Betis Sevilla – Villarreal 29.09.2013

Betis Sevilla – Villarreal – Wir erwarten ein sehr interessantes Spiel im Benito Villamarin Stadion, da sich Betis in einer Serie von drei Spielen ohne Sieg befindet und Realisationsprobleme hat, während Villarreal in dieser Saison als Aufsteiger großartig ist und sich auf der Tabelle gleich hinter dem großen Trio befindet. Villarreal hat auch bis jetzt keine Niederlage kassiert. In der letzten Runde haben beide Gegner 2:1 gespielt, wobei Betis verloren und Villarreal gewonnen hat. Im April 2012 sind sie das letzte Mal aufeinandergetroffen und damals hat Betis einen 3:1-Heimsieg geholt, aber Villarreal hat in den vier Auswärtsspielen davor nicht verloren. Beginn: 29.09.2013 – 21:00 MEZ

Betis Sevilla

Betis hat definitiv Probleme und braucht unbedingt einen Sieg, um das Selbstbewusstsein ein wenig aufzubessern. Die Beticos haben seit drei Runden nicht gewonnen und insgesamt haben sie nur einen Sieg im Rahmen der Primera, als sie gegen Valencia brilliert haben. Aber man kann sich mit einem Spiel nicht übers Wasser halten und das ist ihnen auch bewusst. Sie haben Realisationsprobleme und schon dreimal haben sie 0:0 gespielt. Am Donnerstag konnten sie in Bilbao endlich ein Tor erzielen, wurden aber trotzdem bezwungen. Wieder ist Jorge Molina der Torschütze gewesen, der auch die Hälfte aller Tore seines Teams erzielt hat. Aber sie sind in Bilbao viel schlechter als der Gastgeber gewesen, der viele Torchancen versiebt hat und die Beticos mussten von Torwart Sara immer wieder gerettet werden. Der ehemalige Spieler von Betis, Benat hat sogar einen Elfmeter versiebt, aber die Abwehr von Betis hat dann in der Schlussphase nachgelassen und zweimal kapituliert. Trainer Mel hat nur eine Auswechselung gemacht und zwar hat wegen der Verletzung von Vadilla der junge Chuli gespielt. Jetzt sollten Verdu und Cedrick mit von der Partie sein.

Voraussichtliche Aufstellung Betis: Sara – Javier Chica, Amaya, Paulao, Nacho – Verdu, Xavi Torres – Cedrick, Juanfran, Salva Sevilla – Jorge Molina

Villarreal

Das nennt man einen Aufstieg in die Primera im großen Stil. Villarreal spielt fantastisch und ist ein richtiger Hit. Viele haben ja so etwas auch erwartet, da Villarreal eine Reihe von tollen Einzelspielern hat und es ist immer noch fraglich wie die Mannschaft vor zwei Saisons überhaupt absteigen konnte. Aber wie auch immer jetzt sind die Gelber wieder da und brillieren einfach. Sie befinden sich auf dem vierten Tabellenplatz, mit vier Siegen und ohne Niederlage in sechs Runden. Sie haben mit drei Siegen angefangen, davon waren zwei Auswärtssiege. Dann folgten zwei Remis und am Donnerstag haben sie wieder gewonnen. Der unangenehme Espanyol ist der Gegner im El Madrigal Stadion gewesen, aber das gelbe U-Boot hat bereits in der ersten Spielminute zugeschlagen, was ja genug über das Selbstbewusstsein der Spieler aussagt. Trainer Marcelino hat ein paar Veränderungen vorgenommen, die man aber im Spiel von Villarreal nicht spüren konnte. Den erwähnten Treffer hat auch Stürmer Perbet, 30 Sekunden nachdem er, anstatt J. Pereira eingewechselt wurde erzielt. Später wurde auch Pereira eingewechselt, der dann auch gepunktet hat. Für Erfrischung im Team haben auch Iniguez auf der Position des Innenverteidigers sowie Pina und Perez im Mittelfeld gesorgt. Jetzt sollte es wieder zu Auswechselungen dieser Spieler kommen, da Villarreal auswärts etwas vorsichtiger agieren wird.

Voraussichtliche Aufstellung Villarreal: S.Asenjo – Mario, Musacchio, Dorado, Jaume Costa – Trigueros, Soriano – Aquino, Cani, dos Santos – J.Pereira

Betis Sevilla – Villarreal TIPP

Villarreal ist sehr gefährlich und wird auch in diesem Auswärtsspiel problemlos den Sieg anpeilen. Aber Betis ist zuhause immer hochmotiviert und hat den Sieg nötiger, also werden die Gäste bestenfalls ein Remis rausholen.

Tipp: Asian Handicap 0 Betis

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,87 bei betvictor (alles bis 1,77 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!