Atletico Madrid – Real Sociedad 02.02.2014

Atletico Madrid – Real Sociedad – Hier haben wir das zweite Spitzenspiel dieser Runde und das zweite Duell zwischen den Teams aus Madrids Hauptstadt und dem Baskenland, wobei die Madrilenen dieses Mal die Gastgeber sind. Auch in diesem Duell ist das Team aus Madrid in der Favoritenrolle. Atletico lässt nicht nach und hat in der Zwischenzeit auch das Pokalhalbfinale erreicht, während sich die Mannschaft aber den ersten Platz teilen muss. In diesem Halbfinale wird auch Real Sociedad mitspielen, aber nur weil das Spiel gegen Racing auf eine seltsame Weise unterbrochen wurde und zu Gunsten von Real Sociedad entschieden wird. Im Rahmen der Meisterschaft haben beide Mannschaften in der letzten Runde klare Siege geholt und in der Hinrunde hat Atletico auswärts in San Sebastian 2:1 gewonnen. Das war auch die einzige Heimniederlage von Real Sociedad bis jetzt. In den letzten zwei Auswärtsspielen in Madrid hat Real Sociedad nicht verloren. Beginn: 02.02.2014 – 19:00 MEZ

Atletico Madrid

Auch das Auswärtsspiel in Bilbao war für die tolle Mannschaft von Atletico kein Problem. Die Madrilenen haben immer noch nur eine kassierte Niederlage in dieser Saison, also teilen sie sich somit immer noch die erste Tabellenposition mit Barcelona. Das Pokalhalbfinale haben sie durch zwei knappe Siege gegen Athletic erreicht. Nach dem 1:0-Sieg in Madrid lief  es in Bilbao etwas schwieriger ab und der Gegner hatte in der Halbzeit die Führung. Am Ende war es dann doch 2:1 für die Madrilenen, obwohl auch nicht die stärkste Startelf gespielt hat. Traditionsgemäß hat Trainer Simeone C. Rodriguez, R. Garcia und Adrian aufgestellt.

Aber vorsichtshalber hat er in der Abwehrreihe nicht rumexperimentiert und die übliche Aufstellung hat gespielt. Nach der Pause in der letzten Runde als Atletico auswärts Rayo Vallecano bezwungen hat, ist Juanfran zurückgekommen und wird seinen Platz rechts außen einnehmen, während auch Mittelfeldspier Tiago zurückkommt. Nur der verletzte Mario Suarez ist also nicht dabei und es wird somit die stärkste Startelf von Atletico auflaufen.

Voraussichtliche Aufstellung Atletico Madrid:  Courtois – Juanfran, Miranda, Godin, Filipe – Gabi, Tiago – Koke, Arda Turan – Diego Costa, Villa

Real Sociedad

Real Sociedad ist nach vielen Jahren Abwesenheit wieder im Pokalhalbfinale und das ist für diese Mannschaft ein großer Erfolg, genauer gesagt ist es nur einer von mehreren Erfolgen, die diese Mannschaft in der Vergangenheit geschafft hat. Die Art und Weise wie die heutigen Gäste diese Halbfinalteilnahme geholt haben, ist ein wenig seltsam. Racing aus Santandero wollte nämlich das Rückspiel zuhause nicht spielen. Wenn das auch passiert wäre, wäre Real Sociedad wahrscheinlich weitergekommen, da er zuhause 3:1 gewonnen hat und hätte diesen Vorsprung gegen diesen Drittligisten sicher behalten können. Aber die Spieler von Sociedad mussten am Donnerstag nicht spielen und haben sich somit ausgeruht. Somit wird es jetzt in diesem Auswärtsspiel in Madrid etwas leichter sein.

In der letzten Saison haben sie sich im Vicente Calderon Stadion gefreut und möchten jetzt alles wiederholen, obwohl es viel schwieriger sein wird. Trainer Arassate stehen alle Spieler zur Verfügung, also wird wahrscheinlich die gleiche Startelf auflaufen, die in der letzten Runde Elche 4:0 deklassiert hat.

Voraussichtliche Aufstellung Real Sociedad: Bravo – C.Martinez, Ansotegi, I.Martinez, Jose Angel – Bergara, Ruben Pardo – Vela, Xabi Prieto, Griezmann – Agirretxe

Atletico Madrid – Real Sociedad TIPP

Angesichts dessen was diese Rivalen in dieser Saison leisten, sollte es ein spektakuläres Spiel werden. Atletico hat in diesem Jahr noch keinen Meisterschaftssieg in Madrid geholt und möchte das jetzt unbedingt machen, während Real Sociedad auf jeden Fall zurückschlagen und auch hier und da ein Tor erzielen kann. Es sollte somit ein torreiches Spiel werden.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,71 bei ladbrokes (alles bis 1,61 kann problemlos gespielt werden)