CA Osasuna – Real Sociedad 30.03.2014

CA Osasuna – Real Sociedad – Beide Teams befinden sich an einer gewissen Grenze. Osasuna ist an der Grenze der Abstiegszone und ist mit einem Punkt mehr eine Position darüber platziert, während Real Sociedad einen Punkt und eine Tabellenposition Rückstand auf die EL-Platzierung hat. Osasuna hat fünf Spiele in Folge verloren und ist auch deswegen runtergerutscht. Real Sociedad spielt nach dem Prinzip auf Sieg folgt Niederlage, wobei die Mannschaft hauptsächlich zuhause gewinnt. In der Hinrunde war es in San Sebastian 5:0 für den Gastgeber und in der letzten Saison war es in Pamplona 0:0. Beginn: 30.03.2014 – 17:00 MEZ

CA Osasuna

In Pamplona herrscht wieder Alarmbereitschafft. Die Mannschaft ist nämlich nach fünf Niederlagen in Folge sehr nahe an der Abstiegszone. Zwei Niederlagen hat sie zuhause kassiert, was besonders schmerzhaft ist, während die drei Auswärtsniederlagen auch zu erwarten waren. Die heutigen Gastgeber haben in diesen fünf Spielen nur ein Tor erzielt, also hat der Angriff wieder gepatzt, während die Abwehr regelmäßig Gegentore kassiert. Im Nou Camp Stadion haben sie ganze sieben Gegentreffer kassiert. Die ersten vier Niederlagen in dieser Serie waren klar, während sie am Mittwoch bei Rayo Vallecano fast unentschieden gespielt hätten. Dieses Remis wäre sehr wichtig gewesen, aber der Gegner hat in der letzten Spielminute einen Elfmeter verwandelt.

Nach der Heimniederlage gegen Sevilla hat Trainer Gracia ein paar Veränderungen in der Startelf vorgenommen. Dabei hat der rechte Außenspieler Marc Bertran ausgeruht und Oier hat gespielt, während auch Lolo im Mittelfeld nicht dabei gewesen ist, genau wie Armenteros im Angriff. Angesichts dessen wie wichtig dieses Spiel jetzt ist, wird wahrscheinlich die stärkste Startelf auflaufen. Nicht dabei sind die verletzten Nino, Sisi und de las Cuevas.

Voraussichtliche Aufstellung Osasuna:  Anders Fernandez – Marc Bertran, Loties, Arribas, Damia – F.Silva, Punal – Cejudo, R.Torres, Armenteros – Oriol Riera

Real Sociedad

Real Sociedad befindet sich auf der EL-Position, aber spielt in letzter Zeit nicht besonders gut. Nachdem die Mannschaft gegen Barcelona hervorragend gespielt hat und die Katalanen auch bezwungen hat, hat sie keine besonders gute Partie mehr geliefert. In den nächsten fünf Spielen haben die heutigen Gäste zwei knappe Siege geholt und dabei haben sie sehr schlechte Auftritte abgelegt. Auch die drei Niederlagen sind knapp gewesen, wobei aber diese Spiele deutlich anders gewesen sind und zwar waren zwei der Spiele sehr torreich. Die Heimniederlage gegen Rayo Vallecano hätten die Spieler von Real Sociedad sich nicht erlauben dürfen, genau wie die Auswärtsniederlage gegen Almeria. Am Donnerstag habe sie dann noch einen Abstiegskandidaten empfangen und zwar Valladolid. Sie haben knapp 1:0 gewonnen. Vele hat ein tolles Tor erzielt und die Spieler von Sociedad haben wieder nicht besonders gut gespielt. Nachdem Trainer Arassate lange immer wieder die gleiche Startelf rausgeschickt hat, verändert er jetzt ständig etwas.

Xabi Prieto und Ruben Pardo sind definitiv raus aus der Startelf und Xabi Prieto hat jetzt auch noch fünf gelbe Karten. Zaldu agiert wieder rechts außen und Jose Angel links außen. Im Angriff hat Agirretxe ausgeruht und Seferovic hat gespielt. Es hat aber nicht viel geholfen. Jetzt sollte Agiorretxe wieder spielen und es sind noch weitere Veränderungen zu erwarten.

Voraussichtliche Aufstellung Real Sociedad: Bravo – Zaldua, Ansotegi, Inigo Martinez, Jose Angel – Zurutuza, Bergara – Vela, Canales, Griezmann – Agirretxe

CA Osasuna – Real Sociedad TIPP

Die Gastgeber stehen unter Druck und dürfen nicht wieder verlieren. Sie werden deswegen wahrscheinlich sehr vorsichtig und kompakt spielen. Auch Real Sociedad spielt nicht besonders gut und somit sollte es ein torarmes Spiel werden.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,80 bei betvictor (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)