Atletico Madrid – Rayo Vallecano 25.08.2013

Atletico Madrid – Rayo Vallecano – Das kleinere Stadtderby Madrids wird schon in der zweiten Runde ausgetragen und zwar nachdem beide Teams die neue Saison mit Auftaktsiegen eröffnet haben. Atletico musste auswärts ran und hatte eine viel schwierigere Aufgabe in der ersten Runde, während Rayo den Aufsteiger Elche empfangen und bezwungen hat. In der Zwischenzeit hat Atletico das Supercup-Hinspiel gespielt und bei diesem Spiel gegen die große Barsa war Atletico gut drauf und erspielte ein 1:1-Remis. In der letzten Saison gab es in diesem Duell zwischen Atletico und Rayo zwei torreiche Heimsiege. Beginn: 25.08.2013 – 19:00 MEZ

Atletico Madrid

Die heutigen Gastgeber haben uns direkt beim Saisonauftakt klar gemacht, dass sie problemlos um den dritten Tabellenplatz kämpfen können, aber mehr als der dritte Platz ist einfach nicht drin, weil die großen Beiden Real und Barsa ein Universum für sich sind. Die aktuelle Saison haben sie mit einem Auswärtssieg bei Sevilla angefangen und bei Sevilla ist nicht einfach zu spielen. Sie warteten jedoch geduldig ab und kurz vor dem Ende brachen sie den Wiederstand des Gegners. Bei dieser Partie hat sich am meisten der Angreifer Diego Costa ausgezeichnet. Anschließend im Supercup gegen Barsa waren sie wieder gut drauf und waren die ganze Zeit gleichwertig, teilweise sogar besser als die große Barsa, aber am Ende kam nur ein 1:1 zustande, was die Chancen auf diese Trophäe ganz gering macht, da das Rückspiel in Barcelona gespielt wird. Sie werden gegen Barsa nicht kampflos aufgeben, aber zuerst wollen sie weitere drei Ligapunkte einfahren. Ihr Trainer Simeone wird höchstwahrscheinlich die gleiche Startelf auf den Platz schicken, die die ersten beiden Spielen auch gespielt hat.

Voraussichtliche Aufstellung Atletico: Courtois – Juanfran, Miranda, Godin, Filipe – Mario Suarez, Gabi – Koke, Arda Turan – Villa, Diego Costa

Rayo Vallecano

Rayo eröffnete die neue Saison auch mit einem Sieg, aber der Gegner der heutigen Gäste war nicht so schwer, da sie am ersten Spieltag zuhause gegen den Aufsteiger Elche spielen mussten. Realistisch betrachtet ist Elche das schwächste Team der Primera und genau das nutzte Rayo aus und gewann 3:0. Dies war der zweithöchste Sieg des ersten Spieltags, somit Rayo gerade auf dem zweiten Tabellenplatz ist. In der Startelf spielten vier Neuzugänge des Trainers Paco Jemez und am besten präsentierte sich Angreifer Bueno, der gleich zwei Tore erzielte. Dies ist ermutigend, da Bueno als Ersatz für den verkauften Baptistao geholt wurde. Am ersten Spieltag zog sich ein Spieler eine Verletzung zu und zwar Mittelfeldspieler Jose Carlos, aber der für Jose Carlos eingewechselte Neuzugang A. Perea erzielte sofort ein Tor, somit Perea heute sicherlich einen Startplatz bekommen wird.

Voraussichtliche Aufstellung Rayo: Cobeno – Tito, Galvez, Galeano, Nacho – Trashorras, Niguez – A.Perea, Bueno, Bangoura – Larrivey

Atletico Madrid – Rayo Vallecano TIPP

Hier ist Atletico klar favorisiert und der Auftaktsieg von Rayo sagt noch nichts über die Stärke der heutigen Gäste aus. Die Gäste werden aber nicht aufgeben, sondern sich mutig in die Offensivschlacht stürzen und zumindest ein Tor erzielen. Andererseits wird der Torkasten der Gäste öfters ein Tor hinnehmen müssen, weil Atletico einfach sehr gut drauf ist. Alles in allem sollten wir auf beiden Seiten Tore sehen und dementsprechend empfehlen wir den Tipp auf viele Tore.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 7/10

Quote: 1,62 bei betvictor (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!