Atletico Madrid – Real Sociedad 07.04.2015, Primera Division

Atletico Madrid – Real Sociedad / Primera Division – In der vergangenen Saison war das ein großes Derby, aber dieses Mal ist dies ein Duell zweier Mannschaften mit den völlig unterschiedlichen Leistungen. Dieses Spiel ist für Atletico viel wichtiger, weil er um den dritten Tabellenplatz kämpft, während Real Sociedad in der Tabellenmitte verweilt und bis zu Ende der Saison entspannt spielen kann, weil er sowohl nach oben als auch nach unten nichts mehr reißen bzw. patzen kann. Beide Mannschaften befinden sich derzeit in guten Spielformen. Atletico ist seit sechs Spielen niederlagelos, während Real Sociedad in den letzten vier Matches nicht bezwungen wurde. Im Hinspiel hat Real Sociedad einen 2:1-Heimsieg gegen Atletico geholt. Beginn: 07.04.2015 – 20:00 MEZ

Atletico Madrid

Für die Madrilenen ist es am wichtigsten, dass sie am vergangenen Wochenende auf den dritten Tabellenplatz raufgeklettert sind, wo sie bis zu Ende der Saison bleiben wollen, denn objektiv betrachtet, können sie das führende Duo nicht mehr einholen, obwohl sie in letzter Zeit ziemlich gut spielen. Sie haben drei Siege in Folge geholt und in den letzten sechs Begegnungen wurden sie nicht bezwungen. Sie hatten eine unangenehme Serie als sie in Leverkusen bezwungen wurden, weil sie danach drei Ligaremis in Folge verbuchten. Dabei haben sie nur ein Tor erzielt und zwar im Remis gegen Valencia und gerade mit dieser Mannschaft kämpfen sie um den dritten Tabellenplatz.

In drei Siegen in Folge kassierten sie kein einziges Gegentor und zwar im Rückspiel gegen Bayern als sie sich das Viertelfinale der Champions League gesichert haben sowie gegen Getafe und Cordoba (jeweils 2:0). Auf eine sehr ähnliche Weise kamen sie zu diesen Siegen. Den ersten Treffer erzielten sie gleich zu Beginn des Matches und den zweiten am Ende der ersten Halbzeit. In der zweiten Spielhälfte schonten sie dann ihre Kräfte. In diesen zwei Spielen gab es viele Änderungen im Mittelfeld und im Angriff. Weiterhin wird Torwart Moya fehlen, weshalb Oblak im Tor stehen wird. Ausfallen wird noch der rechte Außenspieler Juanfran und für ihn wird Gamez eingesetzt, während Siqueira links außen agieren wird.

Voraussichtliche Aufstellung Atletico Madrid: Oblak – Gamez, Gimenez, Godin, Siqueira – Tiago, Gabi – Koke, Arda Turan – Mandzukic, Griezmann

Real Sociedad

Real Sociedad hat seine Spielform deutlich verbessert, was zu seinem Durchbruch in die obere Tabellenhälfte führte. Derzeit befinden sie sich genau in der Tabellenmitte. Eine Zeitlang waren sie in der Nähe der Abstiegszone, aber jetzt ist die Situation viel besser geworden, sodass sie bis zu Ende der Saison ohne Druck spielen können. Sie haben drei Siege in Folge geholt und zum ersten Mal in dieser Saison feierten sie auch in der Ferne. In den letzten zehn Matches haben sie nur zwei Mal verloren und zwar auswärts gegen Real Madrid und Valencia.

Am letzten Spieltag haben sie gegen Malaga ein 1:1 gespielt und das Tor zum Ausgleich erzielten sie im Spielfinish. Was den Spielerkader angeht, werden M. Gonzalez und de la Bella ausfallen, während auch Vela in Malaga gefehlt hat, aber dennoch hat Trainer Moyes viele gute Spieler zur Verfügung.

Voraussichtliche Aufstellung Real Sociedad: Rulli – Zaldua, Ansotegi, I.Martinez, Berchiche – Ruben Pardo, Granero – Canales, Xab Prieto, Chori Castro – Agirretxe

Atletico Madrid – Real Sociedad TIPP

Die unbelasteten Gäste könnten Atletico, der zuhause wirklich gut ist aber nicht immer brilliert, viele Probleme bereiten. Natürlich gelten die Madrilenen als Favoriten, wobei es nicht überraschen wird, wenn Real Sociedad auch trifft.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,90 bei bet365 (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€