Athletic Bilbao – FC Sevilla 02.11.2014

Athletic Bilbao – FC Sevilla – Die beiden qualitativ ähnlich starken Vereine kommen in dieses Duell von völlig unterschiedlichen Tabellenpositionen. Athletic bemüht sich zwar, aber es kommt dabei nicht viel rum, während Sevilla die positivste Überraschung der spanischen Primera ist. Die Gäste aus Andalusien sind auf dem guten zweiten Platz und haben gleich viele Punkte wie die führende Barsa. In der letzten Saison gab es in diesem Duell einen 3:1-Heimsieg in Bilbao und in Sevilla gab es ein Remis. Beginn: 02.11.2014 – 12:00 MEZ

Athletic Bilbao

Die Gastgeber aus dem stolzen Baskenland haben die aktuelle Saison mit einem Sieg eröffnet, aber dann folgte eine sehr schlechte Spielphase, bei der sie sieben sieglose Ligaspiele in Folge hatten. Erst in der letzten Runde wurde die Negativserie mit einem Sieg beendet. Die Negativserie, die wir gerade erwähnt haben, beinhaltet nicht die CL-Leistung und da haben sie auch gepatzt. Sie haben nämlich nur einen Punkt in drei Gruppenspielen geholt. Damit wollen wir sagen, dass sie auf allen Fronten nicht gut spielen. Am letzten Spieltag haben sie jedoch gewonnen und zwar in Almeria 1:0. Sie haben zwar nicht brilliert, aber das ist normal, weil sie unter enorm viel Druck stehen.

Die geholten Punkte müssten jetzt wie eine Art Erlösung sein. Der Held des Almeria-Sieges war der junge Innenverteidiger Etxeita, der seine erste Chance nach der Verletzung von Gurpeguia bekommen hat. Jetzt ist der junge Spieler unersetzlich geworden. Auch im Mittelfeld sieht man leichte Fortschritte, nur der Angreifer Aduriz muss in eine bessere Torlaune kommen. Die Startaufstellung ist an sich klar, aber auf der linken Außenseite gibt es das Dilemma ob Aurtenetxe oder Balenziago den Vorzug bekommen sollte.

Voraussichtliche Aufstellung Athletic: Iraizoz – de Marcos, Etxeita, Laporte, Aurtenetxe – Iturraspe, M. Rico – M. Susaeta, Benat, Iker Muniain – Aduriz

FC Sevilla

Die Gäste aus Andalusien spielen sehr gut, aber man muss auch zugeben, dass ihr Selbstbewusstsein auch auf einem unglaublich hohen Niveau ist. Aufgrund der hohen Selbstsicherheit schaffen sie sehr oft Spiele zu gewinnen, bei denen sie gar nicht gut aussahen. Das beste Beispiel dafür ist das letzte Ligaspiel, das sie gegen Villarreal 2:1 gewonnen haben. Lange Zeit stand es torlos, aber irgendwann kurz vor dem Ende des Spiels ging Villarreal in Führung. Nach dem Rückstand riss sich Sevilla zusammen und glich nicht nur aus, sondern gewann das Spiel und zwar mit den Treffern in der 88. und 93. Minute. Damit wollten wir schildern, dass Sevilla fast immer einen Gang höher schalten kann.

Diese Partie war der dritte Ligaerfolg in Folge und insgesamt das fünfte niederlagenlose Spiel in Folge. Nach dem Villarreal-Sieg spielten sie noch im Pokal in dieser Woche und da gewannen sie auch und zwar gegen Sabadell. Im Pokalspiel hat ihr Trainer Emery eine geänderte Startaufstellung auf den Platz geschickt. Dies störte sie aber gar nicht und sie gewannen es 6:1. Angreifer Aspas erzielte drei Tore, aber das heißt ja nicht, dass er in Bilbao in der Startaufstellung sein wird. Wir erwarten eher eine ähnliche Startelf wie zuletzt in der Liga, wobei sie doch ein wenig anders als gegen Villarreal sein wird, weil sie defensiver als sonst wird. Das bedeutet, dass Angreifer Gameiro auf die Ersatzbank verbannt wird und dass Vidal eine Chance bekommt. Verletzt ist nur Mittelfeldspieler Iborre.

Voraussichtliche Aufstellung Sevilla: Beto – Coke, Pareja, Caricco, Tremoulinas – Krychowiak, Mbia – Deulofeu, D. Suarez, Vidal – Bacca

Athletic Bilbao – FC Sevilla TIPP

Die Gastgeber aus Bilbao kommen langsam in Fahrt, aber dies war auch zu erwarten, weil sie ein qualitativ gut besetztes Team haben. Die Gäste aus Andalusien spielen immer noch erfolgreich, aber die Spielform ist nicht mal annähernd so gut wie am Saisonanfang. Wir sollten nicht vergessen, dass sie bei einem Gastauftritt schon mal unter die Räder kamen, und dieser Gastauftritt ist alles andere als leicht. Obwohl die Tabelle was anderes suggeriert, sehen wir die Basken aufgrund der eben aufgezählten Dinge im leichten Vorteil.

Tipp: Asian Handicap 0 Athletic

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,81 bei 10bet (alles bis 1,72 kann problemlos gespielt werden)

bet365 Willkommensbonus – 100% bis 100€ Bonus!