Athletic Bilbao – Granada, 01.04.13 – Primera Division

Keiner der beiden Vereine befindet sich in der Abstiegszone, aber sie sind nicht weit entfernt davon. Das bedeutet, dass sie schon vorsichtig sein sollten, wobei Granada vier Punkte Vorsprung auf die Gefahrenzone hat und Athletic ist um vier Punkte besser als Granada. In der Hinrunde gab es in Granada einen 2:1-Auswärtssieg der heutigen Gastgeber. Beginn: 01.04.2013 – 20:00

Die Gastgeber aus Baskenland haben vor kurzem endlich mal eine Serie von zwei Siegen in Folge erspielt, aber direkt danach kam eine erneute Pleite. Zuerst haben sie den Erzrivalen Osasuna bezwungen und anschließend Valencia. Bei diesen beiden Spielen haben sie kein einziges Gegentor kassiert, was an sich eine sehr gute Nachricht ist, weil Athletic die drittschlechteste Abwehrmannschaft der Primera ist. Dann kam am letzten Spieltag der Gastauftritt bei Getafe, den sie aufgrund der schwachen Offensivleistung verloren, da die Abwehr während des gesamten Spiels sehr gut stand und nur einen Gegentreffer zuließ. Vor allem der beste Torschütze Aduriz ist zurzeit gar nicht in einer Torjägerlaune, während der zweite Angreifer Iker Muniain eine Verletzung auskurieren musste. Und Llorente ist weiterhin nur auf der Ersatzbank und wartet auf das Saisonende, um den Verein schnellstens zu verlassen. Ihr Trainer Bielsa hat für diese Partie eine recht seltsame Umstellung der Startformation angekündigt, bei der er fünf Abwehrspieler aufstellen wird. Dies könnte aber auch ein Trick sein, da so eine Formation sehr leicht zu einer äußerst offensiven Formation umgestellt werden kann. Heute fehlt nur Mittelfeldspieler Iturraspe.

Voraussichtliche Aufstellung Athletic: Iraizoz – Iraola, Gurpegi, Ekiza, Laporte, de Marcos – San Jose – Ander, Ibai, M.Susaeta –Aduriz

Die Gäste aus Granada sind wieder in eine Negativserie reingerutscht und haben seit fünf Spieltagen kein Spiel gewonnen. Aufgrund der schlechten Serie an Ergebnissen sind sie gefährlich nahe an die Abstiegszone gekommen, somit jede Niederlage eine völlige Verkomplizierung der Situation mit sich bringen würde. Die Serie fing mit drei Niederlagen an und die einzige leichte Besserung wären die beiden Remis, die zuletzt geholt wurden. Die beiden Remis wurden nämlich beim abstiegsgefährdeten Real Saragossa und gegen Levante geholt. Das erste Remis ist ein Erfolg, aber das zweite Spiel hätten sie gewinnen müssen. Bei diesem Heimremis gegen Levante kassierten sie jede Menge gelber Karten, somit heute einige Spieler eine Kartensperre absitzen müssen und zwar der linke Außenspieler Siqueira, Mikel Rico und Torja. Aufgrund von Verletzungen sind Iriney, Benitez und Yebda nicht dabei. Man kann also sagen, dass ihr Trainer Alcaraz einige Kopfschmerzen und Sorgen haben wird, da er sehr wenige gesunde oder nicht gesperrte Spieler zur Verfügung hat.

Voraussichtliche Aufstellung Granada: Tono – Nyom, Inigo Lopez, Mainz, B.Angulo – Recio, Lucena – Buonanotte, Nolito – Aranda, Ighalo

Mit Athletic ist man sich in dieser Saison nie im Klaren. Die Basken haben einige Probleme und ihr Trainer Bielsa hat immer noch keine klare Taktik gefunden, aber die Probleme von Granada sind viel größer und vor allem schwerwiegender. Gleichzeitig sind die Basken relativ heimstark, somit sie dieses Spiel gewinnen sollten.

Tipp: Athletic Bilbao

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,73 bei bet365 (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: Athletic Bilbao – Granada