Betis Sevilla – FC Sevilla 19.12.2015, Primera Division

Betis Sevilla – FC Sevilla / Primera Division – Nach einer Saison Pause steht und wieder ein Stadtduell zwischen zwei Erzrivalen vom Süden Spaniens bevor. In der letzten Saison trafen sie nicht aufeinander, denn Betis war Zweitligist. Jetzt sind beide Teams in der Tabellenmitte, Betis hinkt nur drei Punkte hinter Sevilla hinterher, die angesichts der Kraft ihres Teams spürbar besser sein sollte. Beide Teams sind während der Woche im Königspokalwettbewerb weitergekommen, während Betis aber seit zwei Runden sieglos ist und Sevilla schon seit zwei Runden nicht geschlagen wurde und derzeit sechs niederlagenlose Duelle in Folge hat. In der vorletzten Saison spielten diese zwei Teams vier gegenseitige Duelle. Sevilla war viel besser, denn das Team holte beide Male in der Meisterschaft einen Sieg, wobei sie nach zwei Duellen in der Europaliga erfolgreicher waren. Beginn: 19.12.2015 – 20:30 MEZ

Betis Sevilla

Die Fans der heutigen Gastgeber haben ungeduldig darauf gewartet, dass ihre Lieblinge wieder den Aufstieg in die erste Liga schaffen, vor allem gerade wegen dieses Duells, das wertvoller als viele andere ist. Da gibt es noch einiges aus den letzten zwei Saisons zu klären und es ist klar, dass Betis kein besonderes Motiv in diesem Duell brauchen wird. Es könnte ein Problem sein, dass sie in dieser Saison zuhause überraschend schlecht spielen, denn in der Primera holten sie gerade mal einen Heimsieg und im Pokal schlugen sie nur ein Team und zwar Sporting. Betis schaffte es am Dienstag den Zwei-Tore-Vorsprung aus dem ersten Duell zu verteidigen, obwohl ihre Gegner in einem Augenblick auf Gijon 3:1 in Führung lagen.

Das Duell endete 3:3 und der Held war der Stürmer Wolfswinkel, der eigentlich nicht so viele Gelegenheiten in der Meisterschaft bekommt, jetzt aber zwei Tore erzielte. Es spielte eine fast völlig ausgewechselte Aufstellung im Gegensatz zum Gastauftritt bei Las Palmas, als sie nach einem Gegentor in der Nachspielzeit eine Niederlage einstecken mussten. Nichtsdestotrotz wird jetzt eine Aufstellung auflaufen, die hauptsächlich in der Meisterschaft spielt, wobei Mittelfeldspieler Joaquin fraglich ist und Vadillo auf seiner Position auflaufen könnte.

Voraussichtliche Aufstellung Betis: Adan – Piccini, Westermann, J.Figueras, J.Vargas – X.Torres, Petros, Vadillo, Cejudo – J.Molina, Ruben Castro

FC Sevilla

Sevilla kommt langsam wieder in Fahrt und in letzter Zeit ist dieses Team dem Team ähnlich, das in der letzten Saison eine sehr gute Leistung erbracht hat und ständig in der Tabellenspitze war. Die heutigen Gäste wurden aus der Champions League eliminiert, blieben aber in der Europaliga, die ja etwas leichter sein sollte, denn man konnte sehen, dass sie der Champions League nicht gewachsen sind. In der letzten Runde holten sie gegen Juventus einen 1:0-Heimsieg und sicherten sich somit die dritte Tabellenposition, wonach sie zwei routinemäßige Pokalsiege gegen Logrones geholt haben.

In der Meisterschaft schlugen die heutigen Gäste Valencia und mit diesem Sieg fing eigentlich die positive Serie an, wobei sie in La Coruna nur ein Remis eingefahren haben und in der letzten Runde Sporting zuhause 2:0 bezwungen haben. In diesem Duell hatten sie mit vielen Problemen zu kämpfen und schafften es erst fast am Spielende, die Gegenwehr zu brechen. Das entscheidende Tor erzielte Stürmer Gameiro von der Ersatzbank, von großer Hilfe war aber auch der Platzverweis für einen gegnerischen Spieler. Am Dienstag lief im Pokalspiel gegen Logrones eine ausgewechselte Aufstellung auf, was sie dabei nicht gehindert hat, einen 2:0-Sieg zu holen. Mittelfeldspieler Iborra bekam wirklich gegenstandslos eine rote Karte, weswegen er im Duell gegen Betis nicht auflaufen wird. Man erwartet in diesem Duell die gleiche Aufstellung wie gegen Sporting, plus Gameiro und Konoplyanka von der ersten Minute.

Voraussichtliche Aufstellung Sevilla: S.Rico – Mariano, Rami, Kolodzieczak, Escudero – N’Zonzi, Krychowiak – Vitolo, Banega, Konoplyanka – Gameiro

Betis Sevilla – FC Sevilla TIPP

Jedes Stadtduell hat einen besonderen Reiz und eine Ungewissheit und es scheint, als würde man die Gastgeber immer in Vorteil sehen. In diesem Fall spielt Betis vor seinen Fans gar nicht gut und Sevilla ist das objektiv bessere Team und weist zugleich auch eine gute Spielform vor. Demnach prognostizieren wir in diesem Duell den Sieg der heutigen Gäste.

Tipp: Sieg Sevilla

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,95 bei betvictor (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€