Atletico Madrid – Real Madrid, 04.10.2015 – Primera Division

Atletico Madrid – Real Madrid / Primera Division – Atletico erwartet das große Stadtduell nicht in seiner besten Form. Real spielt ein wenig besser, obwohl er in der letzten Runde keinen Heimsieg schaffte. Atletico hatte es schwieriger, denn das Team verlor zuerst auswärts und dann kassierten sie auch zuhause in der Champions League eine Niederlage, während Real einen lockeren CL-Auswärtssieg holte. Auf der Tabelle hat Real zwei Punkte Vorsprung, der ganz sicher den letzten Gastauftritt auf „Vicente Calderon“ nicht vergessen hat, als er sogar 4:0 bezwungen wurde. Atletico feierte auch auf „Santiago Bernabeo“ und war in zwei Pokalspielen erfolgreicher, während Real in den Champions-League-Duellen mehr Erfolg hatte. Beginn: 04.10.2015 – 20:30 MEZ

Atletico Madrid

Ein so starkes Spiel steht für Atletico nicht zum besten Zeitpunkt auf dem Programm und sie wären sicher glücklicher, wenn ihr Gast ein viel schwächeres Team wäre, da in ihrem Spiel einiges nicht stimmt, was besonders in den letzten zwei Duellen zu sehen war. Vom Saisonauftakt erbringt Atletico keine besondere Leistung auf dem Spielplatz, doch Ergebnisse blieben nicht aus und somit kamen die Schwächen im Spiel nicht in den Vordergrund. Im Durchschnitt kassieren sie in der Meisterschaft in jedem zweiten Spiel ein Gegentor, wobei es Barcelona schaffte, ihnen als einziges Team zwei Gegentore in einem Duell zu schießen.

Das genügte für die erste Niederlage und das zweite Gegentor brachte sie zur zweiten Niederlage dieser Saison und zwar in der letzten Runde beim Gastauftritt gegen Villarreal. Danach folgte auch in der Champions League eine Heimniederlage gegen Benfica, weswegen jetzt vor dem Stadtduell alle Alarmglocken angegangen sind. Trainer Simeone hat nach der Niederlage auf El Madrigal nur zwei Änderungen vorgenommen und zwar kam Juanfran in die Startelf zurück, in der auch Mittelfeldspieler Correa statt Niguez spielte. Koke ist noch immer verletzt, was ein großer Nachteil für die Mannschaft ist.

Voraussichtliche Aufstellung Atletico: Oblak – Juanfran, Godin, Jimenez, Filipe Luis – Gabi, Tiago – O.Torres, Niguez, Griezmann – J.Martinez

Real Madrid

Real hat auch einige Probleme im bisherigen Saisonablauf, aber er ist einfach anders. Das Team verliert nicht, es wurde sowohl in allen sechs Meisterschaftsrunden, als auch in den zwei Champions-League-Duellen nicht bezwungen, aber in der Primera spielte es zweimal unentschieden und deshalb ist Real der Tabellendritte mit zwei Punkten Rückstand auf den Spitzenreiter. Beide Remis endeten torlos, in der ersten Runde auswärts gegen Sporting und in der letzten Runde zuhause gegen Malaga. Das Gemeinsame für diese zwei Duelle ist die große Anzahl an verpassten Torgelegenheiten und es ist wirklich unglaublich, was sie alles versäumt haben, vor allem Ronaldo.

In dieser Saison haben sie in acht Primera- und Champions-League-Duellen nur ein Gegentor kassiert, so dass die Abwehr sogar der bessere Teil des Teams erscheint. Wenn vom Angriff die Rede ist, gibt Ronaldo entweder Vollgas, oder er versagt völlig, so dass er nach allen Fehlschlägen gegen Malaga, am Mittwoch gegen Malmo die beiden entscheidenden Tore erzielte und somit  die Anzahl von 500 Toren im Königsclub überboten hat. Sie haben sicher große Erwartungen im Stadtduell, vor allem weil S. Ramos und Bale wieder mit dabei sind. Auch J. Rodriguez erholt sich langsam, so dass nur Danilo und Pepe nicht spielen werden.

Voraussichtliche Aufstellung Real Madrid: Navas – Carvajal, Varane, S.Ramos, Marcelo – T.Kroos, Modric – Bale, Isco, C.Ronaldo – Benzema

Atletico Madrid – Real Madrid TIPP

Man könnte sogar sagen, dass Real derzeitig der Favorit in diesem Stadtduell ist, auch wenn solche Stadtduelle immer einen besonderen Reiz mit sich bringen. Es ist ein bisschen merkwürdig, dass Buchmacher wenige Tore in diesem Duell erwarten, da sie sich wahrscheinlich nach der bisherigen festen Abwehr beider Teams richten, aber erst jetzt stehen beide Mannschaften unter Druck und wir prognostizieren ein Duell mit vielen Toren.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,05 bei bet365 (alles bis 1,95 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€