CA Osasuna – Getafe, 11.05.13 – Primera Division

Hier haben wir noch ein Spiel in dem die Gastgeber die Punkte unbedingt brauchen, während die Gäste nur um die Prestige spielen. Osasuna befindet sich gleich über der Abstiegszone und muss gewinnen, während Getafe in der oberen Tabellenhälfte ist und kann vielleicht sogar mit einer Serie von Siegen die EL-Teilnahme holen, obwohl so etwas schwer zu erwarten ist. Diese Mannschaft hat in der letzten Runde die Serie von fünf Spielen ohne Sieg hintereinander beendet, während Osasuna seit fünf Spielen nicht gewonnen hat. In der Hinrunde war es 1:1 und interessant ist, dass die letzten drei gemeinsamen Duelle dieser zwei Teams in Pamplona torlos ausgegangen sind. Beginn: 11.05.2013 – 20:00

Osasuna ist in einer sehr ungewissen Situation, aber die erzielten Punkte sind nicht das größte Problem, sondern das Spiel. Nur ein Sieg in neun Runden und fünf Spielen ohne Sieg in Folge sind gar nicht vielversprechend. Das Problem ist die Torineffizienz, obwohl die heutigen Gastgeber vor zwei Runden bei Rayo Vallecano 2:2 gespielt haben. Aber zuhause haben sie in dieser Saison nur 12 Tore erzielt und das sind die wenigsten Tore in der Liga. In den letzten vier Heimspielen haben sie keinen Treffer erzielt, wobei sie aber auch wenige Gegentore kassiert haben. Sie haben gar kein leichtes Programm und deswegen ist dieses Spiel sehr wichtig. Kurz zuvor haben sie eine schwere 0:4-Niederlage in Valencia kassiert. Das war das zweite Auswärtsspiel in Folge und sie wurden klar bezwungen, aber das größere Problem sind die zwei roten Karten, die sie bekommen haben. Dementsprechend können Arribas und Timor nicht spielen, genau wie Nano wegen gelber Karten. Aber eine gute Nachricht ist, dass sich Armenterosa erholt hat.

Voraussichtliche Aufstellung Osasuna: Anders Fernandez – Marc Bertran, Oier, Miguel Flano, Damia – Silva, Raoul Loe – Cejudo, Armenteros, de la Cuevas – Sola

Getafe hat in der letzten Runde wiedermal bewiesen, dass es eine gute und sehr unvorhersehbare Mannschaft ist. Deswegen befinden sich die heutigen Gäste auch in der oberen Tabellenhälfte, werden aber die EL-Teilnahme wohl nicht schaffen. Die Serie von sieben Spielen ohne Sieg in Folge haben sie durch drei Niederlagen in Folge getauscht. Dann haben sie am Montag Real Sociedad empfangen und sie 2:1 bezwungen. Die Gäste sind sogar in Führung gekommen, aber Getafe ist schnell wieder ins Spiel gekommen und hat schon bis zur Halbzeit die Führung aufgeholt. Nach der Niederlage in Malaga, wo die Gäste durch die Abwesenheit von Borje und Fernandez geschwächt waren, sind diese zwei Spieler zurückgekommen und Trainer Luis Garcia hat entschieden, auch den Torwart auszuwechseln und Moy aufzustellen. Im Angriff hat Lafita Alvaro vertreten und das hat das Spiel deutlich verbessert. Deswegen wird wahrscheinlich die gleiche Aufstellung das Spiel in Pamplona starten.

Voraussichtliche Aufstellung Getafe: Moya – Valera, Fernandez, Rafa, Mane – Borja, Lacen – Pedro Leon, Barrada, Lafita – Diego Castro

Die Statistik und die Torineffizienz der Gastgeber suggerieren, dass es ein torarmes Spiel sein sollte. Aber Osasuna braucht die Punkte und vielleicht wird es doch etwas offensiver zugehen, also sehen wir die Gastgeber doch im Vorteil.

Tipp: Sieg Osasuna

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,90 bei ladbrokes (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: CA Osasuna – Getafe