Athletic Bilbao – Malaga 29.01.2015, Copa del Rey

Athletic Bilbao – Malaga / Copa del Rey – Dies hier ist das dritte gemeinsame Duell dieser zwei Rivalen. Sie haben nämlich zwischen den zwei Pokalviertelfinalspielen ein Meisterschaftsspiel abgelegt. Die letzten zwei Duelle zwischen Athletic und Malaga endeten ohne einen Gewinner. Das erste Pokalspiel, das in Malaga stattfand, endete 0:0, während das Meisterschaftsspiel am Sonntag in Bilbao 1:1 geendet hat. Am Saisonanfang hat Malaga im Rahmen der Meisterschaft zuhause 1:0 gewonnen. Athletic hat also in der aktuellen Saison gegen Malaga noch nicht gewonnen. Generell gesehen haben beide Teams die letzten fünf Spiele in allen Wettbewerben nicht gewonnen. Malaga ist aber besser platziert und hat 12 Punkte mehr. Beginn: 29.01.2015 – 22:00 MEZ

Athletic Bilbao

Was die Meisterschaft angeht, ist die Saison für Athletic bereits im Eimer. Die Mannschaft muss nur noch den Klassenerhalt schaffen, um nicht eine völlige Katastrophe zu erleben. Die Basken haben gleichviele Punkte und abgelegte Spiele, während sie nur 16 Tore erzielt haben. Sie haben seit sieben Runden nicht gewonnen und das letzte Mal gewannen sie Ende November. Aber was den Pokalwettbewerb und die Europaliga angeht, gibt es noch Hoffnung die Saison zu retten.

Jetzt haben sie eine gute Möglichkeit ins Pokalhalbfinale einzuziehen. Das Hinspiel endete nämlich 0:0 und jetzt müssen sie nur irgendeinen Sieg holen. Aber wie bereits gesagt wissen die Spieler von Athletic nicht mehr, wie man gewinnt. Sie haben am Sonntag gegen Malaga die Führung geholt, aber am Ende war es dann doch unentschieden. Im Unterschied zum Meisterschaftsduell kann Trainer Valverde jetzt mit Iker Muniain rechnen. Das sollte für ein besseres Spiel in der Offensive sorgen.

Voraussichtliche Aufstellung Athletic: Iraizoz – Iraola, Gurpegui, Laporte, Balenziaga – San Jose, M. Rico – M. Susaeta, de Marcos, Iker Muniain – Aduriz

Malaga

Malaga kann mit der bisherigen Saisonentwicklung zufrieden sein und der Einzug ins Pokalhalbfinale wäre nur ein zusätzlicher Erfolg. Die Spieler von Malaga haben also Grund zum Optimismus, da in den bisherigen drei gemeinsamen Duellen dieser Saison Athletic kein einziges Mal gewinnen konnte, während man am Sonntag auch gesehen hat, dass die Andalusier auch in Bilbao ein positives Ergebnis holen können. Aber auch sie schaffen es in letzter Zeit nicht einen Sieg zu holen und stecken eigentlich in einer Krise, aber in diesem heutigen Spiel brauchen sie auch keinen Sieg, um weiterzukommen.

Der Neuzugang Javi Guerro hat am Sonntag seinen ersten Treffer erzielt, während auch wichtige Spieler wie Innenverteidiger Weligton sowie S. Sanchez und Mittelfeldspieler Camacho wieder dabei sind. Duda und Amrabat waren beim Meisterschaftsspiel auf der Ersatzbank, was nur beweist, wie wichtig dieses heutige Spiel ist. Jetzt werden sie sicher auflaufen, und zwar zusammen mit Rosales und Juanmi.

Voraussichtliche Aufstellung Malaga: Ochoa – Rosales, Angeleri, Weligton, Antunes – Darder, Camacho – Juanmi, Duda, Amrabat – J. Guerra

Athletic Bilbao – Malaga TIPP

Keiner der Gegner spielt in letzter Zeit besonders gut und auch die gemeinsamen Duelle endeten unentschieden. Ein Remis würde Malaga auch jetzt passen, aber wir glauben doch, dass Athletic zuhause etwas Gas geben wird. Es ist nämlich ein sehr wichtiges Spiel und die Gastgeber sollten somit zumindest knapp gewinnen.

Tipp: Sieg Athletic Bilbao

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,00 bei BetVictor (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€