Die letzte Begegnung der zweiten Runde der Primera Division ist gleichzeitig das Derby der Runde, weil zwei sehr gute Mannschaften mit den hohen Ambitionen in dieser Saison aufeinandertreffen werden. Atletico Madrid und Athletic Bilbao trafen im letztjährigen Finale der Europaliga aufeinander, während die Mannschaft aus Bilbao auch noch im Finale des Königscups gespielt hat. In der Meisterschaft belegte Atletico den fünften Tabellenplatz und war somit um fünf Plätze besser platziert  als Athletic, aber trotzdem werden beide Mannschaften an der diesjährigen Europaliga teilnehmen. Am ersten Spieltag hat keiner dieser Teams gefeiert. In den letztjährigen direkten Duellen war Atletico besser im Finale der Europaliga (3:0), während in der Meisterschaft beide Teams den Heimvorteil ausgenutzt haben. Beginn: 27.08.2012 – 22:00

Atletico startete in die neue Saison nicht im Einklang mit den Erwartungen und der Wert der Mannschaft, aber das ist schon zur Tradition geworden. Die letzte Saison eröffneten sie ebenfalls schlecht, vor allem in der Ferne. Am ersten Spieltag haben sie gegen Levante gespielt und sie wurden vom Gastgeber bereits in der frühen Spielphase überrascht und obwohl sie ziemlich schnell zum Ausgleich kamen, gelang ihnen die Wende nicht mehr. Man kann nicht sagen, dass sie einen stärkeren Spielerkader als im letzten Jahr haben, weil sie ohne zwei sehr wichtige Spieler geblieben sind. Gleichzeitig haben sie mehrere neue Spieler verpflichtet und gleich im Duell gegen Levante waren zwei Neuzugänge dabei. In der Abwehr lief Cata Diaz auf und zwar in einer ziemlich merkwürdigen Formation des Trainers Simeone, weil die Verteidiger Godin und Miranda ebenfalls in der Aufstellung vorzufinden waren. Auf der linken Außenseite spielte Cristian Rodriguez und zwar anstelle von Filipe. Juanfran ist verletzt, sodass Silvio auf der rechten Außenseite für ihn einsprang. Der Rest der Mannschaft war erwartet, vor allem im Angriff wo Falcio, Adrian und der Schütze des einzigen Treffers Arda Turan unantastbar sind. In diesem Duell bleibt Cata Diaz wahrscheinlich auf der Bank, damit Rodriguez im Mittelfeld und Filipe auf seiner Position des linken Außenspielers spielen können.

Voraussichtliche Aufstellung Atletico Madrid: Courtois – Silivio, Miranda, Godin, Filipe – Tiago, Gabi – C.Rodriguez, Arda Turan – Adrian, Falcao

Athletic steckt in den Schwierigkeiten zu Beginn dieser Saison und dies hat sich auf die Ergebnisse ausgewirkt. Immer noch ist es unklar, was mit dem Stürmer F. Llorente und dem Mittelfeldspieler Javi Martinez passieren wird, weil sie den Wunsch geäußert haben, das Team zu verlassen. Bis das geklärt ist, kann Trainer mit den Beiden nicht rechnen und das wirkt sich auf das Spiel und die Atmosphäre im Team auf jeden Fall negativ aus. Darüber hinaus sind einige Spieler verletzt, was die Situation zusätzlich erschwert. Der Verteidiger Amorebieta und der linke Außenspieler Aurtenetxe stehen nicht zur Verfügung. Der Stürmer Muniain hatte ebenfalls Probleme mit der Verletzung und der Mittelfeldspieler Ander Herrera befindet sich auch auf der Liste der Verletzten. Bereits in den Spielen der dritten Vorrunde der Europaliga gegen Slaven Belupo war das zu spüren und zwar als sie das Match im Koprivnica verloren haben. Trotz der Niederlage sind sie weitergekommen. Am ersten Spieltag der Primera Division wurden sie zuhause von Betis mit 3:5 bezwungen. Die Abwehr spielte verzweifelt, obwohl San Jose zwei Tore erzielt hat. Am Donnerstagabend haben sie im Rahmen der letzten Vorrunde der Europaliga einen 6:0-Sieg gegen Helsinki geholt. Die Startelf aus diesem Spiel wird wahrscheinlich auch in Madrid auflaufen, nur Ander Herrera ist fraglich, sodass der wiedergenesene Muniain für ihn spielen soll.

Voraussichtliche Aufstellung Athletic Bilbao: Iraizoz – Iraola, San Jose, Gurpegi, Inigo Perez – Iturraspe – M.Susaeta, de Marcos, Ibai – Muniain, Aduriz.

Atletico spielte auch in der letzten Saison viel besser zuhause, sodass das Remis gegen Levante nicht bedeuten muss, dass sie in einer schlechten Form sind. Andererseits hat Athletic einfach zu viele Probleme, um sich gegen einen so starken Gegner zu widersetzen, sodass wir in diesem Duell den Sieg des Gastgebers erwarten.

Tipp: Sieg Atletico Madrid

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,67 bei WilliamHill (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

Wir haben uns daran gewöhnt, dass die Spiele dieser Gegner immer aufregend und torreich sind und etwas Ähnliches erwarten wir auch diesmal. Die Gastgeber werden sicherlich angreifen, weil sie wissen, dass die Gäste jede Menge Probleme haben. Auf der anderen Seite ist es den Gästen klar, dass ihre Abwehr nicht standfest ist, sodass sie ebenfalls offensiver agieren werden.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,78 bei 12bet (alles bis 1,68 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=“ http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1322955 “ title=“Statistiken Atletico Madrid – Athletic Bilbao „]