Athletic Bilbao – Real Madrid 02.02.2014

Athletic Bilbao – Real Madrid – Diesen Sonntag findet im San Mames Stadion ein großer Kampf statt, denn in dieser Saison hat auch Barcelona in diesem Stadion verloren, während noch keine Mannschaft im Rahmen der Meisterschaft gewonnen hat. Athletic spielt sehr gut und hat nur die zwei Pokalspiele gegen Atletico verloren und ist ausgeschieden. Real anderseits  hat auch zehn Siege in Folge in allen Wettbewerben geholt und hat seit dem El Clasico Ende Oktober nicht verloren. Real hat auch den Pokalwettbewerb routinemäßig abgelegt und wenn Athletic das gleiche geschafft hätte, wären sie im Halbfinale aufeinandergetroffen. Aber jetzt bleibt nur noch das Meisterschaftsduell. Das Hinspiel in Madrid hat Real 3:1 gewonnen. Real hat in den letzten drei Auswärtsspielen in Bilbao jeweils 3:0 gewonnen. Beginn: 02.02.2014 – 21:00 MEZ

Athletic Bilbao

Athletic hat es nicht ins Pokalhalbfinale geschafft, obwohl die Mannschaft alles gegeben hat und zwar besonders zuhause beim Rückspiel gegen Atletico. Die heutigen Gastgeber mussten den 0:1-Rückstand aus dem Hinspiel aufholen und standen deswegen stark unter Druck. Sie hatten aber nach der ersten Halbzeit eine 1:0-Führung. Die Abwehr hat am Anfang der zweiten Halbzeit nachgelassen und es war klar, dass sie ausscheiden werden, da sie mindestens noch zwei Tore erzielen mussten und kein einziges Gegentor kassieren durften. Gegne Atletico ist so etwas wirklich schwer zu schaffen. Athletic hat am Ende dann ein Gegentor und auch die erste Heimniederlage in dieser Saison kassiert.

Trainer Valverde hat im Rückspiel mit der stärksten Startelf gespielt, wobei er nur eine Veränderung vor dem Tor gemacht hat, wo in diesem Fall Herrerin gewirkt hat. Jetzt besteht das Dilemma zwischen Gurpegui und San Jose auf der Position des Innenverteidigers. Den Vortritt sollte Gurpegui bekommen und der Rest des Teams ist dann ziemlich gewiss.

Voraussichtliche Aufstellung Athletic Bilbao: Iraizoz – Iraola, Gurpegui, Laporte, Balenziaga – Iturraspe, Mikel Rico – M.Susaeta, Ander Herrera, Iker Muniain – Aduriz

Real Madrid

Real ist so richtig in Fahrt gekommen und dieses unangenehme Auswärtsspiel kommt wirklich gerade recht. Ein kleines Problem stellt nur die Tatsache dar, dass in der nächsten Woche das erste Pokalhalbfinalduell gegen Atletico auf die Madrilenen wartet. Ancelotti stehen aber viele Spieler zur Verfügung und er hat auch bestimmte Spieler im Viertelfinalspiel gegen Espanyol ausgeruht. Real hat in einem kurzen Zeitraum dreimal gegen diesen Gegner gespielt und hat dabei jedes Mal jeweils 1:0 gewonnen. Die Madrilenen haben in den letzten acht Spielen in Folge kein Gegentor kassiert, obwohl sie im Rahmen der Meisterschaft ein Gegentor pro Spiel kassieren.

In bestimmten Spielen, wie das erwähnte Duell gegen Espanyol sowie das Spiel aus der letzten Runde gegen Granada, hatte Real Probleme mit der Torausbeute. Torwart Lopez sowie die ganze Abwehrreihe und auch Modric, Benzema und Bale haben beim Pokalrückspiel ausgeruht. Sie werden aber jetzt sicher zurückkommen, wobei Bale verletzungsbedingt fraglich ist.

Voraussichtliche Aufstellung Real Madrid: Diego Lopez – Carvajal, S.Ramos, Pepe, Marcelo – Xabi Alonso, Modrić – di Maria, C.Ronaldo, Bale(Isco) – Benzema

Athletic Bilbao – Real Madrid TIPP

Athletic wirkt zuhause unbesiegbar und außerdem befindet er sich in einer sehr guten Form. Die Madrilenen sind aber momentan sehr gut drauf und die positive Serie der  Basken muss ja einmal enden. Dies könnte gerade in diesem Match passieren.

Tipp: Sieg Real Madrid

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,70 bei betvictor (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)