CA Osasuna – Rayo Vallecano 30.10.2013

CA Osasuna – Rayo Vallecano – Hier haben wir ein klassisches Kellerduell vor uns und es ist im Kampf um den Klassenerhalt sehr wichtig. Osasuna ist zurzeit Tabellenvorletzter, während Rayo Vallecano mit zwei Punkten Vorsprung um nur zwei Positionen besser ist. In der letzten Runde wurden beide Teams bezwungen, wobei Rayo Vallecano eine klare Heimniederlage und Osasuna eine knappe Auswärtsniederlage kassiert hat. Beide Teams haben das gleiche Problem und zwar die Torineffizienz. Sie haben jeweils nur sieben Tore erzielt und auch auswärts haben sie die gleiche Leistung (jeweils 0-1-4). In der letzten Saison hat Osasuna in Pamplona 1:0 gewonnen, während es in Madrider Vorstadt 2:2 gewesen ist. Beginn: 30.10.2013 – 22:00 MEZ

CA Osasuna

Osasuna ist sehr schlecht platziert, aber die gelieferten Partien in letzter Zeit deuten auf bessere Zeiten hin. Die heutigen Gastgeber haben drei sehr schwere Spiele hinter sich und alle haben sie sehr gut abgelegt. Zuerst haben sie auswärts Malaga 1:0 bezwungen und dann haben sie zuhause Barcelona eine gute Gegenwehr geboten und das Spiel endete torlos. Auch am Sonntag auswärts bei Sevilla waren sie nicht schlecht, aber schon in der 35. Spielminute wurde Damia vom Platz verwiesen, also war auch schwer zu erwarten, dass die Mannschaft unter diesen Umständen etwas anstellen kann. Am Ende war es eine akzeptable 1:2-Niederlage, also ist die gute Atmosphäre sicher nicht kaputt. Trainer Gracia hat nach dem Remis gegen Barcelona erwartungsgemäß in der Mannschaft nichts verändert. Nur Veteran Punal hat den verletzten Sisi vertreten. In diesem Spiel kommt Mittelfeldspieler Cejudo nach abgelaufener Strafe zurück und vielleicht wir er sogar von der ersten Minute an mitspielen. Auch weiterhin sind Armenterosa und Nina verletzungsbedingt nicht dabei.

Voraussichtliche Aufstellung Osasuna:  A.Fernandez – Marc Bertran, Arribas, Loties, Joan Oriol – Punal, Lolo – Cejudo, Torres, de las Cuevas – Oriol Riera

Rayo Vallecano

Es sah so aus als ob Rayo Vallecano langsam in Fahrt kommen würde, da die Mannschaft nach sechs Niederlagen in Folge zwei Siege in Folge holen konnte. Aber am Freitag haben die heutigen Gäste eine schwere Heimniederlage kassiert. Zuerst haben sie Real Sociedad bezwungen und zwar durch einen realisierten Elfmeter in der Schlussphase. Danach haben sie es mutig mit dem Gastgeber Almeria aufgenommen und haben das gewinnbringende Tor mit einem Spieler weniger auf dem Platz erzielt. Die zwei Spiele ohne ein kassiertes Gegentor hätten auch ermutigend sein sollen, aber dann kam Valladolid und hat in Madrids Vorstadt 3:0 gewonnen. Die Spieler von Rayo haben dieses Spiel sehr schlecht abgelegt und haben Punkte gegen den direkten Mitkonkurrenten auf den Klassenerhalt verloren. Trainer Jemez hat den leicht verletzten Bangouru auf der Ersatzbank gelassen und verletzungsbedingt waren Adrian Gonzales sowie kartenbedingt Saulo Niguez nicht dabei. Schon länger sind Fernandez und Jose Carlos nicht im Team und jetzt ist auch der mexikanische Stürmer Castillo dazugekommen, der ein paar Wochen nicht dabei sein wird. Jetzt kommt Saul Niguez zurück und wird sicher auf der Position des Innenverteidigers starten. Auch Larrivey könnte reinrutschen, während den verletzten Castillo fast sicher Bueno vertreten wird.

Voraussichtliche Aufstellung Rayo Vallecano:  Ruben – Tito, Galvez, Niguez, Mojica – Raul Baena, Trashorras – Viera, Iago Falque, Larrivey – Bueno

CA Osasuna – Rayo Vallecano TIPP

Bei Osasuna geht es bergauf, was man für Rayo Vallecano nicht sagen kann. In Pamplona konnte sogar Barcelona nicht gewinnen, also glauben wir, dass Osasuna den auswärtsschwachen Rayo schlagen kann.

Tipp: Sieg Osasuna

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,10 bei bet365 (alles bis 2,00 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!