Athletic Bilbao – Malaga, 23.09.12 – Primera Division

Nach der Kraft und dem Wert der Gegner richtend, ist dies hier das Spitzenspiel dieser Runde, obwohl die Tabellensituation für den Gastgeber gar nicht so gut aussieht. Athletic hat die Saison mit vielen Problemen um den Spielkader rum angefangen und das hat das Team viele Punkte gekostet. Deswegen befindet sich Athletic auf dem 15. Tabellenplatz und hat in vier Runden nur ein Mal gewonnen. Anderseits hat Malaga einen guten Start abgelegt, die Mannschaft belegt den zweiten Tabellenplatz, ohne Niederlage und auch in der Champions League hat sie gut angefangen. In der letzten Saison haben beide Teams in den direkten Duellen Heimsiege geholt, wobei Athletic 3:0 und Malaga nur 1:0 gewonnen hat. Interessant ist, dass vier Spiele davor 1:1 geendet haben. Malaga hat in Bilbao das letzte Mal im Jahr 2005 gewonnen. Beginn: 23.09.2012 – 19:50

Athletic schafft es einfach nicht aus der Krise raus und kann nicht ein paar gute Ergebnisse in Folge erzielen. Die Basken haben mit zwei schweren Niederlagen angefangen und dann haben sie endlich Valladolid zuhause bezwungen. Es wurde erwartet, dass es vielleicht der Anfang einer positiven Serie ist, aber sie konnten nur den Niederlagen entgehen, da sie danach zwei Mal unentschieden gespielt haben. Das Remis aus der letzten Runde gegen Espanyol ist gar nicht schlecht, angesichts der vielen Vorfälle im Laufe des Spiels, in dem sie mit zwei Toren im Rückstand waren und dann erst in der Schlussphase des Spiels die 3:3 geholt haben. Eine neue Enttäuscht haben sie ihren Fans dann am Donnerstag im Rahmen der Europaliga beschert, als sie in Bilbao den israelischen Verein Ironi Kiryat nicht bezwingen konnten. Es war 1:1 und die Fußballer von Athletic haben viele Torchancen versiebt. Was den Spielkader angeht, ist es am Wichtigsten, dass F. Llorente zurück ist und zwar hat er gegen Espanyol, nur eine Minute nachdem er eingewechselt wurde, ein Tor erzielt. Aber in diesem Spiel ist der zweite Stürmer Aduriz doch der beste Einzelspieler gewesen. Er ist in diesem Sommer von Valencia dazugekommen und hat in diesem Spiel zwei Tore erzielt. Jetzt ist er der beste Torschütze der Mannschaft. Eine gute Nachricht ist auch die Rückkehr von Innenverteidiger Amorebieta, der in den letzten zwei Spielen gespielt hat. Also hat Trainer Bielsa nur noch Probleme mit der Verletzung von Ander Herrera und Ingo Perez, der links außen anstatt Aurtenetx gewirkt hat.

Voraussichtliche Aufstellung Athletic Bilbao: Iraizoz – Iraola, Gurpegui, Amorebieta, Xabi Castillo – Iturraspe – de Marcos, Iker Muniain, M.Susaeta – Aduriz, F.Llorente

Malaga hat in dieser Saison schon sieben Spiele abgeliefert und kein einziges Mal wurde das Team bezwungen. Also kann man sagen dass der Saisonanfang erfolgreich ist. Das bestätigt auch die Tatsache, dass die Andalusier in zwei sehr starken Wettbewerben mitspielen. Sie haben nämlich die Platzierung in die CL-Gruppenphase geschafft und zwar nachdem sie den griechischen Panathinaikos in zwei Spielen, in denen sie keinen einzigen Gegentreffer kassierten, eliminiert haben. In der Primera haben sie schon drei Mal gewonnen. Davon sind zwei Auswärtsspiele gewesen und zwar beide Male mit jeweils 1:0, also ohne kassiertes Gegentor. Das einzige Ergebnis das vielleicht nicht gut ist, ist das Heimremis gegen Mallorca, aber dafür haben sie die Champions League mit einem 3:0-Sieg gegen den starken Zenit eröffnet. Das ist ein geschichtsreicher Sieg gewesen und zwar beim ersten Auftritt dieses Teams in der CL-Gruppenphase. Sehr schnell haben die Fußballer von Malaga zwei Tore erzielt und brilliert hat Mittelfeldspieler Isco mit zwei Treffern, davon ist einer eine richtige Meisterarbeit gewesen. Aber die größte Aufmerksamkeit zieht Saviola auf sich, der in den letzten Tagen der Transferzeit dazu geholt wurde und zwar als Vertretung für Rondo, der zu Rubin gewechselt hat. Der erfahrene Argentinier spielt hervorragend. Er hat ein Tor gegen Zenit erzielt, aber auch gegen Levante im letzten Meisterschaftssieg. In diesem Auswärtsspiel sollte auch der französische Mittelfeldspieler Toulalan zurückkommen, da er die letzten drei Begegnungen verpasst hat, während der suspendierte Sergio Sanchez nicht dabei sein wird.

Voraussichtliche Aufstellung Malaga: Caballero – Jesus Gamez, Demichelis, Weligton, Monreal – Toulalan, Camacho – Joaquin, Isco, Eliseu – Saviola

Wir werden in diesem Spiel die momentane Tabellenlage und das was die Mannschaften letzte Woche in Europa abgeliefert haben nicht berücksichtigen. Dies hier ist ein Spiel für sich und Athletic hat ein großes Motiv den CL-Teilnehmer zu bezwingen und so in die obere Tabellenhälfte zu kommen, während Malaga doch ein wenig nachlassen muss.

Tipp: Asian Handicap 0 Athletic Bilbao

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,66 bei 12bet (alles bis 1,58 kann problemlos gespielt werden)

Beide Mannschaften sind erschöpft und die Abwehr wird die Konzentration nicht halten können, also könnte es auf beiden Seiten Tore geben.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,91 bei sportingbet (alles bis 1,81 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=” http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1322986 ” title=”Statistiken Athletic Bilbao – Malaga “]