Betis Sevilla – CA Osasuna, 08.03.13 – Primera Division

Betis und Osasuna führen in der aktuellen Saison große Kämpfe, aber mit völlig unterschiedlichen Zielen. Der Gastgeber kämpft um einen internationalen Tabellenplatz, während die Gäste ums Überleben in der Königsklasse des spanischen Fußballs kämpfen. In der Hinrunde gab es bei Osasuna ein torloses Remis und davor gab es in diesem Duell auch sehr wenige Tore. Beginn: 08.03.2013 – 21:30

Was kann man über Betis sagen, der in der Hinrunde hervorragend gespielt hat, aber jetzt in der Rückrunde einen richtigen Fall nach unten erlebte. Die sieglose Negativserie der Andalusier hielt sieben Spiele an, aber an den letzten zwei Spieltagen haben sie gut gespielt und vier Punkte geholt. Dies könnte das Ende der Krise ankündigen. Die meiste Hoffnung gibt der 3:0-Sieg gegen Malaga, den sie am vorletzten Spieltag geholt haben. Gegen Malaga hat ihr Trainer Pepe Mel dem offensiven Winterneuzugang Pabon die Chance gegeben, weil der beste Torschütze Ruben Castro verletzungsbedingte Probleme hat. Pabon hat dem Trainer sofort bei seinem ersten Einsatz mit einem Tor das geschenkte Vertrauen zurückgezahlt, somit er am letzten Spieltag wieder den Vorzug vor Castro bekommen hat. Auch bei diesem Spiel hat sich Pabon ausgezeichnet und hat zwei Tore erzielt. Heute gegen Osasuna wird die Startaufstellung im Vergleich zum letzten Spieltag kaum verändert.

Voraussichtliche Aufstellung Betis: Adrian – Angel, Amaya, Mario, Nacho – Benat Etxebarria, Canas – J.Campbell, Juan Carlos – Jorge Molina, Pabon

Die Gäste aus Pamplona hatten seit vier Spielen keine Niederlage kassiert und haben sich mit dieser guten Serie von der Gefahrenzone ein wenig entfernt, was ihnen ein wenig Luft zum Verschnaufen gegeben hat. Die gute Serie wurde aber am letzten Spieltag gebrochen, aber viel wichtiger als das Ende der Positivserie war die Tatsache, dass sie zuhause vom Erzrivalen Athletic Bilbao bezwungen wurden. Diese Niederlage war eigentlich nicht erwartet, weil sie davor sehr gut gespielt haben und drei der letzten vier Spiele gewonnen haben. Sie sind ansonsten ein Team, das sehr schwer Tore erzielt, aber dafür haben sie die viertbeste Abwehr der Liga.

Voraussichtliche Aufstellung Osasuna: Andres Fernandez – Marc Bertran, Miguel Flano, Arribas, Damia – Lolo, Silva – de las Cuevas, Oier, Armenteros – Sola

Betis hat zwar in den letzten zwei Runden viele Tore erzielt, aber dies war eine Ausnahme, die Betis kaum gegen die kompakte Abwehr der Gäste aus Pamplona wiederholen kann. Das Spiel wird eher von der Abwehr der Gäste dominiert, die in Sevilla mit einem torlosen Remis hochzufrieden wären.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,70 bei bet365 (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: Betis Sevilla – CA Osasuna