Atletico Madrid – Villarreal 21.02.2016, Primera Division

Atletico Madrid – Villarreal / Primera Division – Das Derby der Runde der Primera ist die Begegnung zwischen dem zweitplatzierten Atletico und dem viertplatzierten Villarreal. Die Gastgeber haben sechs Punkte Vorsprung, wobei aber beide Teams mit ihrer bisherigen Leistung zufrieden sein können, da sich Atletico vor seinem Stadtrivalen Real befindet, während sich Villarreal auf derjenigen Tabellenposition befindet, die in die Champions League führt. Auch in der aktuellen Saison spielen beide Teams in Europa und Atletico erwartet erst das Achtelfinalduell der Champions League gegen PSV. Villarreal spielte am Donnerstag das erste Duell der Vorrunde der Europaliga gegen Neapel. In der letzten Meisterschaftsrunde verbuchten beide Teams knappe 1:0-Siege, während Villarreal eine längere Positivserie hat. Im ersten Saisonteil holte Villarreal einen 1:0-Heimsieg gegen Atletico, während sie in der letzten Saison auch in Madrid einen 1:0-Sieg verbucht haben. Beginn: 21.02.2016 – 20:30 MEZ

Atletico Madrid

Atletico hatte eine Serie von vier sieglosen Duellen, davon zwei im Pokal, während sie in der Meisterschaft in Heimremis gegen Sevilla eingefahren haben, wonach sie eine Auswärtsniederlage von Barcelona einstecken mussten. Somit stiegen sie auf die zweite Tabellenposition ab. Jetzt haben sie wieder zwei Siege in Folge verbucht, wobei ihre Gegner allerding etwas leichter waren. Gegen Eibar haben sie zuhause erst ein Gegentor kassiert, wonach sie drei Treffer erzielt und einen überzeugenden Sieg verbucht haben. In der letzten Runde lieferten sie im Auswärtsduell bei Getafe eine ihnen übliche Partie ab.

In der zweiten Minute erzielte Torres einen Treffer und somit lagen sie in Führung und es schien zu diesem Zeitpunkt, als würden sie letztendlich einen überzeugenden Sieg verbuchen. Bis zum Schluss erzielten sie aber keinen Treffer mehr, kassierten aber auch kein Gegentor, so dass sie wichtige Punkte ergattert haben. In diesem Duell waren alle gesperrten Spieler wieder da, und es waren ja mehrere nach dem Duell in Nou Camp. Jetzt wird sicherlich Innenverteidiger Gimenez fehlen und deswegen ist es erfreulich, dass sich Innenverteidiger Savic wieder erholt hat, der ihn ja vertreten wird. Andere Auswechslungen sollten nicht vorgenommen werden.

Voraussichtliche Aufstellung Atletico Madrid: Oblak – Juanfran, Godin, Savic, Filipe Luis – Gabi, Saul Niguez, Koke, O.Torres – Griezmann, F.Torres

Villarreal

Villarreal ist in einer Serie von sechs niederlagenlosen Duellen, so dass dieses Team auch weiterhin viertplatziert ist, was objektiv ihre bestmögliche Leistung ist, so dass sie sich bis zum Ende nur noch bemühen sollte, diese Tabellenposition zu behalten. Da sie acht Punkte Vorsprung auf Sevilla haben, können sie einigermaßen aufatmen, aber man darf nicht vergessen, dass dieses Team auch in der Europaliga spielt, was sie ja zusätzlich erschöpft. Aus dem Nationalpokal wurden sie eliminiert, was ja zugleich die letzten Niederlagen dieses Teams sind, während die Meisterschaftsserie sogar 11 Duelle beträgt. Am Donnerstag lieferten sie im ersten Duell der Vorrunde der Europaliga eine gute Partie ab und verbuchten einen 1:0-Heimsieg gegen das unangenehme Neapel.

Acht Minuten vor dem Spielende sorgte Suarez für den Sieg seines Teams und zwar ohne kassierte Gegentore und dementsprechend können sie auch auf den Einzug in das Achtelfinale hoffen. Dass ihnen dieser Wettbewerb viel bedeutet, zeigt am besten die Tatsache, dass Trainer Marcelino die gleiche Aufstellung auflaufen ließ, wie die im Meisterschaftsduell gegen Malaga in der letzten Runde, als sie ebenfalls einen 1:0-Sieg verbucht haben. Auch jetzt werden sie keine größeren Änderungen vornehmen, vielleicht wird nur Bakambu anstelle von Baptistao im Angriff auflaufen.

Voraussichtliche Aufstellung Villarreal: Areola – Mario, Musacchio, V.Ruiz, J.Costa – Trigueros, Soriano, dos Santos, D.Suarez – Bakambu, Soldado

Atletico Madrid – Villarreal TIPP

Dies wird ein interessantes Derby, denn Villarreal ist in der aktuellen Saison ziemlich unangenehm und es ist schwer, sie zu bezwingen. Atletico verbucht ja sowieso hauptsächlich knappe Siege und quält sich manchmal so richtig. Wir sind der Meinung, dass die Gäste in diesem Duell guten Widerstand leisten können und wenn sie dennoch eine Niederlage einstecken müssen, wird sie sicherlich nicht überzeugend sein.

Tipp: Asian Handicap +1 Villarreal

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,93 bei bet365 (alles bis 1,83 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€