Betis Sevilla – Real Madrid 15.10.2016, Primera Division

Betis Sevilla – Real Madrid / Primera Division – Real ist Tabellenzweiter und hat noch keine Niederlage kassiert, während Betis in der unteren Tabellenhälfte ist und sieben Punkte weniger als sein heutiger Gegner hat. Real ist auch einzeln gesehen viel stärker, trotzdem gab es auswärts bei Betis immer wieder Probleme. Darüber hinaus haben die Madrilenen zuletzt viermal in Folge unentschieden gespielt, während Betis in den letzten vier Runden dreimal verloren und einmal gewonnen hat. In der letzten Saison hat Betis zu Hause gegen Real 1:0 gewonnen und in Madrid gab es einen klaren 5:0-Sieg für Real. Beginn: 15.10.2016 – 20:45 MEZ

Betis Sevilla

Betis spielt zwar unbeständig, hat aber zu Hause noch nicht verloren. Dabei konnte die Mannschaft aber auch nur einmal gewinnen und spielte zweimal unentschieden. Die Heimspiele von Betis sind meistens kompakt und torarm, während es auswärts viel toreffizienter zugeht. Zurzeit weisen die Beticos zwar keine besonders gute Spielform vor, aber sie hoffen jetzt gegen die stärkste Mannschaft der Liga, ihre gemeinsame Partie aus der letzten Saison wiederholen zu können.

Auch dieses Duell damals verlief sehr kompakt und Betis konnte 1:0 gewinnen. Mit dem gleichen Ergebnis haben die heutigen Gastgeber das Stadtderby gegen Sevilla verloren und dann wieder 1:0 gegen Malaga gewonnen. In der letzten Runde kassierten sie dann bei Real Sociedad eine 0:1-Niederlage. Trainer Poyet hat nach dem Sieg gegen Malaga anstatt Navarro und Musonda Martinez und Ceballos aufgestellt. Jetzt ist auch Innenverteidiger Mandi fit und auch Stürmer Sanabria kommt zurück, der aber wahrscheinlich nicht in der Startelf sein wird.

Voraussichtliche Aufstellung Betis: Adan – Piccini, Bruno, Pezzella, A.Martinez – Brasanac, Ceballos, Petros, Joaquin – Alegria, Ruben Castro

Real Madrid

Real hat eine Meisterschaftsserie von 19 Spielen ohne Niederlage, kann aber mit der bisherigen Leistung wohl kaum zufrieden sein. Kurz vor diesem Auswärtsspiel bei Betis kann die Mannschaft auch sicher nicht besonders ruhevoll sein, denn Betis hat in der Vergangenheit immer wieder für Probleme gesorgt. Die Madrilenen haben zuletzt auch noch viermal unentschieden gespielt. Im Rahmen der Champions League spielten sie in Dortmund gegen Borussia unentschieden, lagen aber dabei zweimal in Führung. Aber das ist dann auch ein akzeptables Ergebnis. Die anderen drei Remis sind aber Misserfolge, denn sie spielten zu Hause gegen Villarreal und Eibar sowie auswärts bei Las Palmas, wo sie auch noch zweimal in Führung lagen, diese aber nicht halten konnten.

Besonders schmerzvoll war das Remis gegen Eibar. Die Gäste lagen nämlich sehr früh in Führung, aber Real konnte schnell aufholen. Zu einem weiteren Treffer kam es aber nicht. Trainer Zidane hat viele Probleme mit dem Spielerkader. Innenverteidiger Ramos, Mittelfeldspieler Casemiro und Modric sind verletzt, während auch J. Rodriguez nicht ganz fit ist. Torwart Navas und Marcelo haben sich zum Glück erholt. Es ist aber trotzdem eine gute Startelf von Real.

Voraussichtliche Aufstellung Real Madrid: Navas – Carvajal, Pepe, Varane, Marcelo – T.Kroos, Kovacic, Asensio – Bale, Ronaldo, Morata

Betis Sevilla – Real Madrid TIPP

Betis spielt vielleicht nicht spitzenmäßig, ist aber zu Hause ein harter Gegner und wird erwarten, dass es auch jetzt gegen Real so sein wird. Die Gäste haben Probleme mit den Verletzungen und werden wohl kaum dominieren können. Wir erwarten somit ein torarmes Spiel.

Tipp: unter 3,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,78 bei betvictor (alles bis 1,68 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€