Betis Sevilla – Real Sociedad, 06.10.12 – Primera Division

Die interessantesten Spiele der Primera werden am Sonntag gespielt und aus dem Samstagsprogramm haben wir die Begegnung in Sevilla ausgesucht, wo der siebtplatzierte Betis den neuntplatzierten Real Sociedad empfängt. Die Teams haben jeweils neun Punkte erzielt. Interessant ist, dass Betis auswärts besser spielt, wo die Mannschaft die meisten Punkte geholt hat, während Real Sociedad alle Punkte zuhause geholt hat. Betis ist in einer Serie von zwei Niederlagen in Folge, während Real Sociedad in der letzten Runde gewonnen hat. In der letzten Saison hat Real Sociedad in Sevilla 3:2 gewonnen, während es in San Sebastian 1:1 gewesen ist. Die zwei direkten Spiele davor waren im Rahmen der Segunda und die Teams haben jeweils den Heimvorteil ausgenutzt. Beginn: 06.10.2012 – 22:00

Betis spielt auch in dieser Saison sehr unbeständig und unvorhersehbar und hat noch kein Remis auf dem Konto. Von insgesamt drei Siegen, sind zwei auswärts gewesen, während das Team schon zwei Heimniederlagen kassiert hat. Die heutigen Gastgeber haben mit zwei Spielen angefangen, in denen es viele Tore gegeben hat. Danach haben sie zwei Mal 1:0 gewonnen, also ohne ein kassiertes Gegentor und dann wurden sie in den letzten zwei Spielen bezwungen und beide Male haben sie jeweils vier Gegentore kassiert. Ihre Abwehr ist unter den schlechteren der Liga und sie haben sogar 13 Mal kapituliert. Außer den vielen kassierten Gegentoren, haben sie in den letzten zwei Runden auch viele rote Karten bekommen. In der 2:4-Heimniederlage gegen Atletico Madrid wurden Innenverteidiger Perquis und Stürmer Campbell vom Platz verwiesen, während in der letzten Runde in Malaga Torwart Casto eine rote Karte bekommen hat und zwar schon in der zehnten Spielminute, was auch mit der 0:4-Niederlage für Betis resultiert hat. Trainer Pepe Mel war deswegen zu mehreren Auswechselungen gezwungen. Jetzt wird er natürlich wieder etwas verändern, da Fabricio vor das Tor kommen muss und auf die Position des Innenverteidigers kommt Dorado. Auch im Angriff wird Ruben Castro wahrscheinlich in der Startelf sein. Verletzt ist der rechte Außenspieler Chico, auf den eine einmonatige Pause wartet.

Voraussichtliche Aufstellung Betis: Fabricio – Nelson, Dorado, Amaya, Nacho – Ruben Perez, Benat Etxebarria – Canas, Jorge Molina, Agra – Ruben Castro

Real Sociedad ist wirklich eine interessante Mannschaft, besonders für diejenigen, die statistische Tatsachen mögen. Wir haben ja schon gesagt, dass die heutigen Gäste alle Punkte in dieser Saison zuhause geholt haben und zwar mit drei klaren Siegen, während sie alle Auswärtsspiele verloren haben. Aber diese Serie hält viel länger an und Real Sociedad ist, was das Jahr 2012 angeht, der drittbeste Gastgeber in Spanien, gleich hinter Real und Barcelona und schon seit sechs Monaten hat das Team kein Heimspiel verloren. Dagegen hat die Mannschaft auswärts seit neun Monaten nicht gewonnen. Das letzte Remis passierte im Monat Mai dieses Jahres. Da jetzt ein Auswärtsspiel auf die Fußballer von Real Sociedad wartet, ist das alles nicht gerade ermutigend, aber es ist ja klar, dass alles irgendwann ein Ende haben muss. Betis ist eine gute Gelegenheit dafür, da die Mannschaft zuhause nicht besonders überzeugend ist. Eine große Motivation für die Gäste kann auch der Sieg aus der letzten Runde gegen Athletic Bilbao sein. Es ist immer ein großes Vergnügen Athletic zu bezwingen und dieses Mal war es 2:0. Davor wurde Real Sociedad bei Levante bezwungen und zwar nachdem das Team fast bis zum Ende die Führung hatte. Trainer Montanier war nach diesem Spiel gezwungen Ersatztorwart Zubikarai vor das Tor aufzustellen, da Bravo schwer verletzt ist und bis zum nächsten Jahr nicht dabei sein wird. Interessant ist, dass auch Vela auf der Ersatzbank geblieben ist und später eingewechselt wurde, wonach er auch einen Elfmeter in Punkte verwandelt hat. In diesem Spiel sollte die gleiche Aufstellung wie in der letzten Runde auflaufen, mit Vela anstatt Agirretxe.

Voraussichtliche Aufstellung Real Sociedad: Zubikarai – Estrada, Mikel Gonzalez, Inigo Martinez, de la Bella – Markel, Illarramendi – Xabi Prieto, Zurutuza, Griezmann – Vela

Interessant ist dass beide Teams ohne ihre Stammtorwärter spielen. Angesichts dessen, dass Betis viele Gegentore kassiert und auch viele Tore erzielt, sowie dass Real Sociedad auswärts im Schnitt fast drei Gegentore kassiert, werden wir hier auf eine größere Toranzahl spielen, auch wenn ein Heimsieg irgendwie logisch klingt.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,95 bei bet365 (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=” http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1323006 ” title=”Statistiken Betis Sevilla – Real Sociedad “]