Atletico Madrid – Villarreal 14.12.2014, Primera Division

Atletico Madrid – Villarreal / Primera Division – Die Tabellenlage aber auch die momentane Spielform berücksichtigend, ist dies hier ein Spitzenspiel dieser Runde. Atletico befindet sich auf dem dritten und Villarreal auf dem sechsten Tabellenplatz, während der Unterschied acht Punkte ausmacht. Atletico hat eine Serie von sechs Spielen und zwar hat er dabei fünf Siege sowie ein CL-Remis geholt. Villarreal hat sieben Spiele ohne Niederlage auf dem Konto und zwar hat die Mannschaft fünfmal gewonnen und zweimal unentschieden gespielt. Beide Gegner haben die CL- bzw. EL-Gruppenphase erfolgreich abgelegt. In der letzten Saison haben sie zwei kompakte Duelle abgelegt, in denen Atletico zuhause 1:0 gewonnen hat und im El Madrigal Stadion war es 1:1. Beginn: 14.12.2014 – 19:00 MEZ

Atletico Madrid

Der aktuelle Fußballmeister ist auch in dieser Saison an der Tabellenspitze der Primera. Das hat man ja auch erwartet, während auch der Punkterückstand auf das führende Duo nicht groß ist. Tabellenführer Real hat nur vier Punkte Vorsprung und das ist auf jeden Fall erreichbar. Darüber hinaus hat Atletico die Arbeit im Rahmen der Champions League spitzenmäßig abgelegt und ist am Ende dann auf den ersten Gruppenplatz raufgeklettert. Alles in allem verlieren die heutigen Gastgeber selten Spiele und zwar vor allem auswärts, während sie zuhause nur einmal unentschieden gespielt haben. Alle anderen Spiele gewannen sie.

Sie wurden in den letzten zehn Spielen  in allen Wettbewerben nur in San Sebastian bezwungen, während sie am Dienstag auswärts bei Juventus unentschieden gespielt haben. In der letzten Runde haben sie Elche auswärts routinemäßig 2:0 bezwungen. Innenverteidiger Miranda war seit einiger Zeit nicht dabei und kommt jetzt wieder zurück, während Defensivspieler Ansaldi nicht dabei ist.

Voraussichtliche Aufstellung Atletico: Moya – Juanfran, Miranda, Godin, Siqueira – Gabi, Mario Suarez – Koke, Arda Turan, Raul Garcia – Mandžukić

Villarreal

Auch Villarreal weist eine tolle Spielform vor, wodurch die Mannschaft eine Serie von vier Siegen in Folge in allen Wettbewerben hat. Die letzte Niederlage kassierte diese Mannschaft Anfang November und zwar gegen Zürich im Rahmen der Europaliga. Danach haben die heutigen Gäste aber gegen Borussia M´gladbach unentschieden gespielt und in der letzten Runde haben sie Apollon auf Zypern relativ leicht 2:0 bezwungen. Trainer Marcelino hat die Startelf in diesem Spiel nicht zu sehr verändern dürfen und somit hatten die Spieler von Villarreal bereits bis zur Halbzeit zwei Tore erzielt. Danach konnten sie entspannt spielen.

Im Rahmen der Primera haben sie eine Serie von drei Siegen, wobei sie zweimal zuhause und einmal auswärts bei Cordoba gespielt haben. Besonders beeindruckend war der Sieg in der letzten Runde zuhause gegen Real Sociedad, als sie 4:0 gewonnen haben. Dabei haben sie alle Tore in der letzten halben Stunde erzielt. Es macht nichts aus, dass ein paar Spieler verletzungsbedingt nicht dabei sind und zwar Stürmer G. dos Santos, Mittelfeldspieler Cani und Innenverteidiger Musacchio. Aber jetzt sind Vietto, Moreno und Moi Gomez krank und sind für dieses heutige Spiel fraglich. Das wird ein großes Problem darstellen.

Voraussichtliche Aufstellung Villarreal:  S.Asenjo – Mario, G.Paulista, Victor Ruiz, J.Costa – Trigueros, J.dos Santos – Cheryshev, Soriano, Pina – I.Uche

Atletico Madrid – Villarreal TIPP

Beide Teams weisen eine gute Spielform vor, aber Atletico ist zurzeit besser und zwar vor allem zuhause. Die Gastgeber sind im Unterschied zu Villarreal fast vollzählig, während die Gäste Probleme mit dem Spielerkader haben und hier eine solide Gegenwehr bieten werden, aber eine Niederlage nicht vermeiden können.

Tipp: Sieg Atletico Madrid

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,67 bei betvictor (alles bis 1,57 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€