Atletico Madrid – Athletic Bilbao 03.11.2013

Atletico Madrid – Athletic Bilbao – Das Spitzenspiel dieser Runde der Primera wird in Madrid gespielt, wo der zweitplatzierte Atletico und der fünftplatzierte Athletic aufeinandertreffen. Der Unterschied beträgt große zehn Punkte zu Gunsten des Gastgebers, der in dieser Saison großartig und fehlerfrei zuhause spielt, während auch Athletic viel besser in Bilbao als auswärts spielt. Atletico hat eine Serie von drei Siegen in Folge und zwar nach der ersten diesjährigen Niederlage. Athletic hat in den letzten vier Spielen nicht verloren, wobei die Mannschaft zweimal unentschieden gespielt hat. In den letzten zwei Saisons haben beide Mannschaften den Heimvorteil ausgenutzt und gewonnen. In der letzten Saison warne es auch klare Siege. In Madrid war es 4:0 und in Bilbao 3:0. Beginn: 03.11.2013 – 17:00 MEZ

Atletico Madrid

Atletico ist wieder im Siegesrausch und jetzt ist es klar, dass die Niederlage bei Espanyol nur ein schlechter Tag gewesen ist. Die Mannschaft hatte damals auch kein Glück, da der eigentlich verlässliche Torwart Courtois einen großen Fehler begangen hat. Seitdem haben die Madrilenen drei neue Siege geholt. Davon waren zwei sehr klar. Sie haben in Wien problemlos Austria bezwungen und danach haben sie zuhause Betis 5:0 deklassiert. Am Donnerstag haben sie auswärts in Granada gespielt und wieder gewonnen, aber etwas schwieriger. Beide Tore haben sie aus realisierten Elfmetern erzielt, während sie das einzige Gegentor in der Nachspielzeit kassiert haben. Trotz des tollen Spiels gegen Betis hat Rainer Simeone die Mannschaft ausgewechselt. Mario Suarez war wieder im Team und Adrian hat Oliver vertreten. In diesem Spiel wird sich nichts ändern, obwohl Filipe eine rote Karte in Granada bekommen hat. Er wird aber erst in der nächsten Runde eine Pause einlegen. Stürmer Baptistao hat sich erholt und wird auf der Ersatzbank sitzen und Arda Turan ist immer noch nicht dabei.

Voraussichtliche Aufstellung Atletico Madrid:  Courtois – Juanfran, Miranda, Godin, Filipe – Mario Suarez, Gabi – Koke, Adrian – Diego Costa, Villa

Athletic Bilbao

Athletic hat die letzte Niederlage vor fünf Runden kassiert und zwar in Granada, wo der heutige Gegner gewonnen hat. Seitdem haben die Basken dreimal zuhause gespielt und haben dabei zweimal unentschieden gespielt und einmal haben sie gewonnen. Einmal haben sie auswärts gespielt. Die größte Enttäuschung war das Remis am Donnerstag in Bilbao, wo der Gegner Aufsteiger Elche gewesen ist. Sie können sich auch nicht beklagen, da der Gegner auch zwei Tore Vorsprung hatte, die sie dann in der zweiten Halbzeit aufholen konnten. Trainer Valverde hat überraschenderweise ein paar Veränderungen in der Startelf gemacht und zwar nach dem ersten diesjährigen Auswärtssieg. Sie haben nämlich den unangenehmen Getafe bezwungen, aber Valverde hat trotzdem de Marcos und Aduriz auf die Ersatzbank verbannt. Erst nachdem die zwei eingewechselt wurden, haben die Basken auch gepunkten. Es wird somit erwartet, dass sie in diesem Spiel von der ersten Minute an dabei sind. Auch der verletzte Torwart Iraizoza ist nicht dabei gewesen, der auch in Madrid nicht mitspielen wird, also wird ihn wieder Herrerin vertreten.

Voraussichtliche Aufstellung Athletic Bilbao:  Herrerin – Iraola, Gurpegui, Laporte, Balenziaga – Mikel Rico, Iturraspe – M.Susaeta, de Marcos, Iker Muniain – Aduriz

Atletico Madrid – Athletic Bilbao TIPP

Atletico sieht zuhause unbesiegbar aus, aber Athletic kann sehr gefährlich werden und kann den Gastgebern sogar drohen, also glauben wir, dass es ein torreiches Spiel auf beiden Seiten sein wird und zwar anstatt eines Asian Handicaps auf Atletico.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,67 bei betvictor (alles bis 1,57 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!