Athletic Bilbao – Valencia 04.10.2015, Primera Division

Athletic Bilbao – Valencia / Primera Division – Hier handelt es sich um zwei Rivalen, die in Europa große Ambitionen hegen und man deswegen erwartet hat, dass sie an der Tabellenspitze sein werden. Athletic hat im Rahmen der Europaliga die Hälfte der Spiele gewonnen und Valencia genauso im Rahmen der Champions League. Was die Meisterschaft angeht, brilliert Valencia nicht gerade, ist aber jedoch in der oberen Tabellenhälfte und hat fünf Punkte mehr als Athletic, der sich zurzeit knapp über der Abstiegszone befindet. Athletic hat vier Spiele in Folge nicht gewonnen, hatte aber auch ein sehr unangenehmes Programm. Valencia wiederum hat endlich zwei Siege in Folge geholt, aber die Torausbeute ist immer noch ein großes Problem. In den letzten zwei Saisons endeten alle vier gemeinsamen Duelle dieser Gegner unentschieden. Dreimal war es 1:1. Beginn: 04.10.2015 – 16:00 MEZ

Athletic Bilbao

Athletic hat sowohl in der Primera und als auch in der Europaliga Probleme. Kein guter Saisonstart also. Genauer gesagt haben die Basken gut gestartet und den Superpokal gewonnen sowie die EL-Gruppenphase problemlos erreicht. Aber dann fingen die Probleme an. Im Rahmen der Europaliga geht es ja noch, da sie Augsburg bezwungen und am Donnerstag gegen AZ Alkmaar verloren haben. Was die Meisterschaft angeht, sieht es ziemlich schlecht aus und sie haben nur einmal gewonnen und einmal unentschieden gespielt, während sie viermal verloren haben. Aber die heutigen Gastgeber hatten auch ein sehr schweres Programm und haben bereits zu Hause gegen Barcelona sowie Real gespielt, aber auch auswärts bei Villarreal und Real Sociedad.

Im baskischen Spitzenspiel am letzten Wochenende haben sie einen Punkt erzielt, während sie aber dann eine 1:2-Niederlage gegen AZ Alkmaar kassiert haben. Trainer Valverde hat gegen Real Madrid und Real Sociedad die gleiche Startelf rausgeschickt, während das EL-Spiel eine ausgewechselte Mannschaft gespielt hat. Jetzt sollte der erholte Williams anstatt Sabin reinrutschen, während Iturraspe und Muniain immer noch nicht dabei sind.

Voraussichtliche Aufstellung Athletic Bilbao: Iraizoz – de Marcos, Etxeita, Laporte, Balenziaga – San Jose, Benat – M.Susaeta, Raul Garcia, Williams – Aduriz

Valencia

Valencia wird die Krise anscheinend überstehen, zeigt aber immer noch bestimmte Mankos im Spiel, und zwar besonders wenn es um die Torausbeute geht. Die Fledermäuse haben aber zwei Siege in Folge geholt, und zwar in der Primera Division und der Champions League. In der letzten Runde konnten sie zu Hause gegen Granada mühevoll 1:0 gewinnen, während sie mit dem gleichen Ergebnis auch in Lyon gewonnen haben. Dort waren sie auch die meiste Zeit des Spiels in einer untergeordneten Rolle. In den sechs abgelegten Meisterschaftsrunden konnten die heutigen Gäste in keinem Spiel zwei Tore erzielen, was, wenn man die Mannschaft der Fledermäuse betrachtet, unglaublich ist.

Sie haben zwar auch Probleme mit den Verletzungen, aber das kann auch keine Entschuldigung sein. Trainer Nuno Santo hat nach dem Spiel gegen Granada Abdennour auf die Position des Innenverteidigers aufgestellt, während anstatt des verletzten Bakkali J. Fuego reingerutscht ist. P. Alcacer war auf der Ersatzbank und Piatti hat gespielt. Jetzt hat Valencia Probleme mit den Verletzungen von Perez und Abdennour, weswegen Ruben Vezo und wahrscheinlich Rodrigo auflaufen werden.

Voraussichtliche Aufstellung Valencia:  Domenech – Joan Cancelo, Mustafi, Ruben Vezo, Orban – J.Fuego, Danilo – Feghouli, Parejo, Rodrigo – Negredo

Athletic Bilbao – Valencia TIPP

Angesichts der bis jetzt gelieferten Leistung und der Statistik der gemeinsamen Duelle erwarten wir ein torarmes Spiel. Beide Gegner sollten kompakt spielen und nur darauf achten, nicht zu verlieren. Deswegen sollte sich die Statistik der Remis und der torarmen Spiele fortsetzen.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,65 bei bet365 (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€