei bet365 (alles bis 2,00 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€