Athletic Bilbao – Malaga 25.01.2015, Primera Division

Athletic Bilbao – Malaga / Primera Division – Die Teams haben ganz unterschiedliche Tabellenplatzierungen und Malaga hat auch 12 Punkte mehr. Sie sind auch beim Pokalwettbewerb aufeinandergetroffen und das Hinspiel am Mittwoch in Malaga endete ohne Tore. In der letzten Runde haben sie beide das jeweilige Hinspiel gewonnen und das Rückspiel verloren. Sie haben beide in den letzten vier Spielen nicht gewonnen und haben insgesamt jeweils vier Remis. Im Rahmen der Meisterschaft hat Malaga am Saisonanfang zu Hause 1:0 gewonnen, während die Andalusier in Bilbao seit 2005 nicht gewonnen haben und in den letzten drei Auswärtsspielen haben sie kein Tor erzielt. Beginn: 25.01.2015 – 17:00 MEZ

Athletic Bilbao

Athletic wird anstatt um die internationalen Tabellenplätze zu kämpfen wahrscheinlich um den Klassenerhalt kämpfen müssen. Man dachte, dass die Mannschaft die Krise überstehen und auch Tabellenfortschritte machen wird, aber wegen des großen Punkterückstands ist das nicht möglich. Die Abstiegszone ist aber nur drei Punkte entfernt, während die heutigen Gastgeber versuchen werden die internationalen Tabellenplätze über den Pokalwettbewerb zu erreichen. Dort sieht es nach dem ersten Viertelfinalduell gegen Malaga ganz gut aus und sie können es ins Halbfinale schaffen. Das Rückspiel in der nächsten Woche wird zwar wichtig sein, aber auch dieses heutige Hinspiel ist genauso wichtig und die Gastgeber dürfen keine Punkte verlieren.

Sie haben seit langem keinen Meisterschaftssieg geholt und das muss geändert werden. In den letzten drei Begegnungen haben sie kein Tor erzielt, was auch kein Wunder ist, da Trainer Valverde Probleme mit dem Spielerkader hat. Iker Muniain ist gesperrt und kann nicht mitspielen, wobei aber beim Pokalspiel gegen Malaga auch er nicht viel helfen konnte. San Jose und Susaeta sollten wieder ins Mittelfeld kommen, während Aduriz im Angriff agieren wird.

Voraussichtliche Aufstellung Athletic Bilbao: Iraizoz – de Marcos, Gurpegui, Laporte, Balenziaga – San Jose, M.Rico – M.Susaeta, Benat, Ibai – Aduriz

Malaga

Auch Malaga steckt nach der Neujahrspause in einer Krise und das wirkt sich auf jeden Fall auf die Ergebnisse aus. Die Mannschaft hat es geschafft Levante im Pokalachtelfinale zu eliminieren. Aber auch dabei haben die Spieler von Malaga das Rückspiel verloren. Im Rahmen der Meisterschaft haben sie zweimal unentschieden gespielt und einmal verloren, obwohl sie zweimal die Gastgeber waren. Dazu kam auch noch das 0:0-Erstrundenremis gegen Athletic in einem schwer schlechten Spiel. Auch in der letzten Runde gegen Sevilla konnten die Spieler von Malaga kein Tor erzielt und wurden 0:2 bezwungen.

Sie entfernen sich immer mehr von der sechsten Tabellenposition und auch für sie stellt der Pokalwettbewerb eine gute Möglichkeit dar, aber sie werden es im Rückspiel nicht leicht haben. Auch jetzt sind sie die Außenseiter, auch wenn sich Mittelfeldspieler Tissone erholt hat und auch Innenverteidiger Weligton zur Verfügung steht.

Voraussichtliche Aufstellung Malaga:  Kameni – Rosales, Weligton, Angeleri, Antunes – Darder, Tissone – Samuel, Duda, Castillejo – Amrabat

Athletic Bilbao – Malaga TIPP

Nach den zwei gemeinsamen Duelle dieser Rivalen, in denen Athletic kein Tor erzielen konnte, ist es an der Zeit, dass die Basken in dieser Saison, gegen Malaga endlich ein Tor erzielen und auch die Meisterschaftsserie ohne Sieg beenden, den Malaga brilliert in letzter Zeit auch nicht.

Tipp: Sieg Athletic Bilbao

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,10 bei betvictor (alles bis 2,00 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€